Frühstücksei in der Tomate
5

Leckeres Frühstücksei in der Tomate

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Das Frühstücksei in der Tomate ist schnell zubereitet und schmeckt richtig lecker!

Zutaten

  • 1 Ei pro Tomate
  • 1 große Fleischtomate
  • etwas Parmesan oder anderen geriebenen Käse
  • Salz, Pfeffer

Wie man sehen kann, aus nur wenigen Zutaten, kann man sich ein sehr leckeres Essen zubereiten. 

Zubereitung

  1. Der obere Teil der Tomate wird mit dem Messer abgetrennt.
  2. Mit einem Löffel hebt man das Innere der Tomate raus.
  3. In einer kleinen Schüssel das Ei mit dem Käse und Salz,Pfeffer verquirlen und in die ausgehöhlte Tomate geben. 
  4. Die Tomate auf ein Backblech stellen und den abgetrennten oberen Teil daneben legen. 
  5. Bei 220 Grad 20-25 min backen. 

Da ich 4 der Tomaten gebacken habe, habe ich das entfernte Innere bis heute im Kühlschrank aufbewahrt und in eine Pizzasoße gemischt.

Von
Eingestellt am
Themen: Frühstück

17 Kommentare


2
#1
1.12.15, 17:27
Kann man die Tomatenstücke nicht mit dem Ei verquirlen und dann mit backen?...hört sich auf jeden Fall lecker an und sieht auch noch gut aus:)
3
#2
1.12.15, 18:12
Wenn man die Tomateninnereien mit vermischt hat man mehr Masse als Platz in der Tomate und das Ei stockt eventuell nicht so gut.
1
#3
1.12.15, 18:24
Wahrscheinlich hast du recht...also wird doch ne leckere Soße daraus gemacht; )
2
#4
1.12.15, 20:00
Sehr, sehr lecker, kann ich mir jedenfalls so vorstellen. Zum Frühstück wäre es für mich nichts, aber als Abendbrot kann ich mir das vorstellen.
Jetzt müssen Tomaten her.
#5
1.12.15, 20:04
@elkezawada: Wie schon Cambria schrieb, dann würde das Ei-Käsegemisch nicht so gut Platz finden und das Ei würde nicht so gut stocken..
3
#6
1.12.15, 22:35
@JUKA:

Mein Arzt meinte heute, ich sei zu dick!

Tomaten müssen her: Für mich bitte Kirschtomaten ;o))))
4
#7
1.12.15, 22:48
an alle Männer, die das jetzt lesen: serviert dieses TomatenEi eurer Liebsten zum Sonntagsfrühstück in einem Papiermuffinförmchen mit Herzchen drauf und ihr habt einmal Betrunken-aus-der-Kneipe-Heimkommen gut :o)
4
#8
1.12.15, 23:16
@Agnetha:

Von wegen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Tomaten kann man auch gut schmeißen, das geht sogar nach Mitternacht haha
1
#9
1.12.15, 23:20
@xldeluxe_reloaded: :D haha aber bitte erst mal abkühlen lassen, bevor man dem Mann nach einer durchzechten Nacht die Tomaten um die Ohren haut. Verbrennungsgefahr ! :D
1
#10
1.12.15, 23:33
@xldeluxe_reloaded: - deshalb gehe ich nicht zum Arzt. Wo bekommst du dann die dazu passenden kleinen Eier her. Lach.
1
#11
1.12.15, 23:36
@JUKA: Wachteleier :- )))))))
1
#12
1.12.15, 23:41
@glucke1980: #9:

Wer süppeln kann, muss halt damit rechnen!
2
#13
1.12.15, 23:42
@JUKA:

Ich geh erst mal auch nicht mehr zum Arzt: Wo bin ich denn dick?!??!?!?

Mein Gott, die 15 Kilo fallen doch nun echt nicht ins Gewicht und ich bin noch im Wachstum! hahaha

Ein Ei für 5 Tomaten halt ;o)
#14
3.12.15, 08:08
Das sieht ja sehr lecker aus und schmeckt mir auch garantiert, aber da muss ich warten, bis es mal eine Gelegenheit gibt, wo mehr Esser am Tisch sitzen, denn wegen 4 Tomaten mache ich nicht extra den Herd an.

@xl-deluxe: deine Variante mit den Kirschtomaten ist mir leider zu friemlig :-)))
#15 comandchero
3.12.15, 14:23
Wunderschön bebildert und gut beschrieben. Ein raffiniertes Gericht oder Vorspeise? Wie dem auch sei, wird gespeichert, danke Glucke.
5 Sterne.
1
#16
6.12.15, 03:12
Das hört sich sehr lecker an. Wird ausprobiert. Ich kann mir das auch sehr gut mit Schinkenwürfeln und Zwiebelwürfeln in der Eimasse vorstellen.
#17
16.3.16, 08:29
Einfach und obendrein toll! Danke...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen