Kokos-Erdnusshähnchenfilet: Dazu wird traditionell Reis gereicht.

Kokos-Erdnusshähnchenfilet

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Dieses leckere Rezept habe ich von xldeluxe_reloaded erhalten, nachgekocht und es schmeckt sehr lecker.

Zutaten

Für 2-3 Portionen

  • 500 g Hähnchenbrust(filet)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote oder Chiliflocken
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 5 EL Erdnussbutter (auch Sate Soße)
  • 250 ml Orangensaft
  • 7 EL Sojasoße
  • 1 Becher Sahne
  • Salz, Pfeffer
  • edelsüßer Paprika
  • Currypulver oder Kurkuma
  • Öl

Zubereitung

  1. Eine Knoblauchzehe schälen und pressen oder sehr fein hacken.
  2. Orangensaft und Sojasoße, sowie Knoblauch zu einer Marinade verrühren.
  3. Hähnchenbrust in Streifen/Würfel schneiden und für ca. 3 Stunden in der Marinade ruhen lassen (auch über Nacht)
  4. Restlichen Knoblauch und Chilischote in Scheiben schneiden
  5. Das Fleisch gut abtropfen lassen, würzen und in Öl anbraten
  6. Die restliche Marinade zufügen, mit Kokosmilch und Orangensaft (auch Ananas- oder Apfelsaft) ablöschen
  7. Die Flüssigkeit etwas reduzieren (einkochen), bis das Fleisch gar ist.
  8. Sahne und Erdnussbutter einrühren und nochmals abschmecken, evtl. nachwürzen und wenn nötig, die Soße mit etwas Speisestärke binden

Dazu wird traditionell Reis gereicht. Bei uns gab es dazu bunten Gemüsebratreis. Das Rezept für den Gemüsebratreis habe ich zeitgleich bei FM eingestellt.

Von
Eingestellt am

16 Kommentare


1
#1
2.3.16, 21:16
Hast Du xldeluxe denn gefrat ob Du das hier veröffentlichen darfst?
Ich finde das Rezept hört sich sehr lecker an und wird von mir so bald wie möglich nachgekocht. Danke dafür!!
Als Beilage kann ich mir sehr gut Reis oder Nudeln vorstellen.
2
#2
2.3.16, 21:46
Das ist ja ein Zufall, hab heute grad Hähnchenbrustfilet und Kokosmilch gekauft und auch sonst alles da. Benutze Chiliflocken, die kann man gut dosieren. Wird bestimmt lecker..yummi
2
#3
2.3.16, 22:02
@NFischedick: Ach das geht schon in Ordung, Xldeluxe kocht oft für uns, meine Tochter liebt es, so habe ich mehr Zeit zum basteln ;o)))))))))))
2
#4
2.3.16, 22:15
@gluckchen: Wie jetzt, sie hockt immernoch bei Dir im Kellerverlies?
3
#5
2.3.16, 22:45
@zumselchen:

Hahaha Dir entgeht auch nichts!

Ich fühle mich ganz wohl hier und Glucke lässt mich am Wochenende ja auch mal an die frische Luft!
2
#6
2.3.16, 22:49
@xldeluxe_reloaded: Lustig..da würde ich dann manchmal auch gerne mitessen..
2
#7
2.3.16, 22:50
@Ingrid 771: kein Thema, ich bau den Keller einfach weiter aus :D dann passen mehr rein ;) haha
2
#8
2.3.16, 23:06
@glucke1980:

Ja sicher und sie kocht dann auch für Euch oder wie?
1
#9
2.3.16, 23:08
@xldeluxe_reloaded: neee, die will doch nur mitessen ;)
Also musst du mehr kochen :D hahaha
2
#10
2.3.16, 23:15
@glucke1980: Doch ich würde dann doch auch mal kochen..sofern es euch auch schmecken würde.
2
#11
2.3.16, 23:17
@xldeluxe_reloaded: Jeder darf sich dann was wünschen..was ich dann in der Kellerküche brutzele..lol
3
#12
2.3.16, 23:23
@Ingrid 771:

Wir kochen und sie heimst die Gutscheine ein?

Sie wird uns knechten; sie ist eine gnadenlose Geschäftsfrau!

Du bekommst schneller als Du schauen kannst, einen Ring von ihr:

„Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden“ (Herr der Ringe)
2
#13
2.3.16, 23:26
@xldeluxe_reloaded:
haha du sagst es.
Dein Kellerabteil sieht doch hübscher aus als Mordor, nur nicht übertreiben :P
Mein Töchterlein und ich lassen uns doch gern bekochen ;)
2
#14
2.3.16, 23:34
@xldeluxe_reloaded: Na ja, zur Strafe kochen wir dann mal gaaanz furchtbar..lol
2
#15
2.3.16, 23:42
@glucke1980: Tatsächlich gab es früher oft im Keller noch eine Zweitküche, meine Tante hatte auch eine große, im Sommer wunderbar kühle Küche im Keller. Dort wurde auch viel eingekocht und wir hielten uns sehr gerne dort auf. Die Getränke waren auch schön kühl, die Kaffeemaschine im Dauerbetrieb, ein ständiges Kommen und Gehen..
2
#16
3.3.16, 12:53
Das Rezept ist genau nach meinem Geschmack und bestimmt ausgesprochen lecker!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen