Erfahrungen und Tipps, wie man langhaarige Badevorlagen fusselfrei waschen kann.

Langhaarige Badevorlagen fusselfrei waschen

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Der Kauf einer sehr teuren und also sehr dicken, weil mit dickem Flor (langhaarig) ausgestatteten Badevorlage, brachte mich nach dem ersten Waschen mehr als ins  Schwitzen: Die Waschmaschine war innen total mit den von der Herstellung her noch anhaftenden überschüssigen Florteilen/Fussel völlig einges ..., was ich leider erst bei der nachfolgenden dunklen 40-Grad-Feinwäsche merkte.

Hier meine Erfahrungen/Tipps

Die Matte

  • Ausschließlich solo oder auch durchaus mit ganz "glatten" Textilien zusammen waschen, an denen überschüssige "Flor-Haare"  abgleiten (z.B. dem Duschvorhang, dem es ja immer gut tut) oder Sporttextilien aus funktionellem Polyester, die eine absolut glatte Oberfläche haben - also keine Fleecejacke (graus!)
  • In jedem Fall mit wenig (und ausschließlich) Flüssigwaschmittel (löst sich besser auf als körniges Waschpulver und hinterlässt in keinem Fall evtl. Reste).
  • Wenn die Maschine es erlaubt, einen zusätzlichen Spülgang zuschalten

Seitdem ich so verfahre, ist nicht nur die Badematte sauber, sondern auch die Waschmaschine für alle nachfolgenden Wäschen bestens hinterlassen, weil fusselfrei!

Von
Eingestellt am

21 Kommentare


12
#1 xldeluxe
11.9.14, 22:25
Vielleicht würde helfen, die Badematte in einen ausrangierten Kissenbezug zu geben, dann sind die Flusen nur darin.
#2
11.9.14, 22:44
Wofür braucht man diese Badematten?? Ich habe im Badezimmer Fliesen. Wenn ich aus der Wanne oder Dusche steige, liegt dort ein Frotteehandtuch, damit ich nicht ausrutsche.
14
#3 xldeluxe
11.9.14, 22:46
@wollmaus:

Sie mag es halt flauschig - jedem halt das Seine :-)
1
#4
11.9.14, 23:22
@xldeluxe:

Diese "Matten" hab ich viele Jahre auch gehabt! Irgendwann hab ich sie gehasst, wegen dem waschen! Aber Dank eines Urlaubs in einem Hotel, wo ein Handtuch vor der Dusche lag, kam mir die Idee, meine "Matten" zu entsorgen, und nur noch Handtücher zu benutzen.
14
#5 xldeluxe
11.9.14, 23:29
@wollmaus:

Ich habe auch dicke weiße Vorleger aus Baumwolle, die wie ein 3-faches Handtuch aussehen (also so dick)

Aber der Tipp richtet sich ja an all diejenigen, die eben solche flauschigen langhaarigen Matten mögen: also müssen wir uns da raushalten ;-)))))))))
4
#6
11.9.14, 23:58
@xldeluxe: @1 : die Idee mit dem Kissenbezug ist sehr gut.Ich habe es ausprobiert mit den Handtüchern für unseren Hund.Ging prima,alle Haare waren nur im Bezug.Man muss dann nur einen nehmen,der einen Reißverschluß hat.
LG
7
#7
12.9.14, 06:15
Ich liebe auch diese Matten. Leider haben sie den Nachteil, dass sie schnell zu müffeln anfangen, was ein häufiges waschen erfordert. Hab das ganze wie xdluxe vorgeschlagen hat in einen Kissenbezug gesteckt und der Erfolg war, dass sie um vieles weniger ausflusen. Also gleich ab der ersten Wäsche in den kissenbezug geben. Die Matten halten dann umso länger. meine wollte ich schon wegwerfen, weil das mit den Flusen ist echt nervig. Jetzt kann ich sie noch ohne Weiteres noch weiter verwenden
7
#8 trom4schu
12.9.14, 08:25
@wollmaus: Ich liebe diese Matte, weil ich fast durchgängig übers Jahr nur auf Socken laufe und im Herbst/ Winter dann ohne Matte kalte Füße bekomme, wenn ich vor dem Waschbecken stehe und genüsslich Körperpflege betreibe. Außerdem sieht eine helle Matte auf schwarzen Fliesen gar nicht so übel aus... Aber das muss jeder für sich entscheiden!

#Oleandra: Was glaubst du, warum "deine" Matte müffelt? Habe das Problem noch nie gehabt.
6
#9 xldeluxe
12.9.14, 09:17
@Oleandra:

Müffeln sie vielleicht, weil Du sie nicht täglich trocknest?

Wenn ich meine Matte nach dem Duschen hoch nehme, ist sie von unten leicht feucht.

