Als praktisch erwiesen hat sich eine leere Flasche zur besseren Dosierung bei Allzweckreiniger, hier neigen wir ja des Öfteren dazu "lieber einen Schuss mehr, wirkt auch mehr, bzw. wird ja noch sauberer".

Leere Duschgelflasche aufheben und wiederverwenden

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Nicht falsch verstehen, ich hebe nicht jede leere Duschgelflasche auf, aber die eine oder andere habe ich im Haushalt weiterverwendet.

In eine leere ausgespülte Duschgelflasche habe ich mir Flüssigwaschmittel gefüllt, wenn ich jetzt einen Fleck vorbehandeln möchte, habe ich kein Dosierproblem und es läuft nicht die ganze Flasche Waschmittel auf das zu behandelnde Textil.

Auch als praktisch erwiesen hat sich eine leere Flasche zur besseren Dosierung bei Allzweckreiniger, hier neigen wir ja des Öfteren dazu "lieber einen Schuss mehr, wirkt auch mehr, bzw. wird ja noch sauberer".

Wenn man das Putzmittel umfüllt, in eine besagte Flasche, kann man auch hier ein zwei Spritzer dosieren, belastet weniger die Umwelt, schont den Geldbeutel und die Putzergebnisse bei normaler Verschmutzung sind unverändert.

Wer gerne mit Essigessenz arbeitet, kann auch hier in einer leeren Flasche die Essigessenz mit Wasser mischen und es ist einfacher, die Lösung aufzutragen (z. B. im WC)

Auch hier sind der Anwendung keine Grenzen gesetzt.

Von
Eingestellt am

16 Kommentare


#1
19.3.12, 06:48
Toller Tip !! Daumen hoch :-)
1
#2 donnawetta
19.3.12, 07:43
Mach ich genauso - schon allein, damit ich nicht die Riesenflaschen im Schrank stehen habe (kleines Haus, kleine Zimmer, kleine Schränek *g*). Ich benutze allerdings eher leere Sprühflaschen von Glasreiniger (auf den meine Perle leider besteht) und fülle sie mit den Mixturen. Super Tipp!
#3
19.3.12, 07:58
die idee gefällt mir !!
#4
19.3.12, 08:23
mach ich auch wie Donnawetta, verwende Sprühflachen,

auch fürs Brat-Öl, so verwende ich es sparsamer.
#5
19.3.12, 08:48
Fantasie soll man haben :))
#6
19.3.12, 09:11
ihr habt auf jeden fall recht, das mit den sprühflaschen ist auch super, allerdings gerade bei dem vorbehandeln von flecken ist das mit der duschgelflasche gold wert :)
#7 wurzelsepp
19.3.12, 11:35
prinzipiell guter Tipp, aber noch besser wäre es, gar kein Duschgel zu benutzen, dann fällt auch kein Plastikmüll an. Ich wasche mich mit Seife unter der Dusche (was anderes ist Duschgel sonst, als in Wasser gelöste Seife, nur teurer) da fällt als Abfall nurein bisschen Papier oder Pappe an und billiger ist es auch.

@donnawetta: deine "Perle" hat also bei dir das Sagen?
1
#8
19.3.12, 11:57
Das lieb ich so an FM - es gibt immer wieder genial einfache Tipps wie den hier! Und ich weiß endlich, dass ich nicht länger nach ner neuen Kapsel für die Laminatpflege-Flasche suchen brauch, sondern das einfach in die nächste leere Shampoo-/Duschgel-Flasche umfülle. Wie du schon sagst: die Sache mit der Dosierung. Warum bin ich auf die Idee nicht längst selber gekommen? *gg*
#9
19.3.12, 12:01
@wurzelsepp: Da stimme ich dir zu: Seife ist auf jeden Fall besser (sofern sie dann auch im Karton verpackt ist und nicht in zig Plastikschichten), mein Liebster besteht allerdings weiterhin auf sein Duschgel. Dafür hab ich die Haarspülung bei mir ersatzlos gestrichen bzw. habe ich die letzte Flasche vor eineinhalb Jahren oder so gekauft, die ich jetzt eben so peau-a-peau aufbrauche. Alle 4-6 Wochen mal ein kleiner Spritzer. Meinen Haaren geht es deswegen auch nicht schlechter.
4
#10 Josi-Julius
19.3.12, 13:05
Ich hebe vor allem die kleinen Flaschen auf. Wenn es mal auf Reisen geht, übers Wochenende oder so, muß nicht immer gleich die große volle Duschbadflasche mitgeschleppt werden.
1
#11
19.3.12, 16:58
Auch bei mir werden vor allem die Pumpfläschen oft jahrelang verwendet und kaufe mir die passende Nachfüllung im Plastikbeutel. Ja und der Tipp mit dem Sprühfläschen fürs Bratöl auch nicht schlecht ..
-1
#12 wurzelsepp
20.3.12, 00:58
@zauberweib: "peau-a-peau", hihi, Haut an Haut?
1
#13
20.3.12, 17:06
@zauberweib: Ich würde auch gerne leiber Seife zum Duschen nehmen, aber bei mir versifft die Dusche damit definitiv schneller als mit Duschgel oder Flüssigseife :-/ Ich kaufe gelegentlich ne große Flsche Badezusatz und fülle den in die Duschgelflaschen. Bei Liddl gibts ab und an auch so XXL Flaschen mit Duschgel. Wer Kinder hat: Sind diese Flaschen durchsichtig, kann man sie prima mit Reis, Bohnen, Steinchen oÄ. befüllen und hat dann prima Rasseln, die Kinder sehen was drin ist, bzw. was da wie klingt. LGR
#14 donnawetta
20.3.12, 17:41
@wurzelsepp: Die Perle hat zumindest ein Mitspracherecht, was die Putzmittel angeht, ist doch logisch.
2
#15
21.3.12, 18:12
Man kann auch Wasser in leeren Duschgelflaschen einfrieren und diese als Kühlelement in der Kühlbox beim Picknick, Autofahrt etc. benutzen.
#16
21.3.12, 19:48
@Charlatan: DAS is ja auch ne tolle Idee!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen