Leckere Kuhbonbon-Karamell Plätzchen

Kuhbonbon-Karamell Plätzchen
Fertig in 

Wer gerne Kuhbonbons und Zimt mag, wird diese Plätzchen lieben, denn sie schmecken genau so.

Zutaten

  • 340 g Butter
  • 2 EL Vanillezucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Salz
  • 250 g braunen Zucker
  • 2 Eier
  • 500 g Mehl
  • 4 TL Backpulver
  • 300 g Kuhbonbons 
  • extra brauner Zucker zum wenden am Schluss

Zubereitung

  1. Die Eier mit dem braunen Zucker, Salz, Zimt, Vanillezucker schaumig rühren und die Butter zugeben (keine kalte Butter).
  2. Die Kuhbonbons werden klein gehackt und mit dem Mehl und Backpulver vermengt, zusammen in die Buttermasse gegeben, und alles gut verknetet. 
  3. Den Teig in eine Frischhaltefolie einwickeln und mindestens 2 Stunden in den stellen.
  4. Aus dem Teig kleine Kugeln formen, diese dann in dem braunen Zucker wenden, und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 180 Grad 10 - 14 Minuten backen.
  5. Sie sind so ähnlich wie Cookies, sie laufen etwas auseinander, beim Backen. Haltbar sind sie in Dosen ca. 4 - 5 Wochen. 

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Marzipantaler
Nächstes Rezept
Puddingplätzchen - superschnell gemacht
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Marzipan-Zimt-Plätzchen
Marzipan-Zimt-Plätzchen
14 14
Zimt-Kirsch-Plätzchen
Zimt-Kirsch-Plätzchen
18 15
Karamell-Brombeer-Torte
2 3
Karamell-Engelshaar als Eisdeko
7 4
Clementinen in Rum-Karamell-Sauce zum Nachtisch
2 3
14 Kommentare

Rezept online aufrufen