Lästige Mücken auf dem Balkon

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer kennt das nicht, man sitzt abends schön gemütlich mit einem Gläschen Rotewein auf dem Balkon (wahlweise auch ein Fläschchen Bier:-)) und am nächsten Tag ist man von Mücken total zerstochen. Da gibt es einen ganz einfachen Trick: Stellt euch eine Tomatenpflanze hin, der Geruch vertreibt die lästigen Biester und ihr könnt sogar noch prima eigene Tomaten ernten.

Tomatenpflanzen könnt ihr im Frühjahr prima selber ziehen oder einfach im Gartenmarkt kaufen.

Von
Eingestellt am


28 Kommentare


#1 michael
10.5.04, 17:46
Das ist doch was für Mutter oder??
#2 Karin
10.5.04, 22:29
Das funktioniert super. In der Kombi mit Tagetis/Tagetespflanzen (Studentenblume) doppelt so gut.
#3 diki
10.5.04, 22:45
spitzentio!!werd ich ausprobieren! :)
#4 ulisa
11.5.04, 09:49
Ist richtig, was Nadine schreibt, haben wir selber schon ausprobiert. Noch effektiver sind jedoch sog. "Moskito-Schocker". So werden Duft-Geranien genannt. Die sind zwar nicht ganz billig, aber wenn man sie ziemlich klein kauft, geht es noch. Die Duft-Geranien wachsen ziemlich schnell und verbreiten einen dezenten, recht angenehmen Zitronenduft. Mücken werden von diesem Geruch zuverlässig vertrieben. Alternativ dazu kann man sich auch Töpfe mt Zitronell-Gras aufstellen, das bringt aber nur einen Bruchteil der Wirkung von den Duft-Geranien.
#5
11.5.04, 16:53
werd es ausprobieren und eventuellen Erfolg melden Hilka
#6
15.5.04, 21:09
Was auch geht ist eine Weihrauchpflenze in einer Ampel, wer etwas empfindlich ist, wird sich möglicherweise am Geruch stören. Die Wirkung ist aber ganz toll.
-Gerlinde
#7 Jörg
17.5.04, 11:43
Leider klappt das nur mit den normalen Tomatensorten. Ich habe mir die Sorte Balkonstar gekauft, und was soll ich sagen: die Biester kamen dann erst recht. Also unbedingt große Tomaten in F1 qualität kaufen. Dann klappt es auch
#8 Diddy
21.5.04, 10:26
huhu, nette Seite ;-))
#9
29.5.04, 13:15
mücken mögen auch den geruch von kastanien nicht. einfach kastanienschalen auf dem balkon rumliegen lassen!
#10
30.5.04, 17:25
Das hilft aber leider nicht gegen alle Mücken. Einigen ist der Geruch sch... egal.
#11 bernd
17.8.04, 13:27
und wie siehts mit mücken im schlafzimmer aus? die find ich noch nerviger aber ich glaub so ne große tomatenpflanze passt nicht wirklich gut nebens bett *g*
#12 JJ
29.9.04, 16:38
Habt Ihr auch mal ausprobiert, was Ihr da empfehlt ? Habe Tomaten und "Moskitoschocker"-Pelargonien und trotzdem reichlich Mücken(-Stiche)... Die Pelargonien/Tomaten riechen ja auch nur wenn man die Blätter reibt und das tun die Mücken einfach nicht (oder muss ich dass den ganzen Abend machen ?) Pelargonien trotzdem sehr nett anzusehen und duften bei Berührung nach Zitrone (lassen sich im Haus übrigens gut überwintern und durch Stecklinge vermehren).
#13 Friedrich
5.10.04, 17:28
Wer sich nicht auf dem Balkon aufhält, wird auch keinen Ärger mit den lästigen Mücken auf dem Balkon haben.
#14
21.2.05, 16:49
hab gar kein balkon
#15 Ali
20.3.05, 21:05
Hat einer schon ´mal was über Lavendel gehört?
#16 Mandy
8.4.05, 15:51
www.djroger.com/moskito_schocker.htm
#17 lkthekentussi
5.5.05, 03:41
was sind denn weihrauchpflanzen, der name is ja schon der hammer, gibt´s auch ein fachausdruck für diese pflanze
1
#18
24.6.05, 22:55
Duft-Geranien kann man auch als okölogisches ABC-Pflaster verwenden. Einfach feste auf die Haut pressen, die kleinen Stachelchen bohren sich in die Haut und der Pflanzensaft wirkt ähnlich wie Ameisenpipi oder Brennessel, es brennt ein wenig und wird rot und heiß.
#19 Sabrina
12.9.05, 15:33
Ich kannte das Problem auch, hab jetzt allerdings auch tomaten! funktioniert garantiert...
#20 Janice
9.2.06, 00:47
kann ich nur bestätigen-wirkt super!!!
#21 ansa
22.6.06, 19:20
Einfach ne Schale mit fermateral hinstellen ca.100ml richt nicht und 100% keine Mücken oder sonst irgendwelche Insekten, auch in der Wohnung ist biologisch!!!
#22 Marcel
2.7.06, 09:13
Also wir haben unser Haus direkt neben einem Feld. Dadurch natürlich auch viele Mücken und sonstiges.

Wir züchten seit Jahren Tomaten auf der Terrasse in Kübeln und haben keinerlei Probleme mit Mücken.

Früher hatten wir in unserer alten Wochnung Weihrauch in Balkonkästen gepflanzt. Meine Meinung nach helfen die weniger als Tomaten und die Äste werden bis zu 2 Meter lang. Könnte Probleme mit Nachbarn mit sich bringen.
#23 Anja
5.7.06, 14:40
Hi Ansa,
was ist Fermateral? Und wo finde ich das Zeug??
Danke,
Anja
#24
26.7.06, 17:51
Fermateral war wohl nur ein Witz. Habe danach gegoogelt und erhielt "0" Ergebnisse.
#25 Jessi
21.9.06, 14:40
:( leider hilft mir das garnicht mit tomatenpflanzen und nelkenöl etc......Mich plagt seid langem eine mücke im zimmer und deren geräuch ist zum heuln.....
#26
17.10.09, 08:05
Hilft garantiert
#27 mfm
13.7.10, 23:13
@Jessi: erschlag sie mit einen Fliegenpraker oder erschies sie
#28 Gartenelefant
9.9.10, 20:18
Variante Tomate klappt bei mir bestens, leider haben fast alle die Braunfäule bekommen und jetzt hat das Mückenpack freien Flug ! Versuche es jetzt auch mit Duft Geranie" Mücken-Schocker", alleine schon der Name sollte die Biester vertreiben.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen