Limetten

Limette leichter auspressen

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Lecker, ein bisschen Limettensaft auf einem Currygericht! Wenn nur das Pressen leichter wäre.

Ich habe bisher die Limette immer halbiert und musste mich anstrengen, Saft aus den Hälften zu pressen.

Jetzt habe ich herausgefunden, dass es ganz einfach geht, wenn man die Limette in Längsrichtung viertelt. Dann kann man ohne Mühe den Saft herausdrücken.

Von
Eingestellt am

9 Kommentare


-1
#1
7.1.14, 20:26
Hm..Eigentlich ja ganz gut..Aber..
3
#2
7.1.14, 20:51
Werde ich die Tage ausprobieren, hab da ein paar Limetten die sich schwer auspressen lassen !
2
#3
7.1.14, 20:55
Für jemanden der wenig Kraft hat ist das ein guter Tip ! Werde es an entsprechende Leute gerne weiter geben. Danke !
9
#4
7.1.14, 21:30
oder die Limetten erst mit der flachen Hand und Druck über den Tisch rollen. So wird sie schon vorher "weicher" und lässt sich leichter pressen und es kommt auch mehr Saft
5
#5
7.1.14, 22:31
@animehoney: ...aber WAS??? Verstehe ich nicht. Ich finde solche halben Andeutungen nicht schön.
2
#6
7.1.14, 22:41
... das würde auch ich gern wissen.
1
#7
8.1.14, 05:53
super tipp! ich mach viel.mit zitrone und immer den entsafter nehmen ist auch nervig. ich drück sie immer mit dem messerrücken aus. eine halbe auf den messerrücken und zusammen drücken. dein tipp ist super weil es mir manchmal.passiert das eine zitrone härter wird. und die lassen sich echt schwer verarbeiten. werde ich sofort ausprobieren. spart meine kräfte ;)
#8
8.1.14, 17:18
genial!!
#9 nenne
9.1.14, 02:47
moin,
man kann auch eine gläserne gute, alte zitronenpresse nehmen(gibt sogar bei manfaktum für kleines geld). hatte heute grad so eine zitronenkandidatin vor mir liegen. kopf sagte:1. weg damit 2. für das hühnerfrikassee brauchst du sie noch.
ich hab sie kaum durchgeschnitten bekommen, war aber noch gut saft drin, kam mit der presse auch gut raus.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen