T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

In unserem Merch-Shop findest du eine tolle Auswahl an Artikeln mit unseren neuen Logos - Jetzt shoppen!
Man kann die Pizza belegen wie man möchte, deswegen habe ich keine Mengen Angaben gemacht. Es gibt viele Möglichkeiten, jeder hat sein eigenen Geschmack.
9

Leckere knusprige Pizza

Voriger Tipp Nächster Tipp
31×
Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Beim letzten Familienfest hatte ich zweierlei Teige gemacht, einen mit Weizenmehl, der andere mit Dinkelmehl wegen meinem Sohn. Da die Pizza mit Dinkelmehl uns auch schmeckte, machte ich sie heute wieder mit Dinkelmehl. Normal macht man's mit hellem Weizenmehl oder Pizzamehl. Wer kein Dinkelmehl mag, kann auch anderes Mehl nehmen. 

Zutaten

Für den Teig: 

  • 320 g Dinkelmehl Type 630 
  • 175 ml warmes Wasser 
  • 1 TL Salz 
  • 4 EL Olivenöl 
  • 21 g frische Hefe 

Für den Belag: 

  • passierte Tomaten mit Pizzagewürz und ein wenig Salz würzen 
  • geriebenen Käse 

Für die erste Hälfte: 

  • gekochten Schinken 
  • Ananas 

Für die zweite Hälfte:

  • Thunfisch im eigenen Saft 
  • Zwiebelringe, beides mit wenig Olivenöl vermischt 

Natürlich kann man die Pizza belegen wie man möchte, deswegen habe ich keine Mengen Angaben gemacht. 

Es gibt viele Möglichkeiten, jeder hat sein eigenen Geschmack. 

Zubereitung

  1. Hefe im warmen Wasser auflösen, das Olivenöl dazugeben. Salz mit dem Mehl vermischen und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. 
  2. Teig zugedeckt, gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat. 
  3. In der Zwischenzeit den Belag hinrichten. 
  4. Den Teig auf einer bemehlten Backunterlage kurz durch kneten und dünn auswellen. 
  5. Das Backblech einfetten und mit Mehl bestäuben, und auf den Teig legen, alles zusammen umdrehen. 
  6. Teig mit den passierten Tomaten bestreichen und den Käse darauf verteilen, mit beliebigen Zutaten belegen. 
  7. auf 270° Ober- und Unterhitze vorheizen, Pizza in die zweitunterste Schiene schieben und ca. 10 Minuten backen. 

Auf die Farbe achten, denn nicht jeder Backofen bäckt gleich. 

Wünsche euch viel Spaß und guten Appetit. 

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

22 Kommentare

#1
7.10.19, 10:59
Ich würde den Käse ganz zum Schluss auf die anderen Zutaten verteilen und nicht schon auf die passierten Tomaten. Das schmeckt mir persönlich besser wenn der Käse obendrauf schön zerlaufen ist. Ansonsten ist das ein sehr schönes Rezept. 
#2
7.10.19, 11:24
@Orgafrau: Dankeschön für das schöne Kompliment 
Natürlich kann man den Käse obendrauf tun, ich nehme viel Käse, u. wenn ich den obendrauf streue  sieht man den Belag nicht mehr, u.  das ist mir wichtig, sieht auch schöner aus, meine Meinung. 
LG Sofie 
#3
7.10.19, 11:37
@sofie1945: Bei mir kommt es nicht nur auf das Aussehen an sondern auch auf den Geschmack. Ich streue obendrauf nur soviel Käse dass man den anderen Belag noch sieht. 
2
#4
7.10.19, 12:20
Super Pizza. 👍
Ich mache nur den Rand etwas anders. Bei dem ausgerollte Teig bestreue ich den
Rand mit Käse und rolle in etwas ein , dann wie in deinem Rezept belegen. So hat man später noch was zum knuspern.
1
#5
7.10.19, 13:28
@Lutzie: ❤lich willkommen bei FM, wünsch dir viel Spaß 
Freut mich sehr dass dir mein Rezept gefällt 😀👍
Dankeschön für die 5 Sterne 👏
LG Sofie 😀
#6
7.10.19, 13:34
@sofie1945:
Danke für das freundliche Willkommen..
1
#7
7.10.19, 16:55
Hmm, sieht die lecker aus.
Ich bin absoluter Pizzafan und habe früher auch ab und zu Pizza selbst gemacht.
Du hast mir jetzt Lust darauf gemacht, es wieder einmal zu probieren.
#8
7.10.19, 17:46
@jsigi: Dankeschön dass dir mein Rezept gefällt 👏freut mich sehr 😀
Schön dass du wieder Lust hast zum Pizza backen. 
Vielleicht berichtest du, wie's geworden ist ,auch über  ein Bild würde ich mich sehr freuen .
LG Sofie 😀
#9
7.10.19, 20:00
Hallo, ich bin ganz neu hier. Danke für das schöne Rezept. Ich nehme auch ausschließlich nur reines Dinkelmehl weil ich Diabetis habe und da ist Weizenmehl nicht so gut. Geschmacklich gibt es da keinen Unterschied
#10
7.10.19, 20:04
@christine 52: Herzlich willkommen bei den Muttis. 
1
#11
7.10.19, 20:11
Lieben Dank für die Herzliche Aufnahme. Meistens lese ich ja nur mit, bin aber oft sehr begeistert wegen der schönen und interessanten Beiträge. Liebe Grüße aus dem Harz 👵
2
#12
7.10.19, 22:10
@christine 52: ❤lich willkommen bei FM, u.viel Spaß. 
LG aus dem Schwabenländle, im sonnigen Südwesten. 🌞🙋‍♀️
Freut mich sehr dass dir mein Rezept gefällt. Hoffe man liest sich öfters. 
LG Sofie 😀
1
#13
9.10.19, 21:27
@Orgafrau: ich gebe viel kaese direkt auf die tomaten, und zum schluss obendrauf nochmal etwas.
1
#14
9.10.19, 21:42
@datura33: Das kann jeder so machen wie er mag. Natürlich kann man den Käse unter sowie auch über den Belag geben. 
1
#15
15.10.19, 12:41
Danke für's unkomplizierte Rezept. Hab' ja ewig keine Pizza mehr gegessen - höchste Zeit, das mal wieder in Angriff zu nehmen. Bin echt gespannt, wie das mit dem "hingerichteten" Belag so schmeckt ... ;))

Welcome by The Muttis.
#16
15.10.19, 12:58
@OSTHEXE: freut mich sehr dass dir mein Rezept gefällt. 
Dann wird's wieder mal Zeit, eine Pizza essen und selbst herstellen. 
Diesen Belag mach ich immer für mein Mann u. mich,dieser schmeckt uns beiden am besten. 
Wenn mehrere zu Besuch kommen, dann mach ich verschiedene Belege. 
Wünsche dir viel Spaß beim backen. 
LG Sofie 😀
1
#17
15.10.19, 13:00
Das Rezept klingt gut und einfach - danke dafür!
#18
15.10.19, 13:06
@Maeusel: Dankeschön freut mich sehr dass dir mein Rezept gefällt, 😀
Ja,ich mache gerne einfache Rezepte.
LG Sofie 😀
1
#19
15.10.19, 18:00
Pizza geht immer, Lecker! Den Teig mache ich genauso, nur dünner ausgerollt und keinen extra Rand. Es wird hoffentlich nicht als unhöflich oder böse aufgefasst. Der im Rezept angegeben Belag ist für mich bzw. unsere Familie nichts. Neben Tomaten, Mozzarella, Peparonisalami und 
Pilzen kommen noch Artischocken und obendrauf nochmal viel Mozzarella.. Die Geschmäcker sind halt verschieden und das ist gut so. Guten Appetit  und liebe Grüße😀
1
#20
15.10.19, 19:20
@Apfelbäckchen 13?: der Teig ist ganz dünn ausgerollt, den Rand mach ich extra so, wie es die 
Pizzeria auch machen, wir mögen den Rand. 
Natürlich hat jeder sein Geschmack. Pizza ist da dass jeder sie belegt wie er möchte, wie ich schon im Tipp schrieb.
Dein Komentar ist nicht unhöflich 
LG Sofie 😀
1
#21
21.10.19, 09:22
Als ich die Beschreibung gelesen habe, dachte ich: schön, da macht's ja jemand mal richtig mit dem Käse, der direkt auf die Tomatensauce kommt!
Pizza wird nämlich nicht überbacken, sondern (wie's mal ein italienischer Pzzabäcker im TV so schön ausdrückte) "Tomaten und Käse müssen eine Hochzeit eingehen"! ;-) Ich fand den Ausspruch so schön, dass ich jedesmal dran denken muss, wenn ich selbst eine Pizza mache.
(Und nein, ich will die Diskussion, ob Käse oben drauf oder untendrunter, nicht wieder anfachen. :-) )

Sofie, ich werde Deine Dinkel-Pizzateig sicher mal ausprobieren! Ich bin mittlerweile so weit, dass ich lieber Vollkornnudeln mag als normale. Beim Pizzateig wäre ich auch froh über eine gesündere Alternative!
#22
21.10.19, 09:47
@Watershed: Dankeschön, für die Bestätigung 👏
Bei uns machen es alle Pizzeria so. 
Dein Satz " Tomaten und Käse müssen eine Hochzeit eingehen " gefällt mir. 👍
Vielleicht berichtest du wie es gegangenen ist, wenn du die Pizza mit Dinkelmehl gebacken hast. 
LG Sofie 😀

Rezept kommentieren

Emojis einfügen