Lavendelöl gegen Herpes

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Auch ich bin eine leidgeplagte Herpesvertreterin, und das schon seit ca. 30 Jahren. Haber wirklich ALLES ausprobiert!

Bis ich im Bioladen auf Lavendelöl gestoßen bin. Hat den Vorteil, brennt nicht, und riecht nicht so unangenehm wie viele andere Produkte. Lavendelöl ist auch das einzige ätherische Öl, das im Gegensatz zu vielen anderen Ölen UNVERDÜNNT aufgetragen werden darf.

Beim ersten Kribbeln mit einem Wattestäbchen auf die entsprechende Stelle (im Idealfall stündlich) aufgetragen und die Bläschen brechen gar nicht erst aus, bzw. Schwellungen gehen am ersten Tag bereits zurück. Und: nach einigen Stunden bildet sich bereits die erste Kruste.

Aber bitte darauf achten, dass das Lavendelöl nicht synthetisch hergestellt ist. Benutze selbst das von ALLOS; ist zwar im ersten Moment teuer (das Fläschen 4,99 €) aber das ist es mir auf jeden Fall wert, zumal die Flasche ewig hält.

Muss noch dazu sagen, dass ich bei Herpesausbruch jedes Mal aussehe, als hätte ich mit den Klitschkobrüdern einen "fight" ausgetragen, so schwillt bei mir immer die ganze Mundpartie an, mit Lavendelöl geht diese Schwellung binnen Stunden zurück und ich trau mich dann wieder vor die Tür!

Von
Eingestellt am

44 Kommentare


#1
22.2.11, 17:35
Das werde ich beim nächsten Ausbruch machen. Bisher half mir Melisse, aber letztes Mal nicht mehr. Danke für den Tipp !
#2
22.2.11, 18:19
guter Tipp, werde ich mit speichern und ausprobieren beim nächsten "Herpesausbruch"
#3 knuffelzacht
22.2.11, 20:13
Hilft es auch noch, wenn der Herpes schon ausgebrochen ist?
Meiner meldet sich nämlich nicht an. Wenn es kribbelt, ist die Blase (von Bläschen kann man da nicht mehr reden) da und bricht auch schon auf.
#4
22.2.11, 21:38
Na dit probier ick mal, obwohl ick gerade bei Öl immer vorsichtig bin, weil dit bei mir so richtig allet zum Blühen bringt. Also allet, wat fettig is. Na schaun mer mal. Dit nächste Ding steht bestimmt schon inne Startlöcher. ;)
#5 Jessi77
22.2.11, 23:01
Also wenn Öle, dann steh ich eher auf Alverde, und 4,99€ für ein Fläschchen reines Öl finde ich jetzt noch recht human, die gibts auch für 6,95€

Aber grundsätzlich ein sehr guter und nützlicher Tip, werde ich mir merken
#6
23.2.11, 10:35
Reines Lavendelöl soll auch gegen Fuß und Nagelpilz helfen. Das habe ich vor einigen Tagen in den Google News gelesen. Gegen die herkömmlichen Mittel sind die Hautpilze oft schon resistent. Gegen Herpes werde ich das gerne bei Bedarf mal ausprobieren. Danke für den Tipp!
#7
23.2.11, 17:42
Es gibt viele Hausmittel gegen Herpes.Ich habe z.B.mit Arnika-Tinktur auch gute Erfolge gehabt.Sobald es zu jucken oder kribbeln an fängt,dann sofort mit deer Behandlung beginnen.Auch im fortgeschrittenen Stadium ist es auch sehr erfolgreich,es könnte dann nur etwas leicht brennen.
#8
23.2.11, 17:42
Ich habe ab und zu auch mal Herpesprobleme, ich mach folgendes:
sowie ich merke, daß die Lippe anfängt zu brummen, oder jucken, s o f o r t
Rasierwasser von meinem Mann drauf, und es gibt schon gar keine Bläschen mehr, Ruh´is.
#9
23.2.11, 17:43
mein Chef (HNO-Arzt) hat immer heißes Wasser oder ein heißes Messer/Löffel empfohlen. Beim ersten Kribbeln mit dem Wattebausch Wasser, so heiß wie es auszuhalten ist, auftupfen. Keine Ahnung, ob es hilft. Leide selber nicht unter Herpes, habe es schon oft weiterempfohlen, aber noch nie eine Rückmeldung bekommen.
#10
23.2.11, 17:52
Herpes ist Zinkmangel !
Bei den ersten Anzeichen Rasierwasser drauf, und er kommt erst gar nicht zum Ausbruch.

Eben war mein Kommentar weg, ich dachte, ich muß es nochmal schreiben.
Aber dennoch ist es Zinkmangel!
#11
23.2.11, 19:50
Der Tip wird morgen früh gleich ausprobiert . Ich blühe gerade ....
#12 Frau-Elster
23.2.11, 21:43
Ich leide auch furchtbar unter Herpes. Bisher hat bei mir immer Babypuder geholfen, aber seit dem letzten Mal scheinen die Viren dagegen resistent zu sein.... =/ Werde mir rein präventiv mal Lavendelöl holen und immer mit mir rumschleppen, damit ich es im Notfall parat habe. Hoffe, es hilft!! Danke für deinen Tipp!!
#13
24.2.11, 07:59
Herpes ist ein Virus und diesen mit solchen Dingen zu bekämpfen ist Diletantismus. Für den 1. Moment mag es schon gehen, doch dazu gehört ein wirsames Antivirustatika. Zur 1. Hilfe gibt es auch Schöffkrautlotion - sie ist dunkelbraun, kann man in der Apotheke erhalten - hiess mal VIRULEX. Ohne eine Behandlung durch wirksame Medikamente die ein Hautarzt verschreibt, kriegt man diesen Virus nichtin den Griff. Herpes Zoster an den Lippen, Gürtelrose am Körper und auch Gesichtsrose. Es ist gefährlich mit solch blöden Hausmitteln diesen Virus - resp. diese Viren in den Griff zu bekommen. Wenn Du mal Herpesbläschen am Auge hattest oder in der Nase hösrst du von selbst mit solchen doofen Hausmitteln auf.
#14
24.2.11, 08:34
ich habe heute zufällig in einer Wochen Illustrierten gelesen,dass man mit Lavendelöl
auch SILBERFISCHE vertreiben kann.
#15
24.2.11, 09:03
Auch Teebaumöl (unverdünnt anzuwenden) ist viruzid, bakterizid und fungizid (= gegem Viren, Bakterien, Pilze) und brennt nicht. An den Geruch/Geschmack muss man sich eben gewöhnen.

Bitte reines ätherisches Öl von Melaleuca alternifolia verwenden (Apotheke).
Gut zum Mundspülen im Zahnputzwasser.
#16
24.2.11, 09:09
@HRD12:
hier ist nicht die Rede davon, wie man den Virus bekämpft, sondern wie man die daraus entstehenden Unannehmlichkeiten bekämpft!

Deshalb ist ein Blutbild wichtig!
#17
24.2.11, 09:36
@Gerdalein:

Wofür brauchst du das Blutbild ? Das ist sinnlos .
Und was für eins ? Ein kleines oder ein großes (Differentialblutbild) ?

Und was für Konsequenzen für die Therapie ziehst du aus dem Blutbild ? Willst du da Viren sehen ??? Wozu ?
Es interessiert mich als Medizinerin wirklich.
#18
24.2.11, 09:57
Ich wiederhole mich:
im Blutbild erkennt man ZINKMANGEL

So war es jedenfalls bei mir - und seitdem dieser behoben ist, habe ich jahrelang kein Herpes mehr gehabt
#19
24.2.11, 10:37
@Gerdalein:

Da bist du im Irrtum.
Das kann man in einem Blutbild nicht feststellen.

Um ein den Spiegel eines Spurenelements (wie z. B. Zink) festzustellen, braucht man Venenblut. Und dann wird im Serum die Höhe des Zinkspiegels gemessen (Serologie).

Ein kleines Blutbild ist Hämoglobin (Hb), Hämatokrit (Hk) , HBE (Hb pro Ery), Reticulozyten (unreife Ery), Thrombocyten (Blutplättchen) und Leuko (weiße Blutkörperchen).

Und ein großes Blutbild (Differentialblutbild) zeigt, wie sich das Verhältnis der verschiedenen Blutkörperchen zueiander verhält z. B. bei einer Infektion.
#20
24.2.11, 12:42
@wattebällchen:
Und wo ist jetzt das Problem?
#21
24.2.11, 12:50
auf jedenfall hilft Lavendelöl gegen Flöhe beim Hund . Schon erfogreich ausprobiert .
#22 Nadeschda
24.2.11, 15:10
Gaby500,hilt das Lavendelöl wirklich gegen Nagelpilz?Wie muß man das denn anwenden?Meine Tante hat hartnäckigen Nagelpilz,und es hilft ihr nichts,auch nicht der sehr teuere Lack,wäre über Antwort sehr froh
#23 pennianne
24.2.11, 16:26
@nahil: nahil, da braucht man nicht das teure Lavendelöl, es genugt, wenn man reichlich Lavendelblüten ausstreut, guck mal, wo die Viecher vermutlich herkommen und dann ausstreuen, können lange liegenbleiben.
Was glaubst du wohl, warum unsere Vorfahren ganz wild auf Lavendel waren? Nur wegen dem Duft? Neeee, auch zur Ungezieferabwehr. Gegen fast alle Viecher gibt es ein hilfreiches Kraut, man muß es nur konsequent anwenden. Viele Grüße auch an alle Mitleser von Wilma aus der pennianneWG
#24
24.2.11, 16:30
@Gerdalein:

Ich habe dir die Info gegeben, dass du nicht richtig informiert bist und dann erklärt was ein Blutbild und was Serologie ist.

Und dass man Zink nicht im Blutbild bestimmen kann. Als Medizinerin kann man eine solche Falschaussage nicht stehen lassen.
#25
25.2.11, 01:35
@Gerdalein: Handelt es sich dabei um ein ganz bestimmtes Rasierwasser, oder geht da jedes Handelsübliche?
#26
25.2.11, 09:40
@Ryga:
ganz normales after-shave, egal, von welcher Firma !
#27
25.2.11, 13:18
Nadeschda, 2-3 mal täglich 2 Wochen lang je einen halben Teelöffel hochwertiges Teebaumöl und Lavendelöl mit Wattepad auf die betroffenen Nägel und Nagelbett auftragen. Ich muss es selber erst ausprobieren. Es gibt noch die Möglichkeit Pilzmittel in Tablettenform einzunehmen, diese müssen aber vom Arzt verschrieben werden und man muss sie oft monatelang einnehmen. Sie können Nebenwirkungen haben und man sollte dann öfter die Leberwerte überprüfen lassen. Also einen Versuch mit den Ölen wäre es sicher mal wert.
#28
25.2.11, 16:06
@pennianne: hallo! kannst Du mir bitte sagen wo ich die Lavendelblüten bekomme lg
#29
25.2.11, 16:20
Lavendel Blüten im Park oder bei der Gartennachbarin schnorren ....
#30
25.2.11, 18:05
@nahil:
Wenn du sie aus der Apotheke holst, bist du auf der sicheren, d. .h. pestizidfreien Seite. Vor allem, wenn du es als Tee anwenden möchtest.
#31 Nadeschda
26.2.11, 12:35
@Gaby500: Vielen Dank,meine Tante wird es auf jeden fall mal ausprobieren,Lg
#32 Nadeschda
26.2.11, 12:40
Gaby500,habe ich schon erwähnt das es die Fußnägel sind? Aber ich denke auch da hilft es? Oder?
#33
13.6.11, 18:59
Heute hat sich wieder so ein böses Bläschen angeschlichen,werde das nachher gleich mal mit Lavendelöl ausprobieren.Habe damit vor kurzem bei Sonnenbrand schon so gute Erfahrungen gemacht (Tipp von meiner Tante,die Apothekerin ist)
-1
#34
19.7.11, 07:54
Wenn diese ganzen Hausmittelchen wirklich helfen würden, dann bräuchten wir keine pharmazeutischen Produkte, die lange erforscht und erprobt werden um Erkrankungen zu behandeln.
Die auslösenden Viren wird man mit Lavendelöl definitiv nicht los und genau die sollte man aber bekämpfen. Ansonsten brechen sie in Zukunft vielleicht nicht nur an der Lippe aus, was ja nun wirklich nur ein Hüsteln ist, sondern manifestieren sich in einer ordentlichen Gürtelrose, Gesichtsrose etc. Das ist dann wirklich schmerzhaft, langwierig und belastend. Insofern sollte man eine virale Erkrankung ernst nehmen und nicht mit einem netten Naturölchen lediglich die äußerlich sichtbaren Auswirkungen bekämpfen. Lavendelöl gehört in eine Duftlampe, nicht in die Hausapotheke!
4
#35
19.7.11, 08:26
@Thouy:

Lavendelöl gehört zu den wirksamen Naturheilmitteln und hat absolut seine Berechtigung, im Gegensatz zu so manchen andern Ratschlägen...

Wer einmal eine Herpesvireninfektion hatte (egal ob Windpocken, Herpes Zoster (Gürtelrose), Herpes labialis (Lippenherpes) oder Herpes genitalis (Herpes an den Genitalien) wird es nie mehr los. Das Virus verzieht sich nach der Anheilung in die Spinalganglien (Nervenknoten nahe der Wirbelsäule), wo es "schläft".

Bei Stress. intensiver UV-Bestrahlung oder sonstiger geschwächter Abwehrlage aktiviert es sich wieder und es kommt zum erneuten Ausbruch.

Bei Menschen, die gefährdet sind (z. B. wenn Immundämpfende Medis genommen werden wie z. B. bei Rheumapatienten, Krebspatienten, Organtransplantierten oder bei schweren chronischen Krankheiten), gibt man ein Virustatikum als Infusion.

Die Pharmazeutica sind teils auch auf naturheilkundlicher Basis (z. B. mit Melissenextrakt) oder es sind Chemotherapeutika, die vor Ort (also nicht systemisch im ganzen Körper) virustatisch wirken.
1
#36 Pumukel77
19.7.11, 08:27
@Thouy: Wie immer sehr toll dein Kommentar...und so klug, was würden nur all die dummen Menschen ohne dich tun.

@wattebälchen: du wirst es doch wohl nicht besser wissen wollen als Frau Thouy...die kommt doch aus nem Arthaushalt und ist so gebildet...da müssen wir alle erblassen... (Ironie aus)
#37
19.7.11, 08:32
@Pumukel77:
Es ist ein Unterschied, ob man aus einem Arzthaushalt kommt oder eine naturheilkundliche Praxis betreibt ....

Ironie kannst dir sparen.
1
#38 Pumukel77
19.7.11, 08:36
@wattebällchen: Entschuldige bitte, ich wollt dir doch nichts böses, mir ging es um Thouy´s, wie üblich arroganten Kommentar. Tut mit leid wenn das bei dir falsch ankam, den dein Beitrag ist völlig korrekt.
#39
19.7.11, 09:43
An alle LIEBEN: Ich finde Eure all' Kommentare so richtig erfrischend!!!
Mein Herpes kommt immer steillschweigend in der Nacht! Morgens ist er da!
Werde Lavendelöl versuchen - habe schon alles ausprobiert - zur Linderung.
Sommerliche Grüße und auf bald.gb
#40
19.7.11, 11:45
wo krieg ich das Lavendelöl her ? Apotheke ? Und Du hast ja gesagt das hält ewig, da sind 4,99 € wohl nicht so schlimm.
#41
17.8.11, 13:24
Hab für mein Lavendelöl knapp 20 € bezahlt :--(
#42
28.12.13, 13:26
Wer Lippenherpes rein natürlich heilen möchte dem empfehle ich HerpNATURA aus der Apotheke, mit verschiedenen pflanzlichen Ölen.
#43
4.10.15, 21:59
Herpes ist der gleiche erregervirus wie Windpocken. Nicht zinkmangel
#44
5.10.15, 00:23
Doro30: das stimmt nicht. Herpes Simplex HSV-1 löst Lippenherpes aus und sowohl Windpocken als auch Gürtelrose werden vom Varizella Zoster Virus ausgelöst.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen