Kordeln schnell gedreht: mit Handmixer und Quirl

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Es war für mich immer schlimm Kordel per Hand zu drehen. Für selbstgenähte Turnbeutel, Karnevalskostüme oder ähnliches. Jetzt habe ich den Bogen raus.

Ich lege einen Wollfaden um die Türklinke, Länge variabel. Dann nehme ich meinen mit einem Quirl und verknote die beiden losen Enden locker um den Quirl. Mit kleinster Stufe dreht sich der Faden ganz schnell. Beim Lösen des Knotens dreht sich das Ganze noch mal um sich selbst. FERTIG. Mit dünnem Baumwollgarn habe ich ganz schnell tolle bunte Schürsenkel. Wie geschrieben, die Länge muss man ausprobieren. Ich mache das sowieso zu lang. Abschneiden geht immer.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

6 Kommentare

Emojis einfügen