Latte Macchiato Creme

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Für 6 Personen / 6 Latte Gläser oder Longdrinkbecher

Zutaten:

450 ml Schlagsahne
150 g weiße Schokolade (ich gestehe, ich nehme immer die billige)
150 g Zartbitterschokolade
2-3 Eier ( ganz frische versteht sich, in meinem Urrezept steht zwar 4 Eier, ich finde das aber viel zu üppig)
60 g Zucker
50 ml abgekühlten Espresso
1 ausgeschabte Vanilleschote
1/2 TL Zimt (ich hab so ein fertig gemischtes Weihnachtsgewürz mit Zimt und Kardamom)

So jetzt geht´s los:

Zuerst wird die Sahne steif geschlagen, diese dann in 3 Portionen aufteilen.

Die Schokoladensorten getrennt im heißen Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen.

Die Eier aufschlagen und über einem heißen Wasserbad schaumig aufschlagen. Das dauert mit dem Schneebesen ungefähr 5 Minuten.

Nun die Eimasse halbieren und jeweils mit den Schokis glatt rühren. In die helle Masse kommt die ausgeschabte Vanilleschote dazu. In die dunkle der Espresso und der Zimt.

Jetzt wird in jede Schokomasse eine Portion Sahne untergehoben.

So, das war eigentlich schon alles an Zubereitung, jetzt wird das Dessert geschichtet.

Und zwar kommt zuerst die helle Creme in die Gläser, diese ca. 20 Minuten im Kühlschrank ein bisschen "anziehen" lassen. Dann kommt die dunkle Creme darauf und zum Schluss kommt das letzte Drittel der Sahne als Häubchen drauf.

Dekoriert hab ich das Ganze mit Stücken der ausgeschabten Vanilleschote und mit Kakao und Zimt bestreut.

Klar, mal wieder ein Bömbchen - aber lecker!

Ist auf Anhieb was geworden, werde ich jetzt öfter meinen Gästen servieren.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1 Die_Nachtelfe
9.11.10, 23:54
Mhm... klingt lecker, ich glaub ich muss mal wieder schlemmen, solche Bomben kann ich gerade eh gebrauchen, da mein Gewicht an der Grenze zum Untergewicht liegt. Wenn das jetzt nicht schmeckt, gibts ärger!
#2 Ribbit
10.11.10, 10:42
Uuuuh klingt das gut......... *sabber* kommt auf die Merkliste!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen