Lazanki - ein typisch polnisches Gericht, auf meine Art

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Dieses Rezept ist in Polen als Resteverwertung bekannt. Bei uns zu Hause war es aber immer ein Highlight wenn meine Mama es machte! Es hört sich vielleicht im ersten Moment komisch an, Hack und Sauerkraut zusammen zu essen (sagte mein Mann auch..) aber ein Versuch ist es Wert!

Man benötigt:

  • 1 Packung Farfalle (wer mag auch andere, aber am Besten mit den "Schmetterlingen")
  • 1/2 Kilo Gehacktes
  • 1-2 Zwiebeln
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1 Packung Sauerkraut
  • viel Pfeffer, Salz, Maggi-Würze

Die Nudeln werden nach Packungsanweisung gekocht.

Das Sauerkraut wird im mit ein wenig Wasser gegart, leicht köcheln lassen für ca. 10 Minuten. Wenn es fertig ist, abtropfen lassen.

In einer großen Pfanne wird nun die Zwiebel angebraten, dazu kommt Knoblauch. Dann das Hackfleisch dazugeben und gut durchbraten lassen.

Wenn Nudeln und Sauerkraut fertig sind, zum Fleisch hinzugeben. Gut vermengen, mit Pfeffer, Maggi und Salz abschmecken, es muss wirklich kräftig schmecken.

Diese Menge reicht bei uns (2 Personen) meist für 2 Tage.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

40 Kommentare

Emojis einf├╝gen