Laugenbrezeln einfach selber machen. Das Rezept ist für etwa zehn Portionen.

Laugenbrezeln supereasy

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
13×
Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Einkaufen: 500g Mehl, 2 Pack Trockenhefe, 1 Teelöffel Zucker, 1 Esslöffel Salz, 200g (baking soda), 4 Esslöffel grobes Salz und 300 ml nicht zu kaltes Wasser

Zubereitung: 7 Esslöffel Wasser abnehmen und den Zucker sowie die Hefe darin auflösen. Die übrigen Zutaten zusammen mit dem restlichen Wasser hinzugeben und mit einem Knethaken 10 Minuten (muss sein) zu einem glatten Teig verrühren.

Das Ganze eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Danach den Teig in 10 gleich große Stücke teilen und Brezeln, Brötchen oder Stangen formen. Alles noch einmal 20 Minuten stehen lassen und anschließend im Gefrierschrank anfrieren lassen (muss nicht sein, hilft aber beim Blanchieren).

Das Natron in einem großen Topf mit 2l Wasser aufkochen und die Brezel jeweils für 30-35 Sekunden hineingeben. Abtropfen lassen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Bei 220°C ca. 25-30 Minuten backen. Guten Appetit.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

9 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Ähnliche Tipps

Laugenbrezeln mit echter Lauge gemacht

Laugenbrezeln mit echter Lauge gemacht

5 16
Laugenbrezeln

Laugenbrezeln

20 87
Bratäpfel supereasy

Bratäpfel supereasy

8 2
Pizza-Raclette, süßes Raclette: Der Klassiker zu Silvester mal anders

Pizza-Raclette, süßes Raclette: Der Klassiker zu Silves…

12 5

Truthahn oberlecker

15 23

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti