Frag Mutti Blogwahlen 2021 - Jetzt abstimmen & gewinnen

Frag Mutti Blogwahlen 2021 - Jetzt abstimmen & gewinnen

Wir suchen die beliebtesten Blogs in 5 unterschiedlichen Kategorien.
Leckeres Rhabarberkompott

Leckeres Rhabarberkompott

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Hier ist ein Tipp für meine Version von Rhabarberkompott. Zu Grießbrei auf jeden Fall der Hammer, mein Mann liebt es.

Zutaten

  • Rhabarber
  • Vanillezucker
  • Apfelsaft
  • Puddingpulver

Zubereitung

Man nimmt Rhabarber so viel man eben möchte, putzt und schneidet diesen und räumt die Stückchen schon mal in einen , nach Gusto eventuell etwas Vanillezucker darauf. Um sich die Wartezeit zu ersparen, kann man ca. 50 ml Apfelsaft (ich nehme immer den Naturtrüben von L**L) in den Topf gießen und den Rhabarber darin kochen.

Sollte das Kompott zu flüssig sein nehme ich immer noch mal 2 EL Apfelsaft und 1 EL Puddingpulver, verrührt es und gibt das ganze zum Kompott. Guten Appetit!

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

5 Kommentare

Kostenloser Newsletter