Kohlrabigemüse, schnell einfach und lecker

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Gaaanz easy:

Eine dicke Kohlrabi, oder auch zwei je nach Hunger, schälen und in mundgerechte Happen schneiden.
Einen dicken fetten Klumpen Butter (am besten salzige) schmelzen, die Kohlrabi reingeben und zwar so lange, bis sie weich sind (am besten mal den Deckel drauf tun...).

Fertig :) Schönes grobes (Meer)Salz drüber und guten Appettit!

Geht schnell und schmeckt super lecker!

Von
Eingestellt am
Themen: Kohlrabi

9 Kommentare


#1 Rumburak
21.7.09, 18:42
Einfach und gesund. So mag ich es.
Aber bei mir net ganz so viel Butter. Normal langt.
1
#2 Agnetha
22.7.09, 11:07
zum Bei-geringer-Hitze-dünsten kann der Kalorienbewusste durchaus Halbfettbutter nehmen, tut dem Geschmack nix

aber wie hier beschrieben zubereitet mag ich Gemüse allgemein am liebsten, gerne auch Frühlingszwiebeln ...
1
#3
23.7.09, 07:27
Also ich kannte das seit meiner Kindheit nur mit einer hellen Mehl-Rahm-Soße.
diese Variante werde ich sicher ausprobieren...
#4 de Espe
26.7.09, 06:21
Hallo Pipelettchen! ;-)
Früher haben wir das, mangels Finanzen für irgend welche Beilagen, :-( mit Pellkartoffeln und Margarine so gemacht.
Heute mache ICH das GENAU SO, weil es mir so gut schmeckt!!! ;-) (Was für "verrückte"?! Zeiten und Anlässe...)
#5
26.7.09, 07:39
Schade um die viele Butter. Dünsten geht genauso einfach, auf dem Teller ein Stückchen Butter drauf tuts genauso. Und nicht vergessen: ein paar frische Kräuter drüber, dann schmeckts erst richtig. Oder noch besser: Die Kohlrabi schälen und roh futtern.
#6 RalfStuttgart
26.7.09, 07:51
Ja, doch, das kann ich mir durchaus vorstellen. Auch das mit der salzigen Butter! Allerdings würde ich doch eher eine "normale" Menge Butter zum anschwitzen verwenden und nicht einen "dicken fetten Klumpen"! Da lässt wohl Horst Lichter grüßen (der dann noch ein kleines Töpfchen Sahne dazu einrühren würde!) :-)
#7
26.7.09, 08:11
hallo
ich finde es noch besser, wenn man Kräuterbutter nimmt.
guten Appetit!!
wünscht Euch pcbird
#8
1.8.09, 22:35
Ist natürlich jedem selber überlassen ob er viel oder wenig Butter nimmt ;)
Ich mags eben am liebsten mit viel brauner Butter :D
#9 sissili
25.12.10, 13:34
ich dünste gemüse immer in brühe,erst danach kommt etwas butter drauf.soll auch gesünder sein nach schuhbeck.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen