Leckere Lachssuppe mit Gemüse

Kleine Fischstücke nach dem Filieren übrig? Viel zu schade, zum Wegwerfen, denn daraus kann schnell man eine sehr leckere Fischsuppe zaubern.

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Hier mein Tipp für eine wirklich leckere Fischsuppe auf Lachsbasis: Bei der heutigen Zubereitung unseres obligatorischen Graved Lax zu Weihnachten, legte ich die kleineren Fischstücke mit Gräten, die nach dem Filieren anfielen, zur Seite.

Viel zu schade, zum Wegwerfen, denn daraus kann man eine sehr leckere Fischsuppe zaubern. Man braucht lediglich noch einen Bund Suppengemüse, zwei Tomaten, Gemüsebrühe und viel frischen Dill und Petersilie.

Zutaten

  • 1 Bund Suppengemüse
  • Lachsstückchen
  • Gemüsebrühe
  • 2 Tomaten
  • Dill
  • Petersilie

Zubereitung

Zunächst wird 1 Liter Gemüsebrühe im angesetzt, das klein geschnippelte Suppengemüse darin ca. 20 Minuten gegart, die geviertelten Tomaten bitte erst nach 15 Minuten dazugeben! Ganz zum Schluss die Lachsstückchen 5 Minuten gar ziehen lassen, die gehackte Petersilie und den Dill dazu- fertig!

Kleiner Tipp: Petersilie und Dill kaufe ich immer bei einem kurdischen Händler. Die Bunde sind dort sehr viel größer, wie im Lebensmittelgeschäft und stets superfrisch.

Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

4 Kommentare

Ähnliche Tipps

Kostenloser Newsletter