30 % Rabatt auf alle Online-Kochkurse von 7hauben

30 % Rabatt auf alle Online-Kochkurse von 7hauben

Haya Molcho (NENI), Lutz Gei├čler und viele andere verraten ihre Tricks
Wer keine Lust bei heißen Temperaturen am Herd zu stehen oder es einfach mal eilig hat, der sollte diese leckeren Wraps unbedingt mal ausprobieren.

Leckere Wraps

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Wer es mal eilig hat, keine Lust bei heißen Temperaturen am Herd zu stehen oder einfach so, der sollte diese leckeren Wraps unbedingt mal ausprobieren.

Für 2 Personen:

  • 4 Wraps (gibt es in Supermärkten in der Brotabteilung: Tortilla-Weizen-Wraps)
  • Rucola oder Feldsalat (Handvoll je Wrap)
  • Cocktailtomaten (Handvoll je Wrap)
  • je nach Geschmack: Thunfisch (1/2 Dose je Wrap), Fisch oder Hähnchenbruststreifen
  • Naturjoghurt (0,1- bis max.1,5% Fett) (200 g)
  • Fetakäse oder Streukäse light
  • Chilipulver
  • Kräuter

Zubereitung

  1. 200 g Joghurt mit Chilipulver und Kräutern mischen. Eine Wrap-Platte rausnehmen und auf einen Teller legen. 1 EL der Joghurtsoße nehmen und auf dem Wrap verteilen.
  2. Danach ebenso den gewaschenen Salat und je nach Wahl den Fisch oder das Fleisch drauf verstreuen.
  3. Als letztes Tomaten klein schneiden und drübergeben (wer will, kann auch noch anderes Gemüse wie Paprika nehmen).
  4. Seiten des Wraps einknicken und von unten aufrollen. Fertig zum Genießen.
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

2,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

7 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter