Kuchen und Plätzchen dekorieren und beschriften

Das "Happy Birthday" fehlt noch auf der Geburtstagstorte oder die Plätzchen wollen noch verziert werden? So kannst du Kuchen und Plätzchen dekorieren und beschriften.

Dauer

Der Geburtstagskuchen ist fertig, nur "Happy Birthday" soll noch draufstehen?

So geht's

  1. Puderzucker auflösen: In einer kleinen Schüssel Puderzucker tropfenweise (!) mit Wasser, besser aber mit Milch oder Zitronensaft, vermischen, schön glatt rühren, die Pampe sollte relativ zähflüssig sein, etwa so wie Honig.
  2. Einfärben: Am besten geht das mit den Lebensmittelfarben in den 4 kleinen Tuben (gelb, blau, rot, grün). Die gibt es in Supermärkten (nicht Aldi etc.) für ca. 3 Euro. Die Investition lohnt sich, die Dinger halten ewig. Für verschiedene Farben den Grundstoff auf entsprechend viele Schüsselchen verteilen und mit ganz wenig (kleiner Tropfen reicht!) Lebensmittelfarbe verrühren. Durch Mischen kann man z.B. Lila herstellen. Für Braun geht Kakao am Besten.
  3. Verzieren: Jetzt füllt ihr das Zeug mit einem Löffel in die Ecke eines Gefrierbeutels und schneidet mit einer Schere die Spitze ab (nicht zu viel). Dann könnt ihr mit dem Verzieren loslegen. Ein Tipp: Schriftzüge würde ich vorher auf der Anrichte üben und in Schreibschrift schreiben, denn beim Absetzen tropft es manchmal. Und grundsätzlich gilt: je dünner die Masse ist, desto schneller muss man schreiben und desto eher tropft es.
  4. Trocknen: An der Oberfläche trocknet die Schrift ziemlich schnell, wenn man noch Perlen oder so draufmachen will - beeilen! Und: Nicht drauftatschen.

American Frosting zum Komplett-Einschmieren: Eure Gäste werden begeistert sein: in den Grundstoff ein paar Esslöffel Frischkäse einrühren. Schmeckt saulecker als Guss auf sonst eher langweiligen Kuchen (z.B. einem einfachen Schokokuchen)

Voriger TippNächster Tipp
Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

5 Kommentare

christina
1
Cool! Ich war so blöd, fertige Schriftfarbe (dr.Oetker) zu kaufen - viel Geld für wenig Inhalt und geklappt hat es auch nicht! Werde das mit der Farbe mal probieren - Frage: Gibt es die auch bei Aldi Süd? Oder Lidl? Super Tipp
3.4.05, 14:41
desidiosus
2
Und wie macht man American-Frosting? Hab ich schon öfter gehört, weiß aber nicht wie das geht und womit. Hast du da einen Tip für Mich?
9.5.06, 13:19
Ach, manchmal sollte man beim Lesen schon mitdenken ;^)
3
@ desidiosus: Na, das steht doch grade im Tipp, wie man American Frosting macht ! "In den Grundstoff" (das ist das, was oben unter Nr 1 steht, nämlich Puderzucker mit Wasser, Zitronensaft oder Milch) "ein paar Eßlöffel Frischkäse einrühren". Voilà, da hast Du's schon, keine Hexerei.
9.5.06, 14:12
Tante Käthe
4
Mit der roten Lebensmittelfarbe (4-er Pack von Dr.Oetker), habe ich mal Maripanrohmasse eingefärbt. Ein paar Tropfen reichten völlig aus und ich hatte rosa Marzipan!
Habe das zur Verzierung einer Tauftorte gebraucht. Sah super aus!
Man könnte aber auch so eingefärbte Marzipanmasse zum formen von Marzipanfiguren nehmen!
(Glücksbringer zum Jahreswechsel...)
Einfach Genial!
Aber dann etwas trocknen lassen und in Küchenfolie einwickeln!
29.10.06, 07:38
cupcakefee
5
Zuckerguss wird schön plastisch, trocknet schnell und hält garantiert (vor allem bei Lebkuchenhäusern und Plätzchen), wenn man ihn, anstatt mit Wasser oder Milch, mit einem Eiweiß und dem Mixer zubereitet.
24.11.09, 13:37

Tipp kommentieren

Kostenloser Newsletter

Beliebte Themen

Abnehmen Arthrose Brombeere Eierstich Fleisch einkochen Gefrierschrank abtauen Kittel waschen Klebrige Griffe Knoblauch schälen Kochfisch Kopfkissen Kräuter trocknen Käse einfrieren Kühlschrank putzen Kürbis einfrieren Milch angebrannt Natron Ersatz Nüsse Mahlen Paprika einmachen Pflaumen entkernen Puderzucker Reife Bananen Soße andicken Tortenring Versalzen Waschmaschinen Zwetschgen einfrieren Zwetschgendatschi Äpfel einkochen