Würde sie liegen bleiben, kann ich mir vorstellen, dass nicht genug Luft zum Trocken an die Unterseite kommt.

Wenn es daran liegen könnte, leg sie einfach nach Bad oder Dusche "auf links" zum Trocknen im aus.
4
#10
12.9.14, 11:50
Das Problem mit meinen dicken (Frottee-) Matten war nicht das Flusen, sondern die Anti-Rutsch-Beschichtung der Unterseite. Diese löste sich beim Waschen langsam auf und die Fusseln mussten mühselig aus der Wäsche geschüttelt werden (nach dem Trocknen, vorher keine Chance!)

Seitdem bevorzuge ich Dusch-Vorleger ohne diese Rückseite. Man muss allerdings aufpassen, sie können üble Stolperfallen sein.
4
#11 trom4schu
12.9.14, 12:25
@Spectator: Nein, Spectator, du kannst hier leicht Abhilfe schaffen, indem du ein kleines Stück eines Anti-Rutsch-Matte-Materials drunterlegst, das man u.a. im Bauhaus oder bei I...A kaufen kann. Es heißt auch Gleitschutz oder so... Von einer Rolle ein Stück abschneiden (kann deutlich kleiner als die Matte sein) und einfach unter die Matte legen! Habe ich auch bei meiner zwar schön aussehenden, aber zuvor elendig rutschenden Fußmatte gemacht: Einfach klasse!
1
#12
12.9.14, 19:18
@Spectator: diese Antirutschmatte habe ich auch bei meiner Badematte unten drunter.Du bekommst sie auf einer Rolle.Hast Du die Tedox in der Nähe?Dort sind sie sehr preiswert.Vielleicht auch bei der Poco-Domäne,die Läden kenne ich aber nicht,wir haben hier nur ein Büro von denen.
LG
#13
23.10.14, 07:35
"Flusige" Teppiche, neue Handtücher.... usw. stecke ich VOR dem Waschen in den Trockner bei der Funktion Lüften. Dann sind alle Flusen un Haare nicht in der Waschmaschine, sondern im Trocknersieb.
1
#14
23.10.14, 07:55
Alles was sehr viele Fusseln oder auch Hundehaare hat gebe ich vor dem Waschen in den Trockner und lasse sie dort kalt einige Zeit durch pusten. Im Trocknersieb sind Fusseln und Haar, die dann in der Waschmaschine kein Sieb mehr verstopfen können
#15 trom4schu
23.10.14, 08:05
@Wanda2008: Danke - kannte ich noch nicht . Mal gucken, ob mein Trockner diese Funktion überhaupt hat...
3
#16
23.10.14, 08:11
Au weh dachte ich beim Lesen dieses Tipps. Hoffentlich hat sie auch gleich das Flusensieb der Waschmaschine gereinigt. Nicht dass die Wama "kaputt" ist und es ist nur das Sieb voller Flusen.
3
#17
23.10.14, 08:47
@Elky-Juli Du gibst die haarigen schmutzigen Matten vor dem Waschen in den Trockner? Habe ich das richtig verstanden?
Also ich sauge die Matten ab, Handtücher vom Hund schüttele ich vor dem Waschen kräftig aus.
2
#18
23.10.14, 09:30
Ich schüttel die Matten und Decken vom Hund vorher kräftig aus und dann kommen sie in einen alten Kopfkissenbezug oder die Größeren stecke ich dann in einen alten Bettbezug.
Hab früher mal eine Billigmatte gekauft und ohne Bezug zum Waschen in die WAMA gegeben. Das Teil hat gefusselt ohne Ende und zusätzlich noch gefärbt. Seit dem lass ich nach dem Waschen der Matten oder Hundedecken immer eine Leermaschine hinterherlaufen.
2
#19
23.10.14, 11:23
Was bei der zweiten Wäsche noch immer fusselt und/oder noch immer färbt und/oder riecht, bring' ich zurück!

Egal ob teurer oder preiswert.

23.10.14 - 11.23 Uhr
3
#20
23.10.14, 11:35
@ 14 und @15

Nu ja, also das klappt sicher, aber ich möchte keine ungewaschenen Sachen in meinem Trockner haben.
Das finde ich einfach eklig :-/
Aber nix für ungut.... Ist halt meine Meinung.
1
#21
23.10.14, 14:50
Als ich vor langer Zeit solche Matten wusch, steckte ich sie in einen Bettbezug bzw Kopfkissen (zuknöpfen !).

Diese Bezüge wurden dann nochmal durch die 60 Grad-Wäsche georgelt.

Heute habe ich Frotteevorleger (die sind wie dicke Handtücher), die problemlos in die WaMa können.
Sogar zur Kochwäsche. Die haben keine Antirutschbeschichtung.

PS:
Hab grad bei #18 gelesen, dass sie es genauso macht.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen