Leichter Aperitif mit Weißwein

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Habe überlegt was ich meinem Besuch als leichten Aperitif anbieten könnte. Da kam mir folgende Idee:

Zubereitung

  1. Am Vorabend etwas Mineralwasser mit Zitronmelisse und Pfefferminzblättchen mischen.
  2. Eine Limetten in kleine Scheiben (oder Achtel) schneiden und einfrieren (einzeln auf Frischhaltefolie)
  3. Weißwein ab in den Kühlschrank.
  4. Den Aperitif am nächsten Tag halb mit dem aromatisierten Wasser und halb mit dem kühlen Weißwein mischen und mit den gefrorenen Limettenscheiben servieren.

Sehr lecker und erfrischend!

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


5
#1
23.4.14, 19:18
da brauch ich keinen besuch... das trink ich ganz alleine! ;-) freu mich über den limetten-tip. so simpel und trotzdem bin ich noch nie darauf gekommen, sie einzufrieren.... toll!
2
#2
23.4.14, 19:40
liest sich toll.grade jetz wos ein wenig warm wird..ich mache es abgwandelt oft mit basilikum-statt minze..liest sich komisch, is aber herrlich erfrischend.
2
#3
24.4.14, 07:00
Das tönt ja ganz toll.
#4
27.4.14, 14:41
Das liest sich ja echt lecker und wird demnächst ausprobiert!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen