Kürbismarmelade

Kürbismarmelade

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Klingt auf den ersten Blick komisch, ich weiß aber, die Kürbismarmelade ist super lecker!

Zutaten

  • 1 kg Kürbisfleisch (Muskatkürbis, Butternusskürbis etc.)
  • 3/4 TL gemahlener Zimt
  • 1/2 TL fein gehackter frischer Ingwer
  • 1/4 TL Nelkenpulver
  • 1 Msp. geriebene Muskatnuss
  • 6 EL Zitronensaft
  • 1 kg Gelierzucker (1:1)

Zubereitung

  1. Das Kürbisfleisch in Würfel schneiden, mit etwas Wasser aufsetzen und etwa 10 Minuten weich kochen. Danach mit dem Zauberstab pürieren.
  2. Dann die Gewürze und den Zitronensaft darunter rühren. Den Gelierzucker einstreuen und unter ständigem Rühren aufkochen. Wenn es kocht, etwa 5 Minuten sprudelnd kochen lassen.
  3. Danach in saubere Gläser füllen, zuschrauben, auf den Kopf stellen und auskühlen lassen. Nach etwa 10 Minuten die Gläser wieder umdrehen.

Das Ganze ist gut 8 Monate haltbar.

Ergibt ca. 8 Gläser mit je 250 ml.

Meistens sind die Gläser bei uns aber schnell weg, denn jeder, der zu Besuch kommt, nimmt eins mit.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1 Morrisweiss
25.6.10, 20:37
Ich erinnere mich, dass meine Grossmutter und Mutter Kürbismarmelade gekocht haben. Da ich Fabrikzucker meide, mache ich mir die Fruchtmarm. mit Honig. Ich werde das auch mit dem Kürbis probieren, schmeckt garantiert gut.
#2
17.10.10, 19:39
hab gerade diese Kürbismarmelade gemacht und noch - nach einem Tipp meiner Freundin - eine Dose Kokosmilch dazugegeben und mitgekocht.
Diese Marmelade schmeckt so gut, daß jetzt schon ein ganzes Glas weg ist, nur vom Probieren...
#3
14.1.11, 22:05
ich mache jedes jahr, kürbismarmelade.selbst meinen kindern schmeckt das super...probiert mal
kürbis-bananen-marmelade.
dafür nehm ich dann ca.800g kürbis und 300g bananen
und den 2:1 gelierzucker.(je nach glas-größe werden es ca 4 gläser)
#4 Türklinke
14.1.11, 22:34
Hört sich an, als ob man die Kürbis-Marmelade auch bei Kuchen als Ersatz für Aprikosen-Marmelade nehmen könnte. Habt ihr das mal versucht oder war die Marmelade zu schnell weg? ;-))
Lg
#5
15.1.11, 16:40
@Türklinke: Also ich hab es schon geschafft sie auf den Kuchen zu kriegen. Ist sehr lecker nur der Kuchen war genauso schnell alle wie die Marmelade. :-))
#6
6.11.12, 15:24
Also, habe die super Marmelade gekocht, bei uns riechts vielleicht nach Weihnachten, ganz toller Tipp. Und alles hat sehr gut geklappt.
Vielen Dank

LG
#7
3.10.15, 07:54
Hört sich gut und problemlos an, will ich auch probieren. Wollte mir eigentlich in meinem Alter nicht mehr soviel Arbeit machen. Abetr Kürbismarmelade hab ich noch nie gehabt und Kürbisse bekomme ich im Augenblick sehr preiswert..
Vielen Dank für das Rezept.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen