30 % Rabatt auf alle Online-Kochkurse von 7hauben

30 % Rabatt auf alle Online-Kochkurse von 7hauben

Haya Molcho (NENI), Lutz Gei├čler und viele andere verraten ihre Tricks
Sodann kann angerichtet werden, entweder mit Beilagen nach Wahl oder - so wie ich es gemacht habe - nur mit Zwiebelbaguette oder gern auch Ciabatta.
5

Koteletts mit Tomatensoße

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Ein deftiges Kotelett schmeckt eigentlich immer. Da darf es auch mal eine etwas andere Zubereitung sein, so wie hier mit einer Soße aus frischen Tomaten und mit weiteren, frischen Zutaten für einen guten Geschmack.

Man braucht nicht mehr viele Beilagen dazu, wir hatten einfach nur Zwiebelbaguette. Aber wer mehr Beilagen mag, kann gern noch Pommes frites oder Röstkartoffeln dazu nehmen. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Zutaten

(Für 4 Portionen)

  • 4 Schweinekoteletts
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • 500 g gewürfelte, gehäutete Tomaten
  • 1 gewürfelte Möhre
  • 1 Stange Staudensellerie gewürfelt
  • 1 gehackte Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL gehackter frischer Thymian
  • 1/2 Bund gehacktes Basilikum
  • 4 EL Rotwein

Zubereitung

  1. Die Schweinekoteletts werden gewürzt mit Pfeffer und Salz und im heißen Olivenöl von beiden Seiten je etwa 3 Minuten angebraten. Danach werden sie aus der genommen und zur Seite gestellt.
  2. 500 g gehäutete und gewürfelte Tomaten, je eine gewürfelte Möhre und die gewürfelte Stange vom Staudensellerie sowie gehackte Zwiebel, Salz und Pfeffer in der Kotelett-Pfanne kurz anbraten, die Kräuter und den Knoblauch zugeben und zusammen ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren lassen.
  3. Nach dieser Zeit wird der Rotwein zum Ablöschen zugegeben, die Koteletts werden zur Soße gelegt und sollen nun in ca. 15 Minuten ebenfalls bei mittlerer Hitze zusammen mit der Soße fertig garen. 
  4. Sodann kann angerichtet werden, entweder mit Beilagen nach Wahl oder - so wie ich es gemacht habe - nur mit Zwiebelbaguette oder gern auch Ciabatta. 

Guten Appetit!

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

Noch keine Kommentare

Rezept kommentieren

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter