Kühlen von Prellungen und Wespenstichen

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ob Wespenstich, Prellung, Migräneanfall, man braucht schnell was Kühlen.

Nicht immer hat man grad Platz im Gefrierfach für ein kaltes Gelpack - oder vergessen, es wieder reinzutun - kann auch passieren. Gut, wenn man dann im Kühlschrank einen Vorrat an Fertigkloßteig hat. Gut, Knödel sind nicht überall auf dem Speiseplan üblich. Aber bei mir immer.

Und so eine Packung ist weich und anschmiegsam und auch nicht zu kalt (um die Haut nicht zu schädigen). Wenn das Päckchen dann warm geworden ist, kann man ihn immer noch baldmöglichst verbrauchen. Als leckere Kartoffelpuffer, beispielsweise... na, wenn das dann kein doppeltes Trostpflaster ist...

Von
Eingestellt am

31 Kommentare


-5
#1
21.12.11, 22:03
Gut, der Kloßteig ist in einer festen Verpackung,
aber trotzdem schüttelt es mich etwas bei dem Gedanken
11
#2 Ribbit
21.12.11, 22:10
Mamamutti, die feste Verpackung haben im Supermarkt vielleicht schon Leute mit "Herpeshänden" angefasst, oder mti "Schnupfenhänden" oder mit "Darmvirus-Händen".

Da kommt wirklich nix Schlimmes dazu, wenn man sich die Packung auf eine Prellung legt. Man duscht ja ab und zu, nich? :-D
2
#3
21.12.11, 22:35
@Ribbit: ääääähhh, verstehe ich das jetzt richtig? also du störst dich daran, so eine Verpackung auf ein geprelltes Knie zu legen, aus hygienischen Bedenhken, legst aber normalerweise diese <mit "Herpeshänden" angefasst, oder mti "Schnupfenhänden" oder mit "Darmvirus-Händen"> Sachen ungewaschen in den Kühlschrank??? zwischen deine anderen Lebensmittel??? was bei mir reingestellt wird, kriegt erst eine kurze Wäsche mit Spüliwasser und gut is. deshalb kann ich mir das ohne irgendwelche Probleme an die Birne halten, wenn sie mir brummt.
14
#4 Ribbit
21.12.11, 23:32
ane - nee..... ich seh da garkein Problem, mir ne Teigpackung aufs Knie zu legen. Aber mamamutti anscheinend schon. Und der wollte ich nur sagen, dass vom geprellten Knie keine "schlimmen Sachen" an den Kloßteig kommen.

WENN schlimme Sachen drankommen, dann vermutlich im Supermarkt. Aber auch von diesen "schlimmen Sachen" bin ich noch nie krank geworden (denke ich mal, hatte äußerst selten Magen-Darm-Virus, toi toi toi), obwohl ich meine Joghurtbecher und Milchtüten NICHT mit Spüliwasser abwasche, bevor sie in den Kühlschrank kommen.

Machst du das im Ernst? Alle Verpackungen abwaschen, bevor sie in den Kühlschrank kommen? Puh, das wär mir zuviel Gedöns. Dann müsste ich ja auch den Einkaufswagen mit Handschuhen schieben, wegen der Keime am Griff... etc. pp ;-)
Aber jeder wie er mag.
1
#5
22.12.11, 01:52
@Ribbit: ach seit das mit dem Ehec war, find ich angegrabbelte Sachen schon gruselig und wisch die lieber ab. ich reinige mir auch die Hände wenn ich aus dem Laden komme und würde auch unterwegs nichts mehr so aus der Hand essen, wenn ich zuvor den Einkaufs-Wagengriff angefasst habe. dafür hab ich dann Tücher im Auto.
aber wenn man mit Haustieren zusammenlebt, ist man eh auf viel Händewaschen getrimmt.
4
#6
22.12.11, 06:25
Ich finde den Tipp sehr gut. Nur leider haben wir den Fertigkloßteig höchst selten im Haus.
10
#7
22.12.11, 06:47
das ist das doch gut. Wenn man sich gestoßen hat, muss die Kühlung schnellstmöglich gehen.
Und wenn biegsamer Kloßteig im Kühlschrnak liegt, ist der 1a dafür. Ansonsten TK-fach auf, irgendetwas Biegsames rausholen (Tüte gefrorener Erben o.Ä. sind auch bewährt), Geschirrtuch drum und schnell drauf damit.
Wer damit ein Hygieneproblem hat, der stecke die Tüte halt vorher noch in eine neue Mülltüte v.d. Rolle, fertig.
7
#8 tabida
22.12.11, 07:51
"Tiefgekühlte Erben" - das gefällt mir!!!!
2
#9
22.12.11, 08:32
@tabida: ... :D !!!
Na, dann kauf´ ich schnell noch ein s und tausche im "Kühlschrnak" n und a...
2
#10
22.12.11, 17:49
@Torja: ja kenn ich!
mein Bruder machte auch Erbsen drauf.
am nächsten Tag als er wieder zum Arzt mußte, sagte sie zu ihm:
sie sollten doch das knie nur kühlen und nicht einfrieren!
hihi
1
#11
17.8.14, 09:26
@mamamutti: Du kannst ja vorher die Verpackung mit Sterilium abwischen ...
1
#12
17.8.14, 09:33
@Torja: stimmt - eigentlich lassen sich viele Tüten aus dem TK verwenden, alles was sich irgendwie anpaßt (Kirschen, Karotten, so ziemlich alle Arten von Gemüsen, die kleingeschnippelt sind) so kann man sich schnell helfen.

@ ane: aber Dein Tipp ist echt gut, habe fast auch immer so einen Beutel Kloßteig im Kühlschrank, sogar welchen TK-Fach. Bin ein Knödel-Fan.
3
#13 marasu
17.8.14, 09:38
@ alle-die-sich-ekeln: und @alle-die-sich-nicht-ekeln:
Egal ob du Kloßteig, Erbsen oder ein Kühlpack auflegst, du sollst IMMER ein Tuch (zB sauberes Geschirrtuch) drum wickeln.
Sonst bekommst du womöglich noch Gefrierbrand am Knie ;-))
1
#14
17.8.14, 09:44
@marasu: aber nicht, wenn der Kloßteig 'nur' im Kühlschrank war. Sonst ist der Kühleffekt nicht mehr groß.
2
#15
17.8.14, 10:02
Ein Tipp von hier war Linsen in ein Zipper (Gefrierbeutel mit Gleitverschluss ) zu füllen .und im Gefrierschrank lagern. Super Tipp habe zwei davon, sehr Praktisch lasst sich gut um das Knie wickeln.
#16
17.8.14, 10:41
@ane das meinst Du doch nicht ernst mit Joghurtbecher und Umverpackungen vorher abspülen. Ein sehr merkwürdiger Tipp
1
#17
17.8.14, 12:43
Auf die Idee, Lebensmittel(-verpackungen) abzuwaschen, bevor ich sie in den Kühlschrank lege, bin ich noch nie gekommen, werde es auch in Zukunft nicht tun.

Was ich allerdings mache, ist zu Hause sofort die Hände zu waschen, wenn ich einen Einkaufswagen geschoben habe, denn den haben schon viele Leute angefasst - ebenso Rolltreppen-Bänder, Türgriffe von "öffentlichen" Türen, Haltegriffe im Bus usw.
Die Vorstellung, was für Hände den/die schon angefasst haben... :(
#18 Schnuff
17.8.14, 13:01
ich finde den Tipp für Kartoffelfans sehr gut,kann mir auch vorstellen,dass er für den Notfall sehr gut geeignet ist.Ich habe leider keinen Kloßteig auf Vorrat im Kühlschrank.

Jetzt zu dem Kommentar von Mamamutti : (das hab ich schon mal geschrieben,falls sich jetzt jemand daran erinnern sollte).In einem Supermarkt war ich einige Jahre an der Kasse.Da hatten wir eine Stammkundin,die verlangte,dass wir das Kassenband erst säubern mussten,bevor sie ihren Einkauf darauf legte.........das war lange vor EHEG.

@frenchi : ich habe getrocknete Erbsen in einem Gefrierbeutel eingefroren.Vielleicht meinst Du das? Die kommen nach Gebrauch auch wieder in den Gefrierschrank,da passiert nichts mit.Hab die schon einige Jahre drin....
LG
#19
17.8.14, 13:06
Man kann auch das gute altbewährte Kirschkernkissen in den Tiefkühler packen, Das läßt sich nicht nur heiß sondern auch kalt anwenden.
#20
17.8.14, 13:09
@anemone: richtig - und nicht zu vergessen: das Geld!!
Aber meiner Meinung nach kann man alles übertreiben. Hände waschen, wenn man heimkommt, reicht vollkommen. Unser Körper ist so ausgerüstet, dass er locker mit einigen zig-tausend Bakterien fertig wird.
1
#21
17.8.14, 13:10
@ane: Betrittst Du auch Deine Wohnung durch eine Desinfektionsschleuse?
1
#22
17.8.14, 13:59
@Schnuff: Du hast Erbsen ich habe Linsen ;-))) ja das meine ich .
2
#23 marasu
17.8.14, 14:30
@Talkrab:
#14 ach ja Kühlschrank, ich hab nur an Tiefkühler gedacht
wer lesen kann ist klar im Vorteil ;-)

hihi, meine Oma ist noch mit dem großen Messer angerückt bei Beulen, Mückenstichen und dgl.
- nein, sie hat nichts aufgeschnitten - sie hat die flache Seite der Klinge draufgedrückt, kühlt auch etwas - der Schrecken hat bei uns Kindern ein übriges getan, um den Schmerz vergessen zu lassen.
#24
17.8.14, 14:38
@marasu: aaach - wie gut ich Dich verstehe!
Ich lese was und schon schreibe ich - oder rede - und bei genauem Hinsehen, bin ich mal wieder total übers Ziel hinausgeschossen. Könnt mir dann selber eine treten. Nur mal genauer hinsehen und es wäre ganz anders -
Mach Dir nix draus .. - kein Problem!! -:)
#25 Schnuff
17.8.14, 14:40
@marasu: oh ja,das kenne ich von meiner Mutter auch noch!Das wurde damals sogar von den Ärzten empfohlen! Besonders,wenn sich meine Geschwister am Kopf gestoßen hatten,hat meine Mutter das kalte Küchenmesser genommen.Später wurde die Methode verboten,weil sich einige Beulen am Kopf nach innen entwickelt hatten und zu schweren Verletzungen des Gehirns geführt hatten.
2
#26 marasu
17.8.14, 14:46
@Schnuff:
Das Verbot ist mir neu, wie soll sich denn eine Beule durch Kühlen nach innen entwickeln, ist doch der Schädelknochen dazwischen?
Gehirnverletzungen entstehen durch den Sturz oder Schlag, der auch die Beule verursacht hat, aber doch nicht vom Kühlen mit dem Messer, das ist doch nicht mal richtig kalt.
3
#27
17.8.14, 14:51
@Schnuff: da ist mir marasu grade zuvor gekommen, denn ich wollte schon schreiben, wenn mich meine Anatomie-Kenntnisse nicht ganz im Stich lassen, dann ist da doch der Knochen dazwischen.
Selbst wenn durch das Messer, die Flüssigkeit zurückgedrängt wird, so verteilt sie sich doch nur im Umfeld, aber gewiss nicht unter den Knochen.
#28 Schnuff
17.8.14, 17:22
@Talkrabda müsst ihr die Ärzte fragen,was damals schief gelaufen ist.Hatte nur am Rande mitbekommen,dass diese Kühlung verboten wurde.
-1
#29
17.8.14, 20:41
Klosteig im Kühlschrank habe ich immer - finde den Tipp daher wirklich gut !

Seine Erben, (oder sich selber als künftigen Erben ?) einfrieren? Nun, das wäre zu überlegen, in wieweit es praktikabel und notwendig wäre. Wenn ich so bedenke, ich bin mit meinen 52 und diversen Zipperlein schon mächtig klapprig. Dann soll ich vielleicht noch 15 Jahre auf mein Erbe warten - kann dann womöglich überhaupt nicht mehr krauchen......... Wenn ich mich jetzt als Erben einfrieren liese ? War doch gar keine so schlechte idee !

#25 ja,ja. schwerste Hirnverletzungen, weil man ein Messer zum Kühlen einer Beule nehmen wollte können durchaus passieren. Halt Spitze ( mit Schwung) statt flache Klinge aufgesetzt. Tja.
#30
18.8.14, 05:59
Also ich persönlich finde den Tipp wirklich gut als Notlösung und so habe ich persönlich ihn auch eingestuft. Was nun die Bewertung der FM-Usergemeinde angeht, möchte ich nur anmerken, dass es sich hier doch nur um einen Tipp handelt. Kann man annehmen oder nicht sehe ich so.
#31
18.8.14, 06:29
@HannavonRampensau: Darauf habe ich auch schon hin und wieder in einem Tipp hingewiesen. Irgendwann war gar nicht mehr zu erkennen, was die Grundidee war, weil das Thema so abgetriftet war. Manchmal auch sehr amüsant und lehrreich, aber oft auch nicht sehr erfreulich. Aber das ist sehr oft der Fall, dass so viele andere Gedanken mit einfließen. Läßt sich wohl nicht vermeiden.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen