Low Carb Pizza

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Low Carb Pizza / kohlenhydratarme Pizza: Gerade habe ich eine tolle gesunde Variante von Pizza gemacht und ich war total begeistert. 

Zutaten

  • 3 mittlere Zucchini
  • 200 g geriebenen Käse z.B. Emmentaler (ich habe Pizzakäse genommen)
  • 3 Eier
  • passierte Tomaten
  • Salz, Pfeffer
  • Belag nach Wahl z.B. Schinken, Champignons usw.
  • Mozzarella oder geriebenen Käse

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  2. Man raspelt die Zucchini, etwas Salz drüber und 10 Minuten ziehen lassen.
  3. Dann die Masse in ein Geschirrtuch packen und gut auspressen.
  4. 200 g geriebenen Käse und die Eier dazu und gut vermengen.
  5. Dann streicht man die Masse ca. 1/2 cm dick auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und backt es ca. 20 Minuten bis der Boden schön goldbraun ist.
  6. Dann eine Tomatensauce herstellen, auf den Boden streichen und nach Belieben belegen, Mozzarella oder geriebenen Käse drauf und nochmals in Backofen schieben (ca. 10 Minuten) bis der Käse geschmolzen ist.

Guten Appetit!

Von
Eingestellt am

10 Kommentare


3
#1
15.7.14, 07:38
Das ist mal ne coole Idee!
Wer Lasagne fast ohne Kohlenhydrate mag kann die Nudelplatten durch, in Scheiben geschnittene, Auberginen ersetzen und das ganze mit Rinderhack zubereiten!
Den Daumen hast du von mir sicher !
2
#2
15.7.14, 11:00
@Sunnyhoney: Dankeschön, war aber auch echt lecker! Ich versuche es demnächst mal mit einem Thunfischboden - mal schauen wie das schmeckt :)
#3
15.7.14, 16:31
wow.....hört sich lecker an, werde ich mal ausprobieren....
so ganz habe ich den Sinn der Zucchini nicht verstanden (steh wohl auf dem Schlauch oder auf der Zucchini). Oder dient die Zucchini als Träger für den Pizzaboden (im Gemenge mit den anderen Zutaten)?
Ich habe ein bisschen Anngst davor, die Feuchtigkeit richtig rauszukriegen und die ganze Sache wird etwas matschig.
2
#4
15.7.14, 16:34
Genau das Zucchini-Gematsche ist quasi der Boden. Wenn Du das Geschirrtuch richtig fest zi einer Kugel zusammen drehst bekommst Du die Flüssigkeit super raus :)
1
#5
15.7.14, 16:46
@schecki:
danke.....ich werds probieren
#6
15.7.14, 23:00
Interessantes Rezept, liest sich lecker. Aber bitte den Hinweis auf "gesund" in Zukunft vermeiden. Das ist nicht nachweisbar.
5
#7
16.7.14, 00:11
@DirkNB:
wann ist eine Pizza schon gesund?????
Ich find das so, wie es ausgedrückt worden ist nicht schlecht, denn im Gegenteil zu dem "normalen" Teig sind halt keine Kohlenhydrate drin.
Ich bin der Meinung das auf einer Seite wie FM es nicht so 150% auf wissenschaftlich richtige Aussagen ankommt.
#8
20.7.14, 10:39
@geodor: Man sollte schon exakt sein und keine Falschaussagen verbreiten.
Woher hast Du denn das Weistum, dass "keine Kohlenhydrate drin" sooo gesund ist? Es gibt keine Forschungsstudie, die das belegt. Und falls doch, gibts mindestens eine, die das Gegenteil "beweist".
Ich weiß, "Low Carb" als Ernährungsphilosophie ist gerade in Mode, das heißt aber noch lange nicht, dass das richtig ist.
1
#9
20.7.14, 11:01
@DirkNB:
Wer lesen kann ist klar im Vorteil
Ich schreibe nirgendwo, dass Kohlenhydrate gesund oder nicht gesund sind. Die Entscheidung Pro oder Contra und wann zu welchen Zeiten was aufgenommen wird soll und muß jeder für sich treffen.
Hier geht es nur darum, den Tipp als Tipp oder Anregung zu nehmen um mal was anderes auszuprobieren.
Es gibt immer Menschen die alles und jeden kritisieren nur um was zu sagen......und ich bleib dabei, für hochwissentschaftliche Abhandlungen ist FM nicht die richtige Plattform.
#10
31.7.14, 00:12
danke für das tolle Rezept, denn ich bin Diabetiker und meide die Kohlenhydrate, damit ich nicht soviel Insulin spritzen muss, aber ganz ohne Kohlenhydrate geht es nicht immer, nur stark einschränken.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen