Kornelkirschen verarbeiten (Wildfrucht)

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Die Kornelkirsche ist eine Wildfrucht und wächst bei uns als größerer Busch im eigenen Garten. Die Kirschen sind z. Zt. erntereif und lassen sich bestens verarbeiten. Ich wagte mich heuer an Marmelade aus diesen "steinreichen" Früchten.

Dazu die Kornelkirschen waschen, mit etwas Wasser in einen Kochtopf geben und so lange köcheln lassen, bis die Früchte weich sind.

Anschließend in der "Flotten Lotte" durchpassieren und die Fruchtmasse mit entsprechender Menge Gelierzucker zu Marmelade verarbeiten. Schmeckt wunderbar und ist sehr vitaminreich.

Außerdem wurde der Dampfentsafter mit den rohen Früchten befüllt und der rote Fruchtsaft sofort weiterverarbeitet. Ich habe diesen gesunden Saft heiß in Flaschen abgefüllt und einen Teil davon zu köstlichem Kornelkirschen-Gelee verkocht.

Diese Varianten können nach Belieben mit schwarzem Holunder abgerundet werden. - Schmeckt superlecker!

 

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


1
#1
20.9.13, 14:04
Danke für den Tipp. Wir haben auch so einen Busch draussen stehen, aber noch nie was aus den Früchten gemacht. Wann sind die Kirschen denn reif? Müssen die erst richtig dunkelrot werden?
1
#2
20.9.13, 15:11
Die Kornelkirschen sind reif, wenn sie schön rot sind und sich leicht vom Strauch pflücken lassen. Aber Vorsicht, wenn sie bereits dunkelrot sind, fallen sie leicht bei Berührung der Äste von selber zu Boden. Man kann den Strauch aber auch kurzerhand schütteln und dann vom Boden einsammeln.
Ich wünsche eine gute Ernte und viel Spaß bei der Verarbeitung.
#3
20.9.13, 20:35
Danke, ich habs mir fest vorgenommen, werde sie aber noch ein paar Tage reifen lassen.
#4
24.9.13, 19:59
Werden diese Kirschen mit Stein gekocht?
#5
24.9.13, 21:14
Meine kochen gerade. Mit Stein. Mal sehen ob ich die dann rausbekomm so wie ich mir das vorstell.
#6
25.9.13, 09:46
Meine Marmelade ist fertig und sehr lecker. Ich hab ein paar Schluck Apfelsaft mit dazu getan. Hab direkt beim Pflücken gestern einen Auschlag an beiden Unterarmen bekommen, ist das normal?
#7
25.9.13, 18:04
@Kessy: Freut mich, dass die Marmelade gelungen ist. Schmeckt doch wirklich lecker und ist genial einfach zum Herstellen! - Bzgl. des Ausschlags hatte ich keine Probleme. Beim nächsten Mal einfach ein Kleidungsstück mit Langarm anziehen, dann dürfte der Juckreiz auch nicht auftreten.
#8
25.9.13, 18:11
@Teddy: Genial einfach: Früchte ernten, waschen und dann mit Stein kochen. Anschließend in der flotten Lotte durchpassieren und mit Gelierzucker zu Marmelade kochen. - Möchte man Saft oder Gelee herstellen, die gewaschenen (nicht entsteinten!) Kornelkirschen im Dampfentsafter entsaften. Saft wird gleich heiß in Flaschen abgefüllt. - Soll aber Gelee gekocht werden, Früchte über Nacht im Entsafter stehen und abkühlen lassen. So tropft der Saft besser ab und kann leicht abgemessen und mit entsprechender Menge Gelierzucker weiterverarbeitet werden. - Sieht sehr appetitlich aus und schmeckt himmlisch lecker. - Schade, dass man auf diesem Wege nicht probieren kann!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen