Kreislaufprobleme am Morgen: Kreislauf in Schwung bringen

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Tipp für Kreislaufgeschädigte vor dem Aufstehen:

Morgens wird mir immer total schwindlig nach dem Aufstehen, machmal seh ich nur noch Sternchen. Um meinen Kreislauf in Schwung zu bringen, mache ich erst mal im Liegen ein paar Übungen, erst mal natürlich ausgiebig räkeln und dabei wechselnde Muskelgruppen anspannen, Radfahren, Sit-Ups, Beine heben und senken usw., was man eben im Liegen so machen kann. Danach kann ich ohne Probleme aufstehen und fühle mich auch gleich viel wacher. (Früher hab ich Kreislauftropfen genommen, das mag ich jetzt aber nicht, weil ich schwanger bin und ich finde die medikamentenfreie Alternative auch viel besser!)

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


5
#1 erselbst
10.11.11, 21:49
o ja--im liegen kann man so allerhand machen!!!
3
#2 jojoxy
11.11.11, 08:13
@erselbst:lol
klar, das natürlich auch.... aber dann mag ich nicht gleich aufstehen....

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen