Auf der Suche nach einem leckeren Brotaufstrich? Probiere mal dieses Rezept mit Thunfisch aus - ist superschnell und einfach zubereitet.
2

Leckerer Brotaufstrich mit Thunfisch

20×
Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Hallihallo, als stille Mitleserin möchte ich heute einen Tipp abgeben. Ein Rezept für einen leckeren und schnellen Brotaufstrich mit Thunfisch.

Zutaten

  • Thunfisch aus der Dose
  • Zwiebel je nach Geschmack
  • 1 Stück Streichkäse

Zubereitung

  1. Den Thunfisch in eine kleine Schüssel geben.
  2. Zwiebel in kleine Würfel schneiden.
  3. Zwiebelwürfel und Streichkäse zum Thunfisch geben.
  4. Am besten alles mit einer Gabel unterrühren und dann genießen😊
Von
Eingestellt am

28 Kommentare


5
#1
5.12.17, 20:57
Ich verarbeite Dosenthunfisch zu allen Gelegenheiten, ärgere mich aber oft, dass er herunterfällt, weil er halt so bröckelig ist. Durch Deine Variante mit Streichkäse bekommt er gute Haftung, zusätzlichen Geschmack und ich stufe das als sehr lecker ein 😂 Zwiebeln: Vielleicht, warum nicht. Mal ausprobieren. Aber alles in allem eine gute Idee. 
1
#2
5.12.17, 22:18
Schmeckt bestimmt gut 👌
7
#3
5.12.17, 23:19
Tipp im Tipp:  M e i n  Thunfischaufstrich:

1 Becher Joghurt natur
ebensoviel Salatcreme ( Mirac... Whi... ist nicht verkehrt)
viel Curry, Indian Style
1 Paprikaschote, Farbe nach Wahl, ganz fein gewürfelt
1 kl. Lauchzwiebel, fein gehackt
3 hart gekochte Eier, gehackt
2 Dosen Thunfisch naturel, abgegossen, leicht zerzupft
Pfeffer, Salz, Paprikapulver

Alle Zutaten in der Reihenfolge ihres Auftretens leicht vermischen und 30 Min. ziehen lassen.
Pur oder auf Brot/Toastbrot g e n i e ß e n .
2
#4
5.12.17, 23:48
Bei uns gibt's auch oft Dosen-Thunfisch. Der wird übrigens schön cremig, indem man ihn mit etwas Remoulade vermischt. 
Streichkäse kann ich mir eigentlich gar nicht dazu vorstellen, aber einen Versuch ist es wert. Ich gebe ja auch immer einen Block Streichkäse an unsere Lieblings-Kartoffelsuppe und das gibt einen richtig leckeren Geschmack. Ich werd's testen, aber erstmal ohne Zwiebeln.
Jedenfalls bin ich immer dankbar für Tipps, wie man Dosen-Thunfisch aufpeppen kann.
#5
6.12.17, 09:48
Das hört sich gut an!
#6
6.12.17, 19:37
@xldeluxe_reloaded: #1
Eine gute Idee finde ich es auch 😊
1
#7
6.12.17, 20:00
ist mit Streichkäse Schmelzkäse gemeint ?
#8
6.12.17, 20:04
@Agnetha: 
Ich denke schon, so ein Schälchen oder eine Packung in Goldpapier: Typ Sahne oder Kräuter. Oder die Dreiecke aus der runden Box - irgendwie alles das gleiche.........oder?
2
#9
6.12.17, 20:31
Käseeckenkäse gemischt mit Thunfischen aus der Dose ... geil ... dazu Sesambagel zum Aufbacken ... meine Mutter (Lebensmittelchemikerin) könnte nicht schlafen heute Nacht, wenn sie dies hier lesen würde *lach*
1
#10
6.12.17, 20:33
@Agnetha: 
Unsere Mütter - hier oder dort - würden uns oft "die Leviten lesen" ,,,,,,,,,,,
#11
7.12.17, 07:14
@Agnetha: ja den dreieckigen in der runden box habe davon auch ein foto gemacht. Weiss natürlich auch nicht obs den käse in deutschland gibt..🤔
#12
7.12.17, 14:35
Ich liebe Thunfisch. Fertigzeug ist nicht so mein Geschmack. Aber mit Joghurt, am besten griechischen, mischen, das werde ich probieren.
2
#13
8.12.17, 18:21
habe den Aufstrich heute Mittag nachgebastelt ... geil ... ich muss im Moment bissl aufs Geld schauen und das ist echt lecker und kostet nicht viel ... Danke für die Idee !!
#14
9.12.17, 07:54
@Agnetha: Bitte gerne😁
#15
10.12.17, 05:42
Hast du vielleicht Mengenangaben von Thunfisch,& Käse? Und Thunfisch im eigenen Saft oder in Oel?
#16
10.12.17, 08:06
@Michael8757: Thunfisch im eigenen Saft ist kalorienärmer. Käse, Joghurt und Zwiebel würde ich nach Geschmack zutun, ich nehme 2 Ecken von dem Schmelzkäse, und Joghurt für die Konsistenz, damit es streichfähig wird
2
#17
10.12.17, 08:30
Mein canadischer Schwager machte sehr leckere Tunafish Sandwiches mit Creamcheese (Philad....), Mayo und gehackten harten Eiern. Gehackte Cornichon oder Frühlingszwiebel oder Schnittlauch dazu.
Ich finde, das muss man abschmecken. Da helfen keine genauen Mengenangaben.
P.S. ein wenig! Senf darunter gerührt, hebt auch den Geschschmack...
1
#18
10.12.17, 09:02
Eine leckerer Aufstrich - Schmelzkäse a la tartareVon  Ellaberta
Eingestellt am 19.9.2012, 22:19 Uhr
Eine leckerer Aufstrich - Schmelzkäse a la tartare









Man braucht für diesen Aufstrich zwei Ecken Schmelzkäse eurer Wahl - ich liebe den mit Kräutern.

Die Käseecken werden aus der Verpackung genommen und mit 30 g weicher Butter gemischt. Das geht gut mit einer Gabel, in einer kleinen Schüssel.
Dazu kommt folgendes:

kleingehackte Silberzwiebeln, etwa 1 EL voll

2 ganz klein gehackte Gewürzgurken

1 halbe rote Paprika, ganz fein geschnitten

Alles gut vermischen, fertig ist der Aufstrich.

Man kann ihn auch in einen Spritzbeutel füllen und damit ausgehöhlte kleine Tomaten füllen, hartgekochte Eier,
oder einfach einen Klecks auf einen Pumpernickeltaler oder eine dicke
Gurkenscheibe streichen. Oder auf lauwarme gekochte Kartoffelscheiben,
sehr lecker!


Von  Ellaberta
Ich habe mal diesen Tip von Ellaberta rausgekramt, von anno dazumal.
Das ergänzt obiges Rezept noch mehr....
Leider schreibt Ellaberta hier nicht mehr. Sie hatte oft gute Rezepte.....
#19
10.12.17, 13:40
Hört sich gut an. Werde die Zwiebel allerdings reiben.
#20
10.12.17, 14:36
Ich mache Thunfischaufstrich schon seit langem. Auch gerne fürs Kalte Büffett mit geröstetem Baguette Brot.

200g Frischkäse evtl. mit Kräutern, 1Dose Thunfisch, 1 klein geschnittene Zwiebel, Pfeffer aus der Mühle, Salz nach Geschmack.

Alles gut untereinander mischen und dann guten Appetit!
Kam immer gut an.
#21
10.12.17, 15:02
@amante#18: Vielen Dank für die Erinnerung an dieses Rezept von Ellaberta!
Ich vermisse ihre Tips auch. Aber sie hat ja geschrieben, sie würde für einige Zeit wegbleiben. Vielleicht taucht sie ja mal wieder auf.
1
#22
10.12.17, 19:19
Hallo zusammen,
hab den Aufstrich heute auch ausprobiert, hab allerdings keinen Streichkäse da gehabt sondern Frischkäse, schmeckt auch sehr lecker und hat meiner Meinung nach weniger Kalorien. Ich nehme immer den NoName von Aldi als Frischkäse. Da kann man ja ethliche Variationen machen, wonach einem gerade ist. Klasse Tip danke
#23
10.12.17, 23:46
@ChristelS:  Schon interessant erst beim Tuna öl - weniger kalorien-sparen und dann Käse zusetzen ? ?
1
#24
11.12.17, 01:11
@meckerecke: Hauptsache du machst deinem Namen mit deinen Äußerungen alle Ehre.
Auf solche Kommentare können bestimmt alle verzichten.
#25
11.12.17, 07:23
@Michael8757: 
Habe nach gefühl gemacht für 2 leute 1 dose tunfisch.. aber das öl habe ich vorher weggemacht.. 
#26
11.12.17, 20:20
Einfach, schnell & lecker 😋
1
#27
13.12.17, 19:32
Ich habe es mir zur Regel gemacht, meine Bewertung erst abzugeben, wenn ich das Rezept auch getestet habe. Diesen leckeren Aufstrich gab es heute zum Abendessen und er schmeckt köstlich.👌 Ich hätte es nicht für möglich gehalten, dass die Kombination Fisch-Käse so lecker ist. Dafür 5* und ein Dankeschön von der wuestenhanni
#28
13.12.17, 20:05
die Kombination Fisch-Käse ist normalerweise auch nix aber Thunfisch aus der Dose ist ja kein "richtiger" Fisch *lach* 

ich habe diesen Aufstrich auch schon zum zweiten Mal gemacht ... am liebsten mag ich ihn auf diesen Aufbacksemmeln, frisch aus dem Ofen (müssen innen noch warm sein) 

Rezept kommentieren

Emojis einfügen