Lochsocken weiterverwenden

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hab ihr auch so viele Socken mit Löchern und keine Lust zum stopfen? Nicht wegwerfen, mein Tipp:

Über ein Wischer gezogen - solch einer den man auch für die feuchten Tücher benutzen kann oder ähnliches - und man hat einen super guten Staubwedel für den Boden. Geht wunderbar! Erst recht für Katzenhaare!

Bierle: Wie? Socken mit Loch nicht mehr anziehen? Ich zieh die trotzdem weiter an ;-P
Alles, wo nicht drei Zehen durchpassen, ist noch verkehrsfähig ;-)
Dora: @Timmi-55: du brauchst nicht 2-3 Socken übereinanderziehen, denn man kann den Strumpf auch zusammenfalten und muss nicht mit der Hand rein.
So mache ich das jedenfalls schon immer, wenn ich mal einen ausrangierten Strumpf habe. Beim Strümpfekaufen achte ich immer darauf, dass ich im 3-er Pack gleiche Farben habe, da kann ich dann austauschen, denn meistens ist nur einer kaputt.

Den Tipp, den Strumpf zum Staubwischen für den Boden zu verwenden, finde ich gut. Werde ich unbedingt mal probieren. Zum Einreiben der Möbelpolitur verwende ich die Socken auch schon immer, aber für den Boden bin ich noch nicht darauf gekommen.
Von
Eingestellt am
Themen: Loch

37 Kommentare


7
#1
22.2.13, 21:42
gute Idee :-) klappt sicher auch bei hundehaar
8
#2
23.2.13, 09:28
ich nehme sie immer zum schuhe putzen und ähnliches aber für junge lLeute mit wenig Erfahrung guter Tip
6
#3
23.2.13, 12:03
Ich nehme die Loch oder Einzelsocken immer zu Staub wischen oder wie schon beschrieben wurde zum Schuhe putzen. Trotzdem ich find den Tip Gut.
4
#4 lorenz8888
23.2.13, 14:09
Bei handgestrickten Socken nehme ich die Füßlinge zum Schuheputzen oder (zusammengenäht/gebunden ) als Katzenspielzeug - an die Bündchen/Längen stricke ich wieder Füßlinge dran.
3
#5
23.2.13, 14:44
Da die meisten Socken aus Plastikfasern gemacht sind, eignen sie sich beim Staubwischen nicht für Hochglanzflächen oder hochglänzendes Laminat.
28
#6
23.2.13, 17:18
Wie? Socken mit Loch nicht mehr anziehen? Ich zieh die trotzdem weiter an ;-P
Alles, wo nicht drei Zehen durchpassen, ist noch verkehrsfähig ;-)
12
#7 lorenz8888
23.2.13, 18:46
@Bierle:
hihihi, frische Luft ist gesund!
15
#8
23.2.13, 20:22
Und außerdem, was ist denn mit dem guten alten Stopfen passiert? Da war doch mal was? Also, wenn das Loch nicht gar zu groß ist, wird bei mir noch gestopft.
6
#9
23.2.13, 20:39
Ich habe einen Stopfpilz mit der Aufschrift:
"Wollen Dich die bösen Buben locken,
so gehe heim und stopfe Socken"

Über einen Wischer zu ziehen, würde ich jetzt nicht in Betracht ziehen, aber Schuhe damit putzen, klasse Idee.
So hat man danach auch noch saubere Hände.
Allerdings würde ich 2 oder 3 Socken übereinander ziehen, je nach Qualität und dann die Hand in die Socke.
14
#10 xldeluxe
23.2.13, 20:59
@Timmi-55: Oh ist das süß: Ich liebe so alte Sachen wie Deinen Stopfpilz! Und den Sprruch hat meine Mutter auch immer gesagt.....ich hatte es völlig vergessen.....und jetzt vermisse ich sie um so mehr.....
14
#11
23.2.13, 21:42
da fällt mir der alte Kalauer ein:

ich trage meine Golfsocken ... die mit den 18 Löchern :o)
7
#12 xldeluxe
23.2.13, 21:46
lustig - aber ich würde keine löcherige Wäsche/Socken tragen.
Das muß bei den heutigen Preisen für günstige Unterbekleidung wirklich nicht sein!
Und ich nicht gerne "oben hui und unten pfui" ;-))
11
#13
24.2.13, 08:29
Ich finde es toll, wenn nicht immer gleich alles weggeschmissen wird, sondern noch anderweitig Verwendung findet. Also Daumen hoch für den Tipp!
5
#14
24.2.13, 09:50
Ich benutze reine Baumwollsocken gerne im Auto: zusammengedreht auf Knäulgröße nehmen die bei innen beschlagenen Autos viel Feuchtigkeit auf, ehe die Warmluft des Autos warm genug ist. Ausserdem wird die Scheibe von innen so schön sauber.
1
#15
24.2.13, 10:14
Auch , wenn ich wiederhole, Die alten Socken sind prima zum Staubwischen / mit Politur die Möbel machen, werden sehr schön. Und dann erst wegwerfen.
5
#16 Dora
24.2.13, 10:57
@Timmi-55: du brauchst nicht 2-3 Socken übereinanderziehen, denn man kann den Strumpf auch zusammenfalten und muss nicht mit der Hand rein.
So mache ich das jedenfalls schon immer, wenn ich mal einen ausrangierten Strumpf habe. Beim Strümpfekaufen achte ich immer darauf, dass ich im 3-er Pack gleiche Farben habe, da kann ich dann austauschen, denn meistens ist nur einer kaputt.

Den Tipp, den Strumpf zum Staubwischen für den Boden zu verwenden, finde ich gut. Werde ich unbedingt mal probieren. Zum Einreiben der Möbelpolitur verwende ich die Socken auch schon immer, aber für den Boden bin ich noch nicht darauf gekommen.
2
#17
24.2.13, 10:58
@Fothy: das ist mal ne gute idee. mein mann sagte gerade, es gibt noch ne möglichkeit mit textilkleber zukleben. glg
#18
24.2.13, 11:16
Der Tipp ist gut,aber wie man sieht nicht wirklich neu.
6
#19
24.2.13, 11:18
Ich stecke immer Hudeleckerli in alte Socken und verknote sie dann. Unser Fido liebt dieses Spielzeug heiß und innig. Am liebsten hat er die ungewaschenen Socken meines Mannes. Dann "arbeitet" er sich langsam durch den Socken an das gut riechende Leckerchen heran. So hat er was zu tun und hat riesigen Spaß dabei.
2
#20
24.2.13, 12:11
@Dora: Hallo Dora, mein Mann schafft es auch in ganz neuen Socken (ob Billig- oder Markenprodukt) oft schon nach dem ersten Tragen Löcher zu zaubern. Wie schon geschrieben kaufe ich inzwischen auch Mehrpaarpackungen um sie dann auszutauschen. Die Lochsocken verwende ich zum Staubwischen meiner Möbel (gewaschen). Ich ziehe den Socken nur über die Hand verwende ihn als sog. "Einmalstaubtuch" und werfe den Socken danach direkt weg. So erfüllen sie wenigstens noch einen Zweck.
3
#21
24.2.13, 12:57
@Bierle: LOL wuerde meine Maenner auch so sehen :P
1
#22
24.2.13, 13:58
Ein brauchbarer Tipp Für´s Einwegwischen ! So spart man sich für eine lange Zeit;-) den Kauf von Putzlappen aller Art :-)
Bierle: hast es schon mal mit Tackern versucht ?
#23
24.2.13, 14:05
Socken stopfen ! ne mach ich nicht ... aber wenn ich glück habe und meine Ex Schwiegermutter sieht sie , niemt sie mit und stopft die Socken ... was will man(n) den mehr . Ich selber kauf auch immer 5er bzw 10er Pack wo alle gleich aussehen , so kann ich die Socken auch mal Auswechseln ... Zum Tip ... super ide , ben abr selbr noid dohendert komma das des au gad ..... :-)ond des als schwob ... peinlich * grinz *
1
#24 xldeluxe
24.2.13, 14:23
Nach dem Tragen noch mal waschen und dann zum Staubwischen nutzen oder direkt vom Fuß auf den Schrank bzw. Boden? ;-)))
1
#25
24.2.13, 16:22
@Ralfilein: hmmm .. warum daumen nach unten :-) ** sorry , hab dieses hier vergessen = ich schmeiß die Socken ja nicht unbedingt weg , wie gesagt die werden gestopft ( zwar nicht von mir ) und zweitens, da mein Arbeitsplatz auch im Winter im Freien ist zieh ich die Socken als zweiten Paar drüber ,.. hört sich kommisch an , aber im dem sinne schmeiß ich si ja auch nicht weg und benutze sie nochmal ...
Aber ist ja zum Glück alles Ansichtssache von jedem einzelnen .....
#26
24.2.13, 19:32
Also, bei mir werden die kaputten Socken gewaschen und ebenfalls zum Schuheputzen verwendet - die aus Baumwolle zum Auftragen von Schuhcreme, die aus Wolle zum Polieren (geht prima, machte mein Lieblings-Opa schon so!).
Nur die selbstgestrickten würde ich wohl noch zu retten versuchen, doch auch nach nunmehr 12 Jahren Sockenstrickerei ist noch keiner kaputtgegangen. Liegt vielleicht daran, daß ich davon inzwischen so viele habe, daß bisher keiner allzu oft getragen werden konnte.
#27
24.2.13, 20:22
ich möchte mich herzlich bedanken für den Tip, die alten Socken zum Schuheputzen zu benutzen ... ich habe das heute früh ausprobiert, das klappt hervorragend ... echt clever von euch
#28
25.2.13, 07:59
bitte nur auf Flächen verwenden, die nicht hochglanz sind. es sei denn es sind Microfasersocken :D
#29 lorenz8888
25.2.13, 13:21
@Ippen: Als Hundespielzeug! Danke! Mach
' ich demnächst mal!
1
#30 lorenz8888
25.2.13, 13:34
@Erdhexe Von meinen 4 'Kindern' und 12 Enkeln tragen ungefähr 10 der Personen nur handgestrickte Socken (außer bei extra Gelegenheiten), in 3fach-, 4fach- und 6fach-Wolle. Die meisten davon stricke ich. Wahrscheinlich hole ich mir damit mal den sog. 'Strick- oder Tennis-Arm'. Lesen und Fernsehen allein ist mir zu langweilig, Häkeln kann ich dabei nicht.
Einige laufen mit diesen Socken im Hausinneren auch ohne jegliche Schuhe oder Puschen. Daß es bei dieser Tragweise auch durchgelaufene Sockensohlen und Löcher gibt, kann man sich denken. Also wird angestrickt was möglich ist.
Ich habe aber noch einige andere Interessengebiete - ich werde mich nicht einstricken!!
#31
25.2.13, 16:05
Da die Lochsocken sowieso in der Waschküche lagern, nehm ich sie immer, um den Trockner nach dem Trocknen von den Fusseln zu befreien. Mein Trockner hat ein Bullauge wie eine Wama, von daher sammeln sich da immer sehr viele Fussel, die mit dem Socken ratzfatz abgewischt sind. Socken über die Hand, rumwischen, dann den Socken über die Hand wenden und ab in den Müll. Die Fussel bleiben dann schön im Inneren des Sockens.
1
#32 Rumpumpel
25.2.13, 17:17
Keine schlechte Idee, wenn man keinen Teppich hat ... meine Fliesen wische ich aber immer gleich feucht ab.

Aber mir ist gerade eine ganz andere kreative Lochsockenidee gekommen.
Wenn die Socke auch noch schön in der Farbe und eventuell gemustert ist, so kann man ja mehrere sammeln, dann den Fußteil abschneiden und als (Schuh-)Putzlappen verwenden. All die anderen Schlauchteile kann man (frau) dann säumen und zu originellen Armstulpen zusammen nähen!
1
#33
25.2.13, 19:59
na dass ist man auch mal ne super idee. ich habe 4 enkeltöchter.
1
#34
25.2.13, 20:04
hei, geht mir genauso hab 4 enkeltöchter. ich habe auch noch andere hobbys, im moment suche ich idee, was man mit vinyl schallplatten machen kann, ausser die oblikatorischen schüsseln. bitte um ideen. lg
2
#35
25.2.13, 20:16
Dank dieses Tipps und der damit verbundenen Sammlung an Ideen für die Verwendung kaputter/alter Socken ist mir wieder eingefallen, was meine Eltern immer damit gemacht haben. (Meine Kindheit lag vor der Zeit bzw. nicht in der Region der "Plastetüten-umsonst-Schwemme".) Bei uns wurden die (gewaschenen) ausrangierten Socken beim Kofferpacken benutzt, um darin die Schuhe sauber und einzeln zu verpacken. Hatte ich komplett verdrängt, dabei ist das so praktisch, weil man die Schuhe einzeln in allen Ecken des Koffers verteilen kann. - DANKE, Atala, das werde ich ab jetzt wieder so machen. Putzlappen habe ich schon genug.
2
#36 compensare
26.2.13, 19:33
guter Tipp, danke :-) solche alten Socken kann man gerade jetzt im Winter auch ganz prima als Pfotenschutz bei Hunden einsetzen oder z.B. bei Verletzungen über den Pfotenverband ziehen - aber diese Art der Verwendung hängt natürlich von Socken- und Vierbeinergröße ab ;-)
1
#37
1.1.16, 13:42
Zum Schuhe putzen kann man alte Socken auch eine Zeit lang verwenden.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen