Leberkäse-Pfanne

Leberkäse-Pfanne mit Lauch und Champignons

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Gesamt

Bei uns kommt diese Leberkäse-Pfanne immer sehr gut an. Wo das Rezept urprünglich herkommt, weiß ich nicht. Ich kenne es von meiner Mutter. Es ist ein einfaches Rezept, das allerdings etwas Zeit benötigt, da die Zutaten einzeln angebraten werden. Insgesamt werden etwa 50 min Zeit benötigt, wer nicht so gut im Schnippeln ist, braucht etwas länger. 

Hier ist das Rezept für 4 Personen:

Zutaten

  • 500 g festkochende rohe Kartoffeln, geschnitten
  • 400 g Leberkäse, gewürfelt
  • 1 bis 2 Stangen Lauch, in feine Ringe geschnitten
  • 500 g frische Champignons, geschnitten
  • etwas Fett zum Anbraten
  • ca. 200 ml Wasser
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Die geschnittenen Kartoffeln wasche ich und trockne sie in einem Küchentuch ab, damit die Stärke, die an den Schnittstellen ausgetreten ist, verschwindet. So entsteht keine ungewollte "Sauce".
  2. Als erstes brate ich die Kartoffeln in etwas Fett goldbraun an und würze sie kräftig mit Salz und Pfeffer.
  3. Die Kartoffeln herausnehmen und danach die anderen Zutaten auch jeweils einzeln anbraten und wieder herausnehmen.
  4. Wenn man mit der Anbraterei fertig ist, wird alles wieder in die gegeben. Etwa 200 ml Wasser dazugeben und das Ganze ca. 20 min, also bis die Kartoffeln gar sind, schmoren lassen.
  5. Noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ich hoffe, es schmeckt euch so gut wie uns!

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

10 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter