Lästiger Zwiebelgeruch an den Händen

Jetzt bewerten:
2,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Es gibt ja schon genug Tipps gegen Zwiebelgeruch an den Händen, aber dieser hilft mir wirklich am besten. Die Zwiebelschale entferne ich nur bis zur Wurzel, denn die bleibt nämlich stehen. Die Zwiebel dann wie gewohnt in Scheiben schneiden oder hacken und siehe da, der lästige Geruch an Finger/Händen bleibt fern. Probiert es aus Total easy!

Von
Eingestellt am

35 Kommentare


7
#1
7.2.13, 06:02
Oder einfach nach dem Zwiebelschneiden das Messer (das aller Wahrscheinlichkeit nach aus Edelstahl ist) und fließendem Wasser mit den Fingern abreiben, das vernichtet auch den Geruch. Wenn das Messer nicht aus Edelstahl ist, tuts auch die Spüle.
4
#2 redhairedangel
7.2.13, 06:30
@werschaf: Da ist mir die Spüle sogar lieber - bevor ich mich schneide ;-)
8
#3
7.2.13, 07:04
Wie es mir scheint, taucht periodisch und häufig ein Tipp auf gegen Zwiebelgeruch an den Händen auf`. Was was für ein Aufwand betrieben wird deswegen. Man wäscht sich beim Kochen sowieso x-mal die Hände und spätestens beim Geschirrabwaschen verduftet er doch ohnehin ..
6
#4
7.2.13, 08:54
Es gibt Edelstahl-"Seife" (Edelstahl in Seifenform), damit bekommt man alle Gerüche an den Händen schnell weg. Wie das funktioniert, weiß ich nicht - ist auch egal - Hauptsache es klappt.

Kamilla, Knoblauchgeruch kriegt man z.B. nicht mit einfachem Händewaschen weg. Und spülen tut man erst nach dem Mittagessen ...
#5
7.2.13, 09:11
@minou-win: "Und spülen tut man erst nach dem Mittagessen ..."

Ich koche auch abends und spüle auch zwischendurch, weil ich nicht viel Platz in der Küche habe.

Zum Tipp: werde ich testen, war mir neu!
3
#6
7.2.13, 10:15
@Kamilla: Leider geht der Geruch durch normales, auch mehrmaliges Händewaschen/ Spülen/ Duschen/ what ever nicht ganz weg, der haftet mindestens eineinhalb Tage. Ich finde das auch sehr unangenehm!
Ich lasse übrigens immer die Wurzel dran, aber aus dem Grund, weil die Zwiebel dann beim Schneiden besser zusammenhält und ich kleinere Würfel bis zum Ende hinkriege. Aber mir ist noch nicht aufgefallen, dass dadurch der Geruch an den Händen weniger stark ausfällt?!
Wenn das mit Edelstahl wirklich funktioniert, dann danke für den Tipp mit Messer abreiben bzw. Spüle!
2
#7
7.2.13, 10:32
@minou-win: Edelstahl ist desinfizierend, deshalb sind auch in Großküchen fast alles aus Edelstahl!
@PapaMajo, kannste lassen! ich mache dieses schon lange(weil ich einen Börnerhobel benutze) und ich habe trotzdem immer stinke Finger.
@Judyken, der Edelstahl tipp ist absolut korrekt!
@Alle
dieser Tipp ist Falsch!!!!!
#8
7.2.13, 10:41
@gitti2810: danke gitti 2810, klingt überzeugend
#9
7.2.13, 11:17
@minou-win: Ich habe eine Bürste für die Küche, die auf der Rückseite aus Edelstahl ist, genau für diesen Zweck, also ein 2 in 1 Teil. Funktioniert prima!
#10
7.2.13, 11:28
Irgendwer schrieb mal...Hände über die Spüle und etwas ganz normale Milch drüber gießen. Ganz wenig reicht. Kurz die Hände damit waschen. Ich probierte das mal und siehe da...es funktioniert prima. Auch eine von vielen Möglichkeiten. Und bevor jemand mault...wirklich ganz wenig reicht.
#11 lorenz8888
7.2.13, 11:55
Kochsalz und kaltes Wasser tuns auch - und daneben die Handbürste mit Edelstahlrücken.
#12
7.2.13, 12:14
@meinemich: die habe ich mir auch bei Lidl gekauft! :-)))
ist doch erst 3 Wochen her, oder?
#13
7.2.13, 13:15
@gitti2810: Ich habe meine schon ein paar Jahre, aber sicher auch bei was ähnlichem wie Lidl gekauft.
#14
7.2.13, 13:32
Genau wie Fischgeruch an den Fingern: einfach nur mit KALTEM Wasser die Hände waschen...ohne Schnickschnack und doch so effektiv ;o}
#15
7.2.13, 16:48
@Deltoidea: Fischgeruch schon, aber Zwiebel und Knofi geht nur mit Edelstahl ab! Es muss ja keine Edelstahlseife sein, die Armatur allein genügt schon.
2
#16
7.2.13, 16:53
Jeder hier hat einen Wasserhahn.

Wusstet ihr, dass ihr am Wasserhahn, mit ganz schwachem Strahl (etwas mehr als tropfend) eure Finger genauso abreiben könnt?

Da dort die galvanische Situation besser ist als in einer Edelstahlseife, ist es am Wasserhahn auch äusserst Effektiv.


