Lebkuchen-Muffins

Lebkuchen-Muffins

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten (für ca. 18 Stück)

  • 175 g Mehl
  • 90 g Zucker
  • 50 g gem. Mandeln
  • 1 1/2 TL Lebkuchengewürz
  • 1/2 TL gem. Nelken
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 2 Eier
  • 125 ml Milch
  • 90 g flüssige Butter
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Kakao

Zubereitung

  1. Die flüssigen Zutaten (Zucker, Vanillezucker, Eier, Milch, Butter und Honig) verrühren.
  2. Die trockenen Zutaten (Mehl, Mandeln, Gewürze, Backpulver und Kakao) unterrühren.
  3. Den Teig in die Förmchen füllen (Achtung: relativ flüssig) und bei 200ºC 20 Minuten backen.
Von
Eingestellt am

7 Kommentare


1
#1
27.11.13, 23:10
Klingt echt lecker und einfach zu backen. Frage ... kann man die Muffins auch gut einfriehren sollten welche übrig bleiben?

Dir eine schöne Weihnachtszeit und Danke für den Tip. Wird bald möglichst ausprobiert.
1
#2
28.11.13, 06:10
@freespirit
das weiß ich leider nicht. bei mir waren die immer zu schnell gegessen. aber mit Schokolade drüber halten die sich schon ne Zeit
1
#3
28.11.13, 06:11
und ich wünsch dir auch ne ganz tolle Weihnachtszeit
#4
28.11.13, 19:28
Mmhh hört sich gut an. Ab zum Gewürzhändler auf dem Wochenmarkt, und dann ran.
1
#5
28.11.13, 21:53
man kann fertig gebackene Muffins einfrieren ... man kann sogar ungebackene Muffins einfrieren: einfach den Teig in die Papierförmchen füllen und diese in der Backform vorfrieren, dann kann man die Papierförmchen mit dem rohen Teig drin in Gefrierbeutel umfüllen ... bei Bedarf unaufgetaut in den vorgeheizten Ofen tun, dabei aber bedenken, dass sich die Backzeit verlängert (etwa um zehn Minuten)
2
#6
28.11.13, 23:01
@labertante: zu schnell weg gegessen kann ich mir auch in meinem Haushalt gut vorstellen, aber leider sind wir nur zu zweit mit Mann Tendenz zu futtern bis der Arzt kommt und die Waage auseinander fällt.

Immerhin habe ich heute die Zutaten besorgt und morgen wird bei mir der Ofen brummen da Dein Rezept verführerisch lecker klingt.
1
#7
28.11.13, 23:03
@Agnetha: ich danke Dir für Deine Tipps und habe beschlossen Beides zu probieren um zu gucken was besser funktionieren wird. Will ja schließlich noch ins kleine Schwarze zu Silvester passen!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen