Superschnell zubereitet ist diese leckere Raffaellocreme mit Beeren.

Leckere Raffaellocreme mit Beeren

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Ruhezeit: 2 Std.
Gesamtzubereitungszeit:

Diese Raffaellocreme mit Beeren ist ein sehr leckeres Dessert und superschnell zubereitet.

Zutaten

  • 230 g Raffaellos
  • 300 g Sahne
  • 500 g Quark (ich nehme immer den Magerquark)
  • 2 TL Vanillezucker
  • Beeren (gemischte TK Beerenmischung, oder Erdbeeren, Himbeeren je nach Wunsch)
  • 20 g Zucker (falls gewünscht)

Zubereitung

  1. Die Raffaellos in den Standmixer geben und mit der Turbotaste fein zerkleinern. 
  2. Sahne steif schlagen.
  3. Die Raffaellomasse, den Vanillezucker und den Quark gut miteinander verrühren und die Sahne unterheben (falls gewünscht nachzuckern).
  4. In Gläsern anrichten, eine Schicht Creme, eine Schicht Beeren ... (die Beeren müssen vorher nicht aufgetaut sein, die tauen unter der Masse selber auf).
  5. Mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen und genießen!
Von
Eingestellt am

16 Kommentare


7
#1
30.3.16, 23:40
Och neee, schon wieder so ein mageres 😜 Diätrezept.
Liebe Glucke, stell doch mal ein paar Kalorien ein, sonst fall ich noch vom Fleisch.😋 Sahne, Zucker, Pralinen, furchtbar lecker diese Diät 👏, danke trotzdem, ich werd ein Knäckebrot dazu essen, damit ich was auf die Rippen bekomme 😳
5
#2
31.3.16, 00:06
Ich möchte ja nicht meckern, aber muss es sowas doppelt geben?
#3
31.3.16, 01:47
@Upsi: 😂😂😂
5
#4
31.3.16, 01:49
@killerbienchen: tut mir sehr leid, habe beim einstellen dein Rezept von 2012 nicht gesehen, die Menge einiger Zutaten sind bei mir zwar minimal anders, aber hätte ich gewusst, dass es so was in der Richtung schon gibt, dann hätte ich es nicht eingestellt. Eigentlich zeigt es das beim Tipperstellen schon immer an.
Ich sehe gerade, da gibt es noch 1-2 andere Raffaellocreme Rezepte, die auch andere Zutaten haben.
Aber ist auch nicht schlimm ;)
1
#5
31.3.16, 06:59
Ach was. Um schlimm geht es nicht
#6
31.3.16, 08:34
Diese Creme muss ich unbedingt mal machen, wenn meine Tochter zu Besuch kommt, denn die liebt Raffaellos.

Das Rezept habe ich schon mal gespeichert.
Vielen Dank fürs einstellen.
#7
31.3.16, 10:55
😋Werd ich mir für den Sommer speichern!
1
#8
31.3.16, 14:08
Hört sich saulecker an, oh ja, "schmatz" 
1
#9
31.3.16, 20:20
Dieses Rezept ist eine Zumutung!!!

Wie soll man denn 2 ganze Stunden mit so etwas Leckeren im Kühlschrank aushalten! :D

Werde ich bestimmt demnächst mal probieren, ich liebe Kokos 5 * *-*
#10 comandchero
1.4.16, 19:10
Gute Idee. Kann man auch Jogurt anstatt Quark nehmen? Ich bin kein Quarkfan.
#11
1.4.16, 20:29
@comandchero: Das habe ich mit Joghurt noch nicht probiert, da kann ich nicht sagen, ob es dann zur Sahne passt 
3
#12
3.4.16, 08:33
@killerbienchen: Mich würde ernsthaft interessieren, um was es dann wirklich geht. 
Mich stört es nicht, wenn ich ähnliche Tipps lese, könnte mich nach geschlagenen 4 Jahren eh nicht mehr dran erinnern oder aber freue mich, wenn ich nochmal auf ein gutes Rezept gestoßen werde. 
Missgünstige Kommentare finde ich wesentlich unangenehmer. 
1
#13
3.4.16, 11:25
"Die Raffaellos in den Standmixer geben und mit der Turbotaste fein zerkleinern"

das bringe ich nicht übers Herz !!
#14
3.4.16, 12:07
Liebe Cristin,
um Missgunst ging es nicht.
Ich mag das Rezept ja schließlich auch ☺
Meinem zweiten Kommentar wurde der zweite Satz gestrichen.
Ich schrieb: Um schlimm ging es nicht, ich dachte nur, dass das System besser arbeitet, ergo: Sowas besser überwacht wird.
Warum dies gestrichen wurde, ist mir rätselhaft.
#15
3.4.16, 12:43
Oh das klingt gut .Werde das Rezept bestimmt probieren .Mache zur Zeit Diät ,da passt das .😋
#16
19.4.16, 22:21
Das hört sich super an. Werde es mit frischen Beeren ausprobieren. Kann mir vorstellen, dass gefrorene Früchte viel Flüssigkeit ziehen.👏

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen