Linsensalat

Jetzt bewerten:
2,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ihr braucht für 3-4 Portionen

  • 150g Berglinsen (das sind die braunen)
  • Salz
  • 6 EL Öl +Öl zum braten
  • 4 EL Obstessig
  • 2TL Senf
  • Pfeffer
  • Hefewürze
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Honig
  • 1/2 Tasse Gemüsebrühe
  • 250g Feldsalat (oder auch Rucola oder Spinatsalat)

Los gehts

  1. Linsen in Salzwasser 15 Min bei wenig Hitze kochen (zur besseren Verdaulichkeit beim kochen evtl. etwas Kardamom hinzufügen).
  2. aus ÖL (hier die 6EL), Essig, Senf, Pfeffer, Hefewürze und kleingeschnittenem Schnittlauch eine Vinaigrette rühren.
  3. Zwiebel schälen und würfeln. Dann in etwas Öl bräunen und mit dem Honig leicht karamellisieren. Mit Gemüsebrühe ablöschen.
  4. Feldsalat waschen
  5. Linsen mit Vinaigrette und den noch warmen Zwiebelwürfeln mischen und auf dem Feldsalat anrichten.

Fertig!

Ist ein wenig aufwendig, aber die Mühe lohnt sich! ;-)

Von
Eingestellt am

17 Kommentare


#1 Santos
26.7.07, 23:11
Oh ja - das hört sich sehr lecker an!
Vielen Dank für die Anregung.
#2
26.7.07, 23:14
nee Linsen sind mir schon als Suppe nix und dann noch als Salat?
#3 Heike
27.7.07, 10:04
was ist Hefewürze?
#4 Jo-anne
27.7.07, 10:21
Hefewürze ist ein Würzmittel aus Hefe ;-) gibt dem ganzen einen leichten Hefegeschmack. Gibts im Bio-Laden oder Reformhaus.
Das kann man in dem Rezept aber bestimmt auch weglassen. Ich finds aber für Vinaigrettes echt praktisch, da es Salaten (egal welchen) nochmal einen "neuen" Geschmack gibt, wenn man keine Lust auf immer das gleiche hat
-1
#5 Labens
27.7.07, 13:21
Linsen kochen?
Lebensmittelvergewaltiger!
Igitt!

Lieber das Rezept so umwandeln:

Linsen 12 Stunden im Wasser einweichen.
ausspülen, 12 Stunden keimen lassen, dann wieder 12 Stunden in Wasser einweichen, nochmals ausspülen, trocken 12 Stunden keimen lassen, nochmals 12 Stunden in Wasser legen. Danach spülen und dann sieht man die Linsen , wie sie keimen.
Das ist gesund.....aber bitte nicht mehr kochen. Damit machst alle Vitamine kaputt!
Und lass die Hefe weg.
#6 Heike
27.7.07, 14:03
Jetzt sag mir doch noch, jo-anne, wie schmeckt Hefe?
Ich kenne Hefe nur im Pizza- oder Streusselkuchenteig. Habe nich nie an einem Hefewürfel geknabbert, sorry.....
#7 jo-anne
27.7.07, 14:32
@heike: ich glaub einen gesckmack zubeschreiben ist so gut wie unmöglich. wenn du das nächste mal pizza-teig machst, tu einfach etwas mehr hefe rein, dann müsstest du's schmecken ;-) das tut dem teig nichts und hat meine oma schon so gemacht...
1
#8 jo-anne
27.7.07, 14:38
@Labens: ich find dein statement zu anfang was zu krass, ehrlich gesagt. wenn du das so siehst ist das ja ok, und tipps zum besser machen sind ja auch ok, aber da kannst du dich was anders ausdrücken.
ich hab bis jetzt linsen immer gekocht und bin noch nicht an vitamin-mangel gestorben ;-)
und nicht hefe, sindern hefeWÜRZE, die ist zum streuen und macht nur was für den geschmack. ok?

nix für ungut
#9 olgi
27.7.07, 14:46
es gibt Hefe fegen Akne. Die kriegst Du
in der Apotheke. Sie soll das Blut reinigen.
Ich habe es aber nie probiert. Ich weiss es einfach. Also, alle Akne geplagten, ran
an die Spezialhefe!
#10
27.7.07, 14:49
@ Labens, wenn Du dich so gut wäschst,
wie Du die Linsen spülst, ist das ja mega!
#11
27.7.07, 17:11
damit ich richtig verstanden werde:

das Rezept ist wirklch gut.
Die Linsen schmecken gekeimt wirklich besser, haben noch mehr Nährstoffe, als, wenn sie gekocht werden.
6 EL Öl......denke 2-3 EL reichen auch.
Hefewürze: Die, welche ich vom Reformhaus kenne enthält Zucker, schau mal auf das Ettiket unter der Zutatenliste.
Salz mit Zucker angereichert?

Deshalb volle Punktzahl! -ok-
#12 Labens
27.7.07, 17:20
letztes Posting war von mir.

Labens
#13 DieWoSachen kocht
27.7.07, 18:16
Hmmmm...Linsen! Ich mag auch gekochte Linsen. Z.B. Rote als Brotaufstrich oder Linsensuppe. Das Rezept wird probiert, danke schön. Ich kenn´s noch noch so ähnlich mit Brunnenkresse, die aber sauschwer zu finden ist.
1
#14
29.7.07, 00:41
JO-ANNE danke für das tolle Rezept.
Deine Antwort an Labens ist sehr höflich !
Nun Labens - wenn man so GESUND isst und dabei so "giftig" antwortet - finde ich es echt "ungesund". Uebrigens ich keime auch - aber ich koche ebenso !! Versuche etwas toleranter zu sein - hier werden ja Rezepte ausgetauscht, jeder darf sich bedienen - er muss ja nicht!
In diesem Sinn
die Grossmamma
1
#15
1.8.07, 04:19
@Labens ist ja schön und gut das das mit dem Einweichen und Keimen viel besser schmeckt- aber ich glaube ich hätte keine Lust 2 1/2 Tage zu warten bis ich mir dann endlich mein Linsengericht zubereiten kann auf das ich gerade Appetit habe.
#16 agent_scully
10.4.10, 23:47
Von davert gibt es eine Mischung "Bunte Minestrone". Probier die mal statt nur Linsen! Lecker!
#17 Anatevka
9.8.10, 09:02
@Scully- es gibt auch prima Fertigmischungen für "Quarktorte". Probier die mal statt immer nur Frikadellen...............


Danke für das köstliche Linsenrezept.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen