Leckere Schokotorte

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ihr braucht

  • 1/2l Milch
  • 1 Stück Butter (250g)
  • 1 Tafel Vollmilchschokolade
  • 1 Tafel Zartbitterschokolade
  • 1 Wiener Boden

Und so geht's

Milch, Butter und die Schokolade in einen Topf. Am besten die Schokolade kleinbröckeln. Alles aufkochen lassen und dann 5 min mit einem Pürierstab durchmixen. Nun muss die Masse über Nacht in den Kühlschrank. Wenn ihr geduldig eine Nacht gewartet habt, mit einem Mixer die Masse cremig rühren.

Schichten: Tortenboden - Marmelade - Tortenboden - Schokocreme - Tortenboden - Schokocreme.

Dann einfach mit der restlichen Creme dekorieren und fertig ist eine leckere Torte.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1
7.10.09, 10:47
Ich musste zwar erst mal gucken, was ein Wiener Boden ist, aber die Torte klingt ja sooo lecker (und kalorienreich). ;-)

Aber es ist wie mit jedem Kuchen. Wer soll den bloß aufessen?
#2 la-dolcezza
7.10.09, 14:55
is die wahl der marmelade egal?? und nimmt man einen boden?? oder drei??
-1
#3
7.10.09, 15:57
#2: steht oben im Rezept wie geschichtet wird. Ich finde eine säuerliche Marmelade wie Johannisbeere oder Sauerkirsch würde sich gut machen.
#4 la-dolcezza
7.10.09, 17:34
ja aber es steht ja auch bei den zutaten ein boden. ich kenn mich damit nich so aus. deswegen hab ich nochmal gefragt
#5 eine Schokolade
7.10.09, 20:52
EIN Wiener Boden besteht aus 3 einzelnen Böden, deshalb brauchst du eine Packung davon.
#6 la-dolcezza
8.10.09, 11:07
achso ok danke schön =)
#7
2.9.10, 15:26
*seufz* Warum is nur alles was so lecker is, so schlecht für die Figur? ;o)
Danke für den Tipp...werde es ausprobieren und damit beim nächsten Klassentreffen vom Filius glänzen *smile*

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen