Die Kräuterküche kennt unter vielen verschiedenen Verfahren, aus Pflanzen Heilwirkung herauszuholen den Kaltauszug mit Alkohol. Der eignet sich zur Herstellung eines Lauchweins.
3

Lauchwein gegen Frühjahrsmüdigkeit u.v.m.

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Ruhezeit: 24 Std.
Gesamtzubereitungszeit:

Lauch (oder auch Porree genannt) hat neben einem leckeren Geschmack auch viele gute Eigenschaften für unsere Gesundheit. Für viele ist der milde Lauch besser verträglich, als die verwandten Pflanzen wie Zwiebel oder Knoblauch, die einen wesentlich schärferen Geschmack haben.

Um alle wertvollen Inhaltsstoffe aus einer Pflanze auszunutzen, sollte man sie mit möglichst verschiedenen Verfahren zubereiten.  

Die Kräuterküche kennt unter vielen verschiedenen Verfahren, aus Pflanzen Heilwirkung herauszuholen den Kaltauszug mit Alkohol. Der eignet sich zur Herstellung eines Lauchweins. Der ist schnell zubereitet und lässt sich - schön verpackt - auch gut verschenken.

Zutaten

  • 1-2 Stangen Lauch
  • 1 Flasche trockenen Weißwein

Zubereitung

  1. Den Lauch gut waschen. (Ich ritze ihn dafür der Länge nach bis zur Kern der Stange und halte die Stange unter fließendes Wasser, damit der grobe Sand abgespült werden kann).
  2. Den Lauch in dünne Scheiben/Ringe schneiden bis in die grünen Spitzen.
  3. Den geschnittenen Lauch in einzelne Blätter teilen und im Salatsieb noch einmal gut waschen.
  4. Mit der Salatschleuder trocknen.
  5. In eine Karaffe füllen.
  6. Mit 1 Flasche trockenem Weißwein übergießen.
  7. Die Lauchblätter mit einem Löffel nach unten drücken, bis der Wein sie bedeckt.
  8. 24 Stunden zugedeckt stehen lassen.
  9. Danach den Wein durch Sieb und Trichter wieder zurück in die Flasche füllen.

Die Lauchrückstände schmecken gut auf dem Käsebrot. Man kann aber auch eine Lauchsuppe daraus kochen.

Von dem Lauchwein nimmt man morgens und abends je einen Esslöffel voll. Der Lauchwein schmeckt erstaunlich gut. Lauch enthält relativ viel Fruchtzucker, so dass der trockene Wein richtig süß wird. Ein Schuss davon schmeckt auch gut in der Salatsoße.

Maria Treben schreibt, dass Lauch (auch Knoblauch) gut bei Diabetes ist, weil er auf die inneren Organe vor allem Leber und Bauchspeicheldrüse positiv wirkt. Lauch soll gut für die Atemwege sein. An anderer Stelle heißt es, dass damit Bakterien, Viren und Pilze abgetötet werden können. Lauch enthält Vitamin A und K, Spurenelemente ..., also eine richtige Frühjahrskur.

Lauter positive Wirkungen. Sucht euch aus, was euch gefällt und stoßt damit auf das Frühjahr an.