Mit kaltem Wasser ohne Schnickschnack? Da hat einer in Physik nicht aufgepasst und hat von Adhäsion auch nie was gehört :)
Die Edelstahlseife wirkt rein physikalisch.
Im groben erklärt: Es ist wie ein Magnet der den Geruchsstoff von der Haut "abzieht" und somit den Geruch mitnimmt.
1
#17
7.2.13, 19:38
kurz und knapp: der tipp funktioniert nicht.
-4
#18
7.2.13, 19:58
Ich schäle doch nicht die Schale einer Stoffzwiebel. Bei mir funktioniert es super und auf schnickschnack wie Edelstahlseife, Kochsalz oder Wasserstrahl habe ich doch gar keine Lust wenn ich nur 1 Zwiebel für mein Tomatenbrot benötige.
#19
7.2.13, 20:12
Sorry, aber wo ist das Problem?
#20
7.2.13, 23:07
@werschaf: richtig, es gibt edelstahlstücke zu kaufen. hilft gegen gerüche und stahl ist steril. nicht umsonst wird stahl in der gastronomie und im krankenbereich benutzt lg
#21
8.2.13, 01:02
@Majestät: Vielleicht biste einfach geschickter als andere beim Schneiden - das, was stinkt ist ja wohl der Zwiebelsabber, der einem irgendwann die Hände runter läuft.... A Popo: Was hilft noch mal gegen Zwiebelheulen?? LGR
#22
8.2.13, 06:30
@Rovo1

Ein Teelicht neben der zu schneidenden Zwiebel anzünden.
Nach einer Minute sollte das schneiden ohne Tränen ablaufen.

Helfen tut aber vor allem ein sehr scharfes Messer (Ich benutze Keramikmesser, Top!), da verletzt man nicht so viele Zellen in denen die Säure Isoalliin steckt, was das Auge reizt.
#23
8.2.13, 11:31
Hilft auch: mit einem Priselchen Salz die Hände waschen (hat man beim Kochen ja eh zwischendurch mal im Einsatz).... Aber das mit dem Teelöffelchen Milch werd ich auch mal probieren. UND das Teelicht! Die Heulerei ist für mich persönlich nämlich noch fieser... Grüße an alle!
#24 lorenz8888
8.2.13, 11:57
@Rovo1: Eine Sicherheitsbrille , so eine mit Seitenschutz, gibt beim Baumarkt. Lohnt sich aber nicht, wenn man Zwiebel nur 'für ein Tomatenbrot' braaucht.
3
#25
8.2.13, 14:53
Salz, Sicherheitsbrille, Teelicht, Keramikmesser... vielleicht noch einen Taucheranzug und das alles für 1 Zwiebel. Hab keinen Hunger mehr :)
#26 lorenz8888
9.2.13, 16:19
@ Majestät benötigen dies alles nicht. Johann ist ja da! Kicher, kicher, kicher....
-3
#27
9.2.13, 19:48
Johann?? Majestät ist nicht der "KAISER AUS CHINA". Danke das wir mal darüber gesprochen haben. Vielen Dank und Servus
#28
10.2.13, 19:21
Also wir haben bisher gute Erfahrungen damit gemacht, die Zwiebel nach dem Schälen und vor dem Schneiden mit lauwarmen Wasser abzuwaschen und gegen den Geruch an den Händen dann anschl. mit etwas Zahnpasta die Hände zu waschen.
#29
14.3.13, 10:20
Ich kann mich der Mehrheit hier nur anschließen: Die Hände einfach mal im Edelstahlbecken in der Küche rubbeln. Nach kurzer Zeit reicht man nichts mehr!
#30 Dora
4.5.13, 14:53
Ich habe heute gerade zum Mittagessen eine Zwiebel geschält und darauf geachtet, wie lange der Geruch an den Fingern bleibt. Das ist wirklich nur für kurze Zeit und sowieso nur an der Hand, die die Zwiebel hält.

Viel lästiger ist der unmittelbar an den Genuss der rohen Zwiebel folgende Geschmack im Mund und der Mundgeruch.
Hat jemand dafür einen Tipp, welcher dann auch noch bei Knoblauch hilft?

Habe schon mal davon gehört, danach Milch zu trinken, hilft mir aber auch nicht.
#31
4.5.13, 15:39
Hallo Dora,

esse mal etwas frische Petersilie, der lästige Mundgeruch minimiert sich danach...
#32 Dora
4.5.13, 15:56
@ GEMINI-22: stimmt, davon habe ich auch schon mal gehört, aber meistens habe ich keine frische Petersilie zur Hand, da ich keinen Garten habe :-)

Nun muss ich mal darauf achten, dass ich die immer mal da habe.
#33
4.5.13, 21:31
@mondenkind1968: Genauso funktioniert es bei mir auch. Nach dem Schneiden der Zwiebel die Hände mit ganz einfacher Zahnpasta gewaschen und der Geruch ist weg.
Die Wurzel der Zwiebel schneide ich auch nicht ab, da sie sonst auseinander fällt. Mit dem Geruch hat es bei mir nichts zu tun.
#34 Dora
4.5.13, 21:44
@Im66830: m.M.n. kannst du dir die Zahnpasta sparen, denn so schlimm ist das doch nicht, wenn du nicht gerade danach noch jemanden mit deinen Händen direkt "bearbeiten" musst :-)
#35
4.5.13, 22:17
@Dora: Hi Dora, nein schlimm ist es nicht.
Aber da ich mir meine Fingernägel immer lackiere, mag ich den Zwiebelgeruch an meinen Händen nicht.
Ist vielleicht nur einen Angewohnheit meinerseits. -lach-

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen