Kohlrabisalat

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

2 Kohlrabikopfe
1 Apfel
4 EL Mayo
2 EL Joghurt
2 EL Olivenöl

Kohlrabi und Apel schälen und in Streifen raspeln. Mit Mayo, Joghurt und Öl vermengen mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

Von
Eingestellt am
Themen: Kohlrabi

9 Kommentare


#1
24.3.10, 19:09
Habe Kohlrabi noch eingefroren, werde das Rezept auf jeden Fall ausprobieren, klingt lecker
#2 Ribbit
24.3.10, 23:50
Schnuck, mit eingefrorenem Kohlrabi... weiß nicht, ob das schmeckt. Frisches Gemüse wär schon knackiger. Das Rezept hört sich echt lecker an, und ich liebe rohe Kohlrabi.... ! 5 Punkte
#3 BeaSonne
25.3.10, 00:08
geraspelter roher kohlrabi ist sehr scharf. muss man mögen.
oder ist der etwa gekocht?
#4 Ribbit
25.3.10, 00:20
BeaSonne, Kohlrabi ist nicht scharf, sondern eher süßlich. Du meinst vielleicht Rettich..? :-)
#5
25.3.10, 02:12
ich selbst hasse kohlrabi,aber mein vater wäre drauf abgefahren.10punkte
#6 BeaSonne
25.3.10, 14:55
@rabbit - ich hab den 1x roh geraspelt und kommt den nicht essen. das kommt von den senfölen, die darin sind. ich schneide den in feine stifte oder dünne scheiben.
#7 tasha
27.3.10, 17:18
ähm kohlrabi ist nicht scharf!!! ich esse den immer roh mit essig,öl, salz und pfeffer
#8 Dora
16.7.12, 07:41
@BeaSonne: Verstehe ich das richtig: wenn man den Kohlrabi raspelt ist er scharf und wenn man ihn fein schneidet nicht?

@Schnuck oder alle anderen Leser: eingefrorenen Kohlrabi kann man nicht dazu verwenden, der muss zum Salat schon frisch sein.
#9 xldeluxe
19.2.13, 23:15
Ist zwar etwas spät - habe den Tipp gerade beim Stöbern erst gelesen..aber: Kohlrabi ist nicht scharf. Das wird dann wohl Rettich sein. Kohlrabi schmeckt doch irgendwie roh einfach nur frisch und knackig, hat nicht wirklich so viel Eigengeschmack, dass man ihn nicht mögen könnte.....

Ich kann mir das Rezept gut vorstellen, knabbere sowieso gerne abends Kohlrabi, Möhren und Rettich.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen