Leberkäse mit Mandarinen

Jetzt bewerten:
2,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten

  • 1 Scheibe Leberkäse
  • 4-5 Essiggurken (je nach Gusto)
  • 2 Mandarinen
  • 1/2 Apfel
  • geriebenen Käse
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Leberkäse in einer Pfanne würfeln und goldbraun rösten. Essiggurken klein schneiden, und in die Pfanne geben. Mandarinen klein schneiden und hinzugeben, das selbe mit dem Apfel, nur noch leicht anschwitzen lassen. Zum Schluss geriebenen Käse darüber geben (wahlweise auch Mozzarella).

Die Äpfel und die Mandarinen bilden einen hervorragenden Gegenpart zu dem deftigen Leberkäse.

Dazu reicht man entweder Salat, Reis, oder auch Kartoffeln in jeglichen Variationen

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1
8.5.07, 22:50
Klingt Lecker!
1
#2 Borgi
3.9.07, 19:14
Wie kann man einen guten bayerischen Leberkäs nur so verhunzen
#3 Aggroheidi
28.8.08, 11:13
Bayern ist nicht der Mittelpunkt der Erde..ich kanns bald nicht mehr hören. WIR! Wir! Wir!

Kochs mal nach und probier. Ist ein Traum! Ich nehme noch ein Kräuterbaguette dabei!
#4
12.12.10, 21:32
oh das hört sich köstlich an. Wird demnächst ausprobiert und dann berichte ich :)#

@ Aggroheidi: Dito! ;-)
#5
8.1.11, 17:41
gerade ausprobiert und für wirklich lecker befunden. Danke für dieses sehr simple und schmackhafte Rezept. Ich bin mir sicher, das gibt es bei uns mal wieder. Dazu gab es Bratkartoffeln.
Daumen Hoch :)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen