Eine sehr leckere geschichtete Schokoladentorte mit Marmelade - ohne backen - ganz leicht zuzubereiten.

Leckere Schokotorte

33×
Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Zutaten

  • 1/2 L Milch
  • 1 Stück Butter (250g)
  • 1 Tafel Vollmilchschokolade
  • 1 Tafel Zartbitterschokolade
  • 1 Wiener Boden

Zubereitung

Milch, Butter und die Schokolade in einen . Am besten die Schokolade kleinbröckeln. Alles aufkochen lassen und dann 5 min mit einem Pürierstab durchmixen. Nun muss die Masse über Nacht in den Kühlschrank. Wenn ihr geduldig eine Nacht gewartet habt, mit einem Mixer die Masse cremig rühren.

Schichten: Tortenboden - Marmelade - Tortenboden - Schokocreme - Tortenboden - Schokocreme.

Dann einfach mit der restlichen Creme dekorieren und fertig ist eine leckere Torte.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

16 Kommentare


#1
7.10.09, 10:47
Ich musste zwar erst mal gucken, was ein Wiener Boden ist, aber die Torte klingt ja sooo lecker (und kalorienreich). ;-)

Aber es ist wie mit jedem Kuchen. Wer soll den bloß aufessen?
#2 la-dolcezza
7.10.09, 14:55
is die wahl der marmelade egal?? und nimmt man einen boden?? oder drei??
-1
#3
7.10.09, 15:57
#2: steht oben im Rezept wie geschichtet wird. Ich finde eine säuerliche Marmelade wie Johannisbeere oder Sauerkirsch würde sich gut machen.
#4 la-dolcezza
7.10.09, 17:34
ja aber es steht ja auch bei den zutaten ein boden. ich kenn mich damit nich so aus. deswegen hab ich nochmal gefragt
#5 eine Schokolade
7.10.09, 20:52
EIN Wiener Boden besteht aus 3 einzelnen Böden, deshalb brauchst du eine Packung davon.
#6 la-dolcezza
8.10.09, 11:07
achso ok danke schön =)
#7
2.9.10, 15:26
*seufz* Warum is nur alles was so lecker is, so schlecht für die Figur? ;o)
Danke für den Tipp...werde es ausprobieren und damit beim nächsten Klassentreffen vom Filius glänzen *smile*
#8
7.9.18, 09:01
So hat mein Vater das früher auch immer gemacht, ist ein sehr altes Rezept. Wenn er keine Schokolade zur Verfügung hatte, hat er Backkakao genommen.  Wir Kinder haben es damals geliebt. 😍 Lecker, aber auch sehr mächtig ... Das weckt Erinnerungen - sollte ich mal wieder machen!
#9
7.9.18, 10:03
Das klingt sehr lecker, und ich werde mir das Rezept mal ausdrucken und ausprobieren 
#10
7.9.18, 10:18
Eine für mich neue Art Buttercreme herzustellen. Hört sich gut an, ich werde es mal ausprobieren. 😀
#11
7.9.18, 10:41
Die Torte habe ich vor 35 Jahren schon gemacht, ist aber in Vergessenheit geraten. Super lecker!!!
#12
7.9.18, 10:48
die torte sieht sehr lecker aus, wird ausprobiert. eine schokoladentorte habe ich hier auch eingestellt, mit sahne und schokolade ohne butter die hat aber auch viele kalorien😂
#13
7.9.18, 11:34
Danke Bernhard fürs einstellen des Rezeptes . Warum habe ich es die ganzen Jahre übersehen ?
Das ist das Rezept meiner Ex - Schwie - Mu ! Wir alle haben ihre Schokotorte geliebt !
Sie schmeckt so wie sie aussieht . Nur hatte meine Schwie-Mu nie Marmelade zwischen den Böden . Alles war Schokochreme .
Und - ihr könnt auch sehr gut einen hellen Biskuitboden nehmen . Dann ist die Torte nicht ganz so schokoladig .
#14
7.9.18, 14:17
Ich kenne Schokotorte nur mit Sahne und Schokolade. Werde es mal mit Milch probieren. Sind doch einige Kalorien weniger. 
#15
7.9.18, 15:13
Klingt sehr lecker, wird die Creme auch fest?
#16
28.9.18, 11:17
sehr große sauerei nicht zu emfehlen

Rezept kommentieren

Emojis einfügen