T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

In unserem Merch-Shop findest du eine tolle Auswahl an Artikeln mit unseren neuen Logos - Jetzt shoppen!
Mit einem Esslöffel werden kleine Teighäufchen auf die Pfanne gesetzt und diese flach angedrückt.
3

Luftig-lockerer Eierkuchen mit Apfel und Schinken

59×
Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Ein einfaches Rezept für einen etwas anderen Eierkuchen, sehr lecker, leicht und luftig, auch noch kalt am nächsten Tag gut verzehrbar.

Zutaten für 3-4 Portionen

  • 3 Eier 300 ml Milch
  • 100 g Mehl 50 g kernige Haferflocken
  • 1 TL Salz 2 Äpfel etwas Zitronensaft
  • 100 g Schinkenwürfel
  • 1 TL Majoran
  • etwa 4 EL Butter oder Pflanzenöl
  • Ahornsirup oder Zuckerrübensaft

Zubereitung

  • Die Eier trennen. Eigelb und Milch verrühren, dann mit Mehl, Haferflocken und 1 TL Salz zu einem Teig verrühren und diesen ca. 10 Minuten ruhen lassen.
  • Inzwischen die Äpfel waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen. Die Apfelstücke grob raspeln und dabei mit etwas Zitronensaft beträufeln.
  • Apfelraspel, Schinkenwürfel und Majoran in den Teig einrühren.
  • Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen und zum Schluss vorsichtig unter den Teig heben.
  • In einer Butter oder Öl erhitzen, mit einem Esslöffel kleine Teighäufchen daraufsetzen und etwas flach andrücken.
  • Die Eierkuchen von beiden Seiten goldbraun backen.
  • Danach können die Eierkuchen ganz nach Belieben mit Ahornsirup oder Zuckerrübensaft beträufelt oder auch einfach mit Zucker bestreut serviert werden.
Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

9 Kommentare

1
#1
16.8.19, 15:28
Vielen Dank für das Rezept, mal was ganz anderes, ich kenne Pfannkuchen mit Schinken oder mit Äpfel, aber zusammen noch nicht, werde es auf jeden Fall ausprobieren.👍
2
#2
16.8.19, 15:46
@heine: So geht es mir auch. Dürfte gewöhnungsbedürftig sein.😐
3
#3
16.8.19, 16:53
Oh, wie lecker klingt das denn? Wenn ich meinen Mann überreden kann, morgen Schinkenwürfel mitzubringen, könnte es die Eierkuchen schon morgen Mittag geben...
3
#4
16.8.19, 20:28
Für mich hört es sich gar nicht gewöhnungsbedürftig an: 
Ich habe eher Sorge, mich zu sehr daran zu gewöhnen 😂

Am nächsten Tag kalt essen? 
Die sind doch abends schon kalt und werden vor dem Zubettgehen immer kälter...…... 
1
#5
18.8.19, 09:14
Hört sich nach einer interessanten Kombination an. Ich könnte mir vorstellen, dass es mir schmeckt. Das werde ich ausprobieren, aber die Schinkenwürfel extra zubereiten und servieren, Dann kann sich, wer will, beides auf dem Teller kombinieren oder einzeln essen und das nächste Mal weiß ich, ob ich es schon in der Pfanne mischen darf.
4
#6
18.8.19, 11:11
So, gesagt, getan. Das war unser heutiges Sonntags-Frühstück. Da wir nur zu zweit waren, habe ich gewagt, die Schinkenwürfel gleich mit zu backen. Es war köstlich! Danke für das Rezept. Es wird wiederholt.
Kleine Ergänzung: die Zutaten lassen sich wunderbar im Dreisatz auf eine Portion runterrechnen und dann mit der anwesenden Personenzahl wieder hoch.
Pro Portion: 1 Ei, 100 ml Milch, 50g Mehl/Haferflockenmischung, 0,5-1 Apfel, 🍏, 30 g oder ein gehäufter Esslöffel Schinkenwürfel. Die Gewürze nach Geschmack. Mit hat eine Prise Salz gereicht, weil ja der Schinken auch schon salzig ist. 
Wir hatten mit 12 Pfannkuchen reichlich fürs Frühstück. Dazu gab es Apfelgrütze, die ich gestern schon aus einem Rest Apfelsaft gemacht hatte.
2
#7
22.8.19, 18:05
Das hört sich so an, als wenn wir es mögen werden! Ich nehme mir dieses Rezept für die nächsten Tage vor.
Danke dafür!
1
#8
22.8.19, 21:53
ApfelSpeckPfannkuchen sind ein echter Klassiker ... zumindest bei uns in Hessen, ich bin damit gross geworden :o) 
1
#9
25.8.19, 16:45
Gestern probiert - sehr, sehr lecker! Danke für's Rezept. Wird es jetzt öfter geben bei uns.
Wir haben Apfelmus dazu gegessen.

Rezept kommentieren

Emojis einfügen