Von
Eingestellt am

14 Kommentare


#1
29.4.16, 21:11
Tolle Sache😋werde ich ausprobieren
#2
29.4.16, 22:33
Das werde ich auch mal probieren. Sollte man dann den Lauchwein dunkel und verschlossen aufbewahren? Im Kühlschrank? 
1
#3
29.4.16, 23:47
Ich war auch vor Jahrzehnten Maria Treben Fan......nun ja, manches ist zu weit hergeholt, zumindest wenn es um die Heilung lebensbedrohlicher Krankheiten durch Kräuter geht.
Die Kur hört sich ganz gut an und käme mir gerade recht, denn ich bin noch nicht so ganz aus dem Winterschlaf erwacht.....
Ist es die Kombination Porree-Wein oder geht es wohl hauptsächlich um das Gemüse?
#4
30.4.16, 00:07
Sollte man, wenn man ein hochwertiges Getränk herstellen will, nicht auch einen entsprechenden Wein verwenden?
Der mit dem Schraubverschluss scheint mir da nicht so geeignet. ;-)
2
#5
30.4.16, 00:22
Schade um den schönen Lauch. Davon würde ich lieber leckeres Gemüse machen und den Wein anschließend trinken. :p
1
#6
30.4.16, 08:26
@Jeannie: Wenn ich vorher gewusst hätte, wie lecker das wird, dann hätte schon besser auf den Jahrgang geachtet, aber andererseits zu viel Eigennote und vielleicht noch Zitrus im Abgang hätte dann das ganze Laucharoma gestört 😋
Ja und beim Schraubverschluss scheiden sich inzwischen die Geister Zumindest besser als diese Kunststoffkorken 😄
@Viertelvorsieben: also Weißwein und Lauch passen geschmacklich gut zusammen. Den Lauch kannst du dann immer noch weiter verarbeiten und als Gemüse oder Suppe essen.
@Ingrid771: Ich habe den Wein einfach in die Originalflasche zurück gefüllt und bei den noch nicht so hohen Zimmertemperatur stehen lassen. Manche empfehlen noch ein Gläschen hochprozentigen Alkohol dazuzugeben, damit es besser haltbar ist. Kühlschrank würde reichen, denke ich.
#7
30.4.16, 09:20
Interessantes Rezept, auch wenn ich es aus Lauch persönlich nicht haben muss.
Wird denn der Wein bei dieser Herstellung ohne aufkochen nicht gärig? Ich habe mir übrigens auch einen Frühjahrstrank aus Wein hergestellt, allerdings aus Brennnessel-, Löwenzahn- und Klettenwurzel. Diese sollten nach dem Mond ausgestochen werden um ihre Wirkung zu erhöhen.
Den "Weinlauch" als Suppe zu verwenden finde ich persönlich als die beste Methode. Bei normaler Zwiebelsuppe gibt man ja auch Wein dazu.

@xldeluxe_reloaded, Kräuter helfen bei viel mehr Krankheiten als man denkt. Leider haben wir vergessen/verlernt die Kräuter/Gehölze zu kennen und richtig anzuwenden. Ist aber wieder schön langsam im Kommen. Gott sei dank gibt es schriftliches aus jener Zeit das nach und nach wieder ausgegraben wird.
#8
30.4.16, 18:38
@xldeluxe_reloaded: wenn man bei Maria Treben die Seiten mit den Wunderheilgeschichten überspringt, findet man ganz nützliche Tipps. Ich schau immer mal rein und nehme ihre Anregungen als erste Hilfe oder Ergänzung zur ärztlichen Beratung. Am liebsten sind mir natürlich die Kräuter, die auch noch gut schmecken. 😋  Die anderen nehme ich nur für äußerlich Anwendungen.
#9
30.4.16, 19:52
@Mafalda: 
Ich weiß, das Heft war Anfang der 90er meine Bibel!
Seitdem halte ich mich an die Mistelkur. Ob es hilft? Nun ja es schadet nicht.
Hab ich nicht auch das Rezept von meinem Allroundmittel Schwedenbitter aus dem Heft? Also das Rezept ging rum wie ein Lauffeuer und jeder, den ich kenne, hatte und hat noch ein Fläschchen davon. Ist für mich heute noch ein Wundermittel. Mein Rest dürfte 15 Jahre alt sein........
#10
30.4.16, 23:12
@xldeluxe_reloaded: Schwedenkräuter hat mein Kräuterladen um die Ecke schon fertig abgewogen, da muss ich nicht die vielen verschiedenen Kräuter einzeln kaufen und grammweise selbst mischen. Aber eine Ladung davon habe ich immer angesetzt stehen und wenn ich kein spezielles Heilmittel für einen Zweck habe, dann nehme ich die geschadet hat es noch nie 😮
#11
1.5.16, 18:59
Ich halte eine menge von solchen Kräuterrezepten, habe sie aber noch nie selbst angesetzt.
Ob ich mich an den Porreewein wage, kann ich noch nicht sagen. Aber warum eigentlich nicht? Passieren kann ja nichts, außer daß wir sagen: "Das brauchen wir nicht nochmal." Also werde ich es probieren!
#12
24.7.16, 22:58
also ehrlich gesagt, DAS sind so die heimlichen Tricks irgendwelcher Trinker die immer eine gelegenheit suchen und finden um den Alkoholspiegel konstant zu halten.:rage:
#13
24.7.16, 23:02
@xldeluxe_reloaded:  mal ganz konkret gesagt; ich hoffe, DU trinkst in 15 Jahren dann endlich mal den Rest und braust Dir dann nen Topf voll neuem Zeugs.😇
#14
24.7.16, 23:05
@Heiner66: 
Quietschvergnügt und gesund, was die mit Schwedenbitter zu heilenden Krankheiten betrifft, überlebt mein Vorrat mich! 😂

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen