Lauwarmer Möhren-Sellerie-Salat

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich erinnere mich, dass meine Oma mir als Kind immer einen Möhren-Sellerie-Salat gemacht hat, der mein Lieblingssalat war. Ich habe das in meiner Familie weitergegeben und möchte das Rezept für die, die es noch nicht kennen hier einstellen.

Man braucht je nach Personenzahl:

Zutaten

  • Möhren
  • Sellerie (beides zu gleichen Teilen)
  • Öl
  • Essig
  • Salz/Pfeffer
  • Petersilie

Zubereitung

Die Möhren und den Sellerie bissfest (also nicht zu weich) kochen, etwas abkühlen lassen und beides in Würfel schneiden. Mit Salz, Pfeffer und kleingeschnittener Zwiebel würzen. Etwas Öl, wenig Essig und zum Schluss, Petersilie unterheben. Fertig. Ich mag den Salat am liebsten noch lauwarm, aber er schmeckt auch kalt sehr lecker.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1
29.3.13, 02:32
Meinst Du Stangen- oder Knollensellerie?
#2
29.3.13, 09:12
das Rezept mache ich heute nach, als Rohkost, ich hab noch fermentierte Möhren und Sellerie im Glas. Danke
#3 Upsi
3.4.13, 23:22
@Hibiscus: sorry' hab lange nicht den Tipp angeschaut, deshalb die späte Antwort.
Ich nehme knollensellerie

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen