Liebesapfel - karamellisierter Apfel
2

Liebesapfel - karamellisierter Apfel

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Jeder kennt den Liebesapfel, gerade jetzt passend als Valentinstag Geschenk! Auf Volksfesten darf er nicht fehlen, wir essen ihn auch sehr gerne.

Besonders meine Tochter mag ihn sehr gerne, und da sie letztens noch meinte, "oh den bekomme ich erst wieder in paar Monaten auf dem Volksfest zu kaufen", dachte ich mir, warum nicht einfach selber machen. Er war sehr lecker.

Zutaten für einen Apfel

  • Holzstäbchen, evtl. Essstäbchen oder wie ich 2 Schaschlikspieße 
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Wasser
  • rote Lebensmittelfarbe 
  • einige Spritzer Zitronensaft
  • Apfel am besten säuerliche 

Zubereitung

  1. Als erstes wird der Apfel gewaschen und gut getrocknet, sonst haftet der Überzug nicht.
  2. Der Stiel wird entfernt und darin wird das Holzstäbchen reingesteckt. Ich nahm 2 Schaschlikspieße, die ich etwas abgebrochen habe, dass sie nicht mehr so lang sind. Besser wären aber auch bei großen Äpfeln, wenn man dickere Stäbchen nutzt.
  3. Die Zutaten werden alle in einem kleinen Topf vermischt und aufgekocht, das dauert einige Minuten, bis es gut karamellisiert. Lebensmittelfarbe wird nach Gefühl beigemischt, man sieht ja dann, wie kräftig das rot werden soll. Das Umrühren nicht vergessen und danach gleich vom Herd nehmen.
  4. Nachdem alles gut karamellisiert ist, nimmt man den Apfel und taucht ihn ein, da es wenig Überzug ist, nimmt man am besten einen großen Löffel dazu und überzieht den Apfel damit. 
  5. Wenn man das geschafft hat, stellt man den Apfel auf einen Teller, auf den man vorher noch etwas Zucker aufgestreut hat, ohne würde er am Teller festkleben.

Viel Spaß beim Nachmachen und gutes Gelingen.

Von
Eingestellt am
Themen: Apfel kochen

56 Kommentare


8
#1
9.1.15, 19:55
Na, wenn da mal keiner anbeißt, Gluckchen! :-)
8
#2
9.1.15, 20:33
zumselchen: haha, der war nur für meine Tochter gemacht. Ich selber musste leider verzichten :)) dafür hab ich einen schönen Granatapfel verdrückt ;) (der war auch rot und hübsch :))
6
#3
9.1.15, 20:47
gluckchen: Der Granatapfel ist DER Liebesapfel schlechthin! Siehe z.B. in der Bibel, Hohelied. Bestimmt wird bald einer anbeißen! ;-)
3
#4
9.1.15, 20:54
@zumselchen: haha stimmt :))) ist ja witzig wusste ich nicht.
7
#5
9.1.15, 21:28
Danke für die Anleitung!

Da ich grad vorgestern selbst Zucker habe karamllisieren lassen, eine kleine Warnung: nehmt keinen Kunststofflöffel, selbst wenn er angeblich "hitzebeständig" ist. Karamell wird SEHR heiß! Ich hab mir meinen Tupper-Löffel vorne ziemlich angeschmolzen... :-(
3
#6
9.1.15, 21:42
@Watershed: ups! Wahnsinn mit dem hätte ich auch nicht gerechnet. Ich nahm einen normalen Löffel zum umrühren also Edelstahl.
4
#7 xldeluxe
9.1.15, 21:50
Als aufmerksamer Leser fällt mir auf, dass Glucke bereit für die Liebe ist!

Natürlich gilt sie in erster Linie dem Chanel-Torten-Teenager, aber ich denke, bei den Angeboten an Valentinsgeschenken wird sie doch nun endlich auch mal jemand finden, wobei die Betonung auf "jemand" liegt und nicht "jemanden" gemeint ist (was für eine schwere Geburt)....

Kirmesäpfel sind für mich das Tollste: Erst die Zähne so richtig hineinhacken bis es knackt, dann klebt die ganze Schnute und locker sitzende Zähne sind leicht zu entnehmen ;--) aber dann kommt der saftige Apfel!

Ich werde es auch ausprobieren, obwohl mir jetzt schon vor dem Reinigen des Kochgeschirrs graut, aber das muss jetzt mal sein, denn ich habe seit ca. 20 Jahren keinen Liebesapfel mehr gegessen....(kein Wunder, wenn es also nicht immer rund läuft ;--))))))
2
#8 xldeluxe
9.1.15, 21:53
@Watershed:

Ich habe auch einen "Designer-Wender", zwar nicht von Tupper, aber auch so richtig edel ;-)

und der hat vorne auch Bläschen geworfen, als er wohl mal zu lange in heißem Fett lag. Sie sind knochenhart und stellen keine Einschränkung bei der Benutzung dar, es sieht aber unschön aus.............
4
#9
9.1.15, 22:12
xldeluxe: #7 haha du wieder. Nein ich bereite lieber meiner frechen Teeni Tochter einen Liebesapfel zu, dass sie mal wieder nett ist haha
Denke eher, mein Töchterlein hat vor mir noch ihren ersten Freund.Die Zeit allein macht mich eben kreativer haha

So gern ich auch die Liebesäpfel mag, das von dir beschriebene Szenario mag ich auch nicht so gern (verklebte Schnute u.s.w) Mit den Zähnen war bisher noch nichts, aber man wird ja immer älter ...... :))) und wenn erst mal ein Zahn knackt, kann man den inneren Apfel auch vergessen :))



Kochgeschirr wird nicht viel benötigt, ein Topf und Löffel, aber der Topf bedarf danach einer guten Reinigung das stimmt.
6
#10
9.1.15, 22:13
Das werde ich am Mittwoch in meiner Koch-AG mit 12 Kindern machen......is ja n netter Nachtisch. Danke für diese Anregung.
6
#11
9.1.15, 22:15
@sylvia0405: mit 12 Kindern ? viel Spaß :))
würde aber als Test vorher daheim erst mal einen machen, dann sieht man ja wie gut es ging. Wenn die Kinder nicht schnell genug sind, wird sonst die Zuckermasse im Topf zu hart ;)
4
#12 xldeluxe
9.1.15, 22:22
@glucke1980 #9:

Ihren ersten Freund hat sie zwar nicht vor Dir, aber - ich sag mal locker: Bald einen Kerl am Start ;--)))))

Alleinsein bedeutet nicht einsam sein, denn auch in einer Beziehung kann man einsam sein.......

Du bist bestimmt eine fröhliche starke Frau und mein Leitspruch für mein Leben ist:

Es kommt wie es kommt. Klingt so banal, ist aber so und ich nehme es hin!

Mit Kochgeschirr meinte ich auch mehr den verklebten Topf - ach ich kenne das doch auch von meinen Kreationen: 1 Tag einweichen, spülen, schruppen, kratzen...pfffff ;--)))))
4
#13 xldeluxe
9.1.15, 22:23
@sylvia0405:

12 Kinder?

Such nach einem Topf, der sofort im Müll landen darf ;--))))))))))
5
#14 xldeluxe
9.1.15, 22:54
Zu meinem #8 an Watershead:

Darf ich keinen Designer-Pfannenwender haben, es nicht schön finden, wenn er verkokelt ist oder wo ist das eigentliche Problem?!?!?!?
6
#15
9.1.15, 23:09
@xldeluxe: es gibt kein Problem, nur sehr verbitterte rote Daumenverteiler ;) kennen wir doch schon, nichts neues. Öffentlich dazu kommentieren warum rot, dazu stehen nur wenige.
4
#16 xldeluxe
9.1.15, 23:19
@glucke1980:

Ist auch kein Problem, aber zu dem Kommentar würde mich brennend interessieren, wem da wieder was quer im Magen lag :--))

Vermutlich der Designer-Kochlöffel - nun ja - manche mögen es halt "designed" ;--)))))
1
#17 xldeluxe
10.1.15, 00:01
..........hat sich ja erledigt und ist nicht mehr der Rede wert. Sorry!
5
#18
10.1.15, 01:30
Oh wie toll, ich freue mich über diesen Tipp besonders, denn ich liebe diese Äpfel.Leider sind meine bisherigen Versuche, sie so schön wie auf dem Bild hinzubekommen, alle gründlich in die Hose gegangen.
Irgendwann habe ich es dann aufgegeben.
Und nun sehe ich diese Anleitung hier und stelle fest, dass es ja eigentlich gar nicht schwer ist, Liebesäpfel selbst zu machen.
Das ist klasse, vielen Dank dafür.
5
#19 jb70
10.1.15, 09:27
Sieht sehr schön aus !
Mir schmecken diese Paradiesäpfel zwar nicht, aber optisch sind sie eine Wucht :-) .
3
#20
10.1.15, 10:56
Ihr macht mir ja Mut....ok...morgen kommt mein Sohn mit Freundin.....die muessen herhalten als Versuchskaninchen. ....womit sie bestimmt kein Problem haben ;-)
3
#21
10.1.15, 14:11
Sehr verführerisch, dieser Liebesapfel!

Hätte da eine kreative Idee bzgl. Partnersuche: eigentlich könnten suchende Single-Ladies als Eva verkleidet (aber schon in an Gwand) mi einem Liebesapfel auf den Fasching gehen, sozusagen: Ich bin die Eva und suche den Adam! Willste mal beissen??

Singlemänner, die sich auch eine Partnerin wünschen, würden sich auf dem Fasching leichter zu erkennen geben und der Flirt könnte beginnen! Da gibt's bestimmt eine Riesenauswahl!!! Mal was anderes eben!!
Und dann sieht man gleich, was man kriegt, statt dem im Inserat gepriesenen Waschbrettbauch, der aber ein Waschbärbauch ist.

Natürlich sollte die Dame (erst mal) "auf dem Pfad der Tugend bleiben), erstmal checken, wer's tatsächlich ernst meint.

Glucke, hättest Du eine Idee für a ordentlichs Gwand? Denn halbnackert geht net!
4
#22
10.1.15, 18:56
Ich habe mal den roten Daumen entfernt, weiß echt nicht, wofür der sein sollte.
3
#23 xldeluxe
10.1.15, 19:15
@sylvia0405 # 20:

Was kommst Du auch mit so einem Schocker! Da müssen wir doch einfach reagieren ;--))))
1
#24
10.1.15, 23:10
@Putzwutz: danke! :)
4
#25
10.1.15, 23:41
@Gluckchen: Was macht's "Gwand"? Stell' bitte unbedingt ein Foto ein!

@all: Wenn Ihr demnächst auf der Karnevalsparty einer Eva mit Liebesapfel begegnet, dann bitte anbeißen, sofern ihr Männlein seid; anderenfalls einfach freundlich winken! Denn da könnte das Gluckchen drinstecken. Im Eva-Kostüm. :-)
#26
11.1.15, 14:44
@zumselchen: :)
Diese "Eva" kann natürlich jede Frau probieren, es ist niemand speziell damit gemeint. Genauso gut könnten Männer als Amor gehen, der fleissig Pfeile verschiesst. :)

Alles, was mir zu einem G'wand einfällt, ist eine Perücke mit langem WalleWallehaar, das über bestimmte Körperteile fällt sowie Efeuschlingen, die sich um den ganzen Körper ranken. Aber was genau darunter, was auch nicht zu frivol ist, dazu fällt mir nix gscheits ein! Wer hat Ideen??
5
#27
11.1.15, 14:58
@MissLola: hahahaha :)))halbnackert will man ned, aber angezogen geht a ned. Ja dann wirds schwer :))) a ordentliches Gwand? da gibts nur 2 große Blätter für oben, 2 große Blätter für hint und vorn :))))) alles wird mit Sackleinenschnur zusammen gebunden und vola fertig :))

Nur ich bezweifle, dass ich so angezogen einen Adam abkriege haha evtl wenn ich auf die Kalorien des Liebesapfel verzichte? hm nein eher nicht haha
2
#28
11.1.15, 15:00
@zumselchen: ja es ist in Arbeit, ich denke ich werde das Eva Kostüm etwas für mich umändern müssen, hergestellt aus einem Kartoffelsack :))))
1
#29
11.1.15, 21:20
@glucke1980: A Moh will nix knocherds ned, a echts Wei hot was dro!
Für Nichtbayern: Ein Mann will gern ne Frau, die weiblich ist. :)
2
#30
11.1.15, 21:23
...aber mir fällt was Neues ein: Frau könnte als Liebesgöttin gehen in einer weiss-silbernen Toga. Die könnt sich auch a Taschl mit mehreren Liebesäpfeln umhängen.
5
#31 xldeluxe
11.1.15, 21:34
Glucke will, weil sie schlau ist, gefunden werden und sucht niemanden.

Ich würde mich in ihrem Falle nicht verkleiden, sondern einfach in Nähe einer Gruppe attraktiver Männer kraftlos zusammensacken. Wenn man das etwas übt, bekommt man das elegant hin.

Einer wird schon mit Mund-zu-Mund-Beatmung helfen und darauf kann man aufbauen :--)))
2
#32
11.1.15, 21:43
xldeluxe: haha :)))) auch eine Möglichkeit haha
3
#33
11.1.15, 21:44
@MissLola: #29 oh mei, die Übersetzung stimmt ned so ganz :) es heißt:

Ein Mann will nix knochiges, ein echtes Weib hat was dran.

:))
2
#34
11.1.15, 21:45
@MissLola: ja eine Toga gefällt mir schon besser als das Eva Kostüm haha
2
#35
11.1.15, 21:45
@xldeluxe: Jetzt musst Du aber noch elegant einen Übergang zum Liebesapfel schaffen, sonst werden wir vielleicht g'schimpft. :)
Aber der Atemspendetipp ist toll!!
4
#36
11.1.15, 21:46
MissLola: ok den Übergang kann ich für sie schreiben, ich beiße in den Liebesapfel und fall wie Schneewittchen in Ohnmacht :)))
#37
11.1.15, 21:47
@glucke1980: Passt scho! Ich überleg' mir grad, wie sich a Kerl als Adam verkleiden könnt', aber hier geht's ja um den Liebesapfel.
2
#38
11.1.15, 21:52
@glucke1980: # 36
Oh, Bingo, gimme five! (Klatsch)
6
#39 xldeluxe
11.1.15, 21:54
Verkleiden finde ich jetzt für männliche Kandidaten gar nicht so gut:

Was nutzt es, wenn er zwar ein riesengroßes Feigenblatt trägt, aber beim date am nächsten Tag mit buntem Polyesterpullunder und kleinkarierter Stoffhose erscheint?!?!
5
#40
11.1.15, 21:57
xldeluxe: naja das wär nicht so schlimm, wenn ich am Vorabend schon mal einen Blick unters Feigenblatt machen durfte haha dann würde ich vielleicht zum Date eh nicht erscheinen haha
1
#41
11.1.15, 22:07
Bauch-halt-vor-lach!!!!! Ihr seids ma vielleicht zwoa!! (Ihr seid mir vielleicht welche!)
3
#42 xldeluxe
11.1.15, 22:07
....und wenn der erste Eindruck überwältigend und stark beeindruckend war und er kommt dann so wie von mir beschrieben?

Tja, dann stehste da !

;---))))
2
#43
11.1.15, 22:08
@xldeluxe: naja dann hat er die Kleider eh nicht mehr lang an :)))))
4
#44 xldeluxe
11.1.15, 22:10
WILD THING !!!!!
2
#45
11.1.15, 22:10
@xldeluxe: hahahaha
2
#46
11.1.15, 22:12
@MissLola: ja da siehst mal was hier manchmal off topic abgeht :)) aber ist ja mein Tipp, dann ist es nicht so schlimm haha :))
1
#47
11.1.15, 22:27
Jetzt muss ein neuer Tipp her über das elegante Abstreifen von Kleidungsstücken in besonderen Lebenssituationen...
1
#48 xldeluxe
11.1.15, 22:28
@MissLola:

Ganz einfach:

Immer ein Scherchen dabei haben oder Kleidung mit Druckknöpfen auf der Schulter tragen!
#49
11.1.15, 22:42
Gurrrrr, gut durchdacht!
4
#50
12.1.15, 00:11
@xldeluxe
#39

Och ,kariert wäre mir egal, solange der Herr Adam sich nicht als KLEINkariert entpuppt.
UND solange das RIESENGROßE Feigenblatt wirklich diese Größe haben muss...
Und nun schnell "Nix wie weg von hier"... kicher ....
1
#51 xldeluxe
12.1.15, 00:17
Kleinkariert mit Pullunder IST kleinkariert, es sei denn, DAS ist die eigentliche Verkleidung an Fasching/Karneval!

Das Feigenblatt in XXL reicht für eine aufregende Affaire, aber wie ich immer wieder betone:

So manches wird völlig überbewertet ;--)))))))))))))
#52 michelleh
13.1.15, 12:33
Für mich der Tipp des Tages! So kriegt man Kinder dazu, Obst zu essen.
#53
12.2.15, 10:27
@xldeluxe: ach, nenn das doch einfach Edel-Patina... das absolute "must have"..
dann steht bald in jeder Küche so einer.
2
#54
12.2.15, 16:37
Vielen Dank für das Rezept, sieht ja echt klasse aus !
Ich steh ja ehe auf die Obst - Schoki - Variante. Hab mich wohl in meiner Jugend an die Liebesäpfel satt gegessen. ;-)
Aber jetzt zu Karneval ist das ein supi Mitbringsel oder ein toller Blickfang auf dem Party-Büfettisch.
1
#55
17.2.15, 14:38
mein Hund ist richtig zusammengezuckt, so laut hab ich selten gelacht...einfach köstlich ihr seid mir was:-)))))

Toll mit deinem Rezept, ich liebe diese Äpfel hmm nur meine Zähne leider nicht mehr, müsste dann alles klein schneiden..lach
#56 comandchero
23.10.15, 13:15
Danke für das schöne Rezept und vor allem: Die sehr gute Beschreibung!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen