Kuchen löst sich ganz leicht aus der Form

Jetzt bewerten:
2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Etwas Margarine schmelzen lassen und da hinein Speisestärke (z.B. Mondamin) rühren, bis eine streichfähige Masse entsteht. Damit die Form einpinseln.

Hab den Tipp von meiner Schwiegermutter. Mir ist nie wieder ein Kuchen in der Form hängengeblieben, seitdem ich es so mache!

Von
Eingestellt am

Produktempfehlungen

FabQuality Premium Gemüse Spiralschneider Spirelli…
FabQuality Premium Gemüse Spiralschneider Spirelli…
16,99 €
Jetzt kaufen bei
KAISER 24er Mini-Muffinform 38 x 27 cm Creativ seh…
KAISER 24er Mini-Muffinform 38 x 27 cm Creativ seh…
12,95 € 8,49 €
Jetzt kaufen bei
KAISER Gourmet-Backform-Set 4-teilig Gourmet
KAISER Gourmet-Backform-Set 4-teilig Gourmet
19,95 € 13,90 €
Jetzt kaufen bei
Mehr Bestseller


9 Kommentare


2
#1 Insa
3.1.06, 15:39
Alternativ legt auf den Boden der Springform Backpapier und klemmt mit der Springform fest. Danach die Form ganz normal einfetten und der Kuchen klebt garantiert nicht mehr am Boden fest!
#2 Boni
3.1.06, 17:33
Den Trick mit dem Paniermehl (Bröseln) nehme ich gerne, dann kann man sich bei den meisten Kuchen das Backpapier sparen. Etwas Margarine auf ein Zewa geben, damit die Form "einbuttern". Danach die Brösel in die Form geben, und die Form drehen, so dass die Brösel schön an den Wänden der Form haften. Überschüssige Brösel weg tun. Schmeckt man übrigens nicht.
-1
#3
17.3.06, 21:30
Mit Butter oder Sonnenblumenöl funktioniert das auch, ist besser als dieses undefinierbare Industriefett namens Margarine.
#4 chilli-lilli
17.3.06, 22:03
Kuchen löst sich auch leichter aus der Form, wenn man die Form nach dem Einfetten für ein paar Minuten ins Eisfach legt.
#5 HansG
21.2.07, 11:30
Wenn sich der abgekühlte Kuchen nicht aus der Backform lösen lässt, kann es helfen, die Form kurz auf die Hernplatte zu stellen.
#6
21.2.07, 16:16
Bei einer Springform müssen auch regelmäßig die Federn gefettet werden.
#7 Imke
20.3.07, 10:01
Bei "hellen" Kuchen streiche ich die Form mit flüssigem Fett (Margarine, Butter) ein und gebe dann eine Hand Grieß in die Form. Dann die Form schwenken, so daß überal Grieß am Fett haftet. Restlichen Grieß entsorgen.
#8
4.9.07, 21:52
toll
#9 tabida
15.8.10, 17:02
Habe gerade kleine Napfkuchen gebacken und die Formen so eingepinselt. Hat super geklappt und ist nichts kleben geblieben. Gerade bei der Napfkuchenform geht das ja nicht mit Backpapier und mit beim Schwenken habe ich immer das Problem, dass das Rohr in der Mitte nicht gut "eingebröselt" ist.
Danke für den Tipp

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen