Jetzt kann das Zucchini-Tomaten-Gemüse auf den Tellern mit den Emoti-Potatos angerichtet werden.
3

Leichte Gemüsepfanne mit Emoti-Potatoes

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Dies ist ein leichtes, leckeres Gericht, das bestimmt auch gut für Kinder geeignet ist, die ansonsten sehr oft Gemüse ablehnen! Dabei kann man auch die Gemüsesorten je nach Belieben austauschen.

Zutaten für etwa 3 Portionen

  • 450 g Emoti-Potatoes
  • 4-5 Lauchzwiebeln
  • Sonnenblumenöl
  • ca. 600 g Zucchini
  • 1 Chicorée-Kolben
  • einige Mini-Rispentomaten
  • etwas Zucker und Salz
  • Pfeffer
  • etwas Muskat
  • evtl. etwas Wasser  

Zubereitung

  1. Emoti-Potatoes nach Packungsanleitung zubereiten und beiseite stellen.
  2. Lauchzwiebeln waschen, putzen, in feine Ringe schneiden und in einer mit etwas Öl leicht anschwitzen.
  3. Zucchini waschen, in Scheiben schneiden und diese halbieren.
  4. Vom Chicorée zunächst den Strunk entfernen, waschen, dann den Kolben quer in schmale Scheiben schneiden.
  5. Zucchini und Chicorée zu den Zwiebeln auf die Pfanne geben, mit Zucker, Salz, Pfeffer und Muskat nach Geschmack würzen und anbraten. Eventuell etwas Wasser dazugeben und bei mäßiger Hitze leicht köcheln lassen, bis das Gemüse etwas weich wird, dabei öfter umrühren.
  6. Zum Schluss noch die klein geschnittenen Tomaten dazugeben.
  7. Nun kann das Gemüse auf den Tellern mit den Emoti-Potatoes angerichtet werden
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

2,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

10 Kommentare

Emojis einf├╝gen