Lachs und Erbsen in Zitronenbutter

Lachs und Erbsen in Zitronenbutter: Ein wunderbar leichtes Essen, besonders gut geeignet, wenn es sehr heiß ist.
2

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Lust auf ein leichtes Gericht? Dann probiere einmal dieses Rezept für Lachs und Erbsen in Zitronenbutter aus.

Ich bin noch nicht lange bei FM angemeldet und möchte heute meinen ersten Tipp einstellen. Ich liebe schnelle, unkomplizierte Gerichte, mit guten Zutaten. Dieses schmeckt uns sehr, ist leicht und man muss sich bei der Hitze nicht stundenlang an den stellen. Ich hoffe es schmeckt denjenigen die Fisch mögen, genauso gut wie uns. :)

Zutaten

Für 4 Personen:

  • 700 g Lachsfilet
  • 450 g Erbsen frisch oder TK
  • Butter
  • Zitronensaft 1-2 EL
  • 250 ml Gemüsebrühe oder Fischfond
  • 1 TL Edelsüßpaprika, Salz, Pfeffer
  • 2 EL Mehl oder 3 EL Soßenbinder

Zubereitung

Ich schneide den Lachs in mundgerechte, nicht zu kleine Stücke, damit er beim Anbraten nicht zerfällt. Das Lachsfilet wir mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver vermischt und bei kleiner Hitze, in Portionen, in Butter angebraten. Ich nehme dazu eine beschichtete Pfanne und nur wenig Butter. Die Grammzahl kann ich allerdings nicht genau benennen, da ich nach Augenmaß bemesse. Lachs hat viel Eigenfett und die beschichtete Pfanne tut ihr Übriges, deshalb lieber mit weniger anfangen. Zugeben kann man ja immer noch.

Wenn der Lachs rundherum angebraten ist, beträufel ich ihn mit Zitronensaft, gebe die Erbsen und Brühe hinzu und lasse alles zugedeckt 10 -15 Minuten köcheln. Bei TK-Erbsen bitte überprüfen, ob die Zeit reicht, und sie weich sind. Zum Schluss kann die Soße mit Mehl / hellem Soßenbinder angedickt und nachgewürzt werden. Wir essen dazu Basmatireis. Guten Appetit!

Natürlich kann man bei den Zutaten nach Gusto arbeiten und von allem mehr oder weniger nehmen.  Das Gemüse kann sicherlich durch anderes ersetzt werden, wenn man z. B. Erbsen nicht mag. Butter verbrennt leicht, daher bitte nur bei kleiner Hitze anbraten. Sie gibt dem Gericht aber auch zusätzlich Geschmack.

Ich habe bisher leider kein Foto von dem Gericht, werde es aber nachreichen.

Voriger TippN├Ąchster Tipp
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

41 Kommentare

Kostenloser Newsletter