Blumen

Macht die Welt um euch herum ein wenig bunter

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Die Idee stammt nicht von mir, ich bin aber so begeistert davon, dass ich sie gerne mit so vielen Menschen wie möglich teilen möchte:

Um diese Jahreszeit findet man in jedem Supermarkt/Discounter Ständer mit Samen - darunter auch viele bunte Mischungen für Sommerblumen.

Die Idee ist, ein oder mehrere Tütchen zu kaufen und in naher Umgebung auszustreuen:

Das kann überall geschehen, wie z.B. an der Bushaltestelle, neben dem Gehweg vor der Haustür, an Randstreifen, auf Wiesen, an Schulen und Kindergärten.

Es wird sich kein Blumenpolster bilden, aber hier und da werden sich rasch leuchtende Sommerblumen den Weg bahnen (man kennt das auch vom Löwenzahn zwischen engen Fugen) und sie werden das Auge erfreuen.

Ich fand die Idee nachahmenswert und würde mich freuen, wenn sich der ein oder andere dem Tipp anschließt.

Von
Eingestellt am

43 Kommentare


10
#1
28.4.14, 20:35
Nette Idee- und andere haben auch was davon! Von mir: Daumen hoch!!!
10
#2 eisernelady
28.4.14, 20:59
Ich hab schon davon gehört - unter dem Begriff "Guerilla-Gärtnern". Sehr cool!
13
#3 xldeluxe
28.4.14, 21:14
Ja, fand ich auch und ich würde mich freuen, wenn morgen jeder ein Tütchen Samen kauft und verstreut.

So kann man den ganzen Sommer auch sagen:

HA! MEINE!! ;-)))
6
#4
28.4.14, 21:43
Super Idee und so einfach! Ich mach mit! Auf dem Weg zur Arbeit, da hab ich gleich was worauf ich mich freuen kann!
5
#5 xldeluxe
28.4.14, 21:53
Das höre ich gerne @Happy_Fanny
6
#6
28.4.14, 22:20
Das finde ich ja mal richtig Super!!!!!Für mich wieder mal der Tipp des Monats!!!!
Werde morgen gleich ein paar Tütchen kaufen!Und ich weiß auch schon,wo ich sie verstreuen werde!Dann kann ich mich azf dem Weg zur Arbeit daran erfreuen!Da freue ich mich jetzt schon drauf! :)))))))))))))))))
Danke,Danke,Danke,liebe Xldeluxe!!!
5
#7
28.4.14, 22:21
Einfach sich und anderen eine Freude machen, wenn man die Blümchen dann kunterbunt sieht! Super Idee! Dank dir!
9
#8 xldeluxe
28.4.14, 22:29
@Gruppenmuddi:

Ich wünschte, der Tipp wäre auf meinem Mist gewachsen........aber ich bin froh, dass er Anklang findet. Darum ging es mir ja schließlich:

Flower power and let the sunshine in :-)))
7
#9
28.4.14, 22:55
@xldeluxe

Ich finde deinen Tipp , wenn er auch nicht wie du schreibst auf deinem Mist
gewachsen ist, genial.
Um mich herum gibt es viele Bäume, Rasen und Vorgärten die von Gärtnern gepflegt werden. Aber unsere Mülltonnen stehen in einer Ecke mit Plattenwegzugang , in gemauerten Müllboxen auf einem Rasenstück. Deine Idee hat mich fasziniert und ich habe heute 5 Tüten mit verschiedenem Blumensamen gekauft und sie einfach um die Müllboxen herumherum verstreut. Ich hoffe es wird was und die Nachbarn wundern sich.

Danke für den Tipp. ;-)
11
#10 xldeluxe
28.4.14, 23:06
@mamamutti:

Ich freu`mich total !

Neulich bin ich einen Umweg gefahren und habe vor einem Altenheim reichlich Samen ausgestreut.........so etwas macht mich einfach glücklich!
13
#11 HeimchenAmHerd
28.4.14, 23:12
Super, die Sache an sich, aber auch, dass Du das als Tipp eingestellt hast.
Meine Mutter und ich sitzen im frühen Frühjahr oft zusammen und bauen sogenannte Saat-Bom.ben aus kompostierbarer Katzenstreu, Anzuchterde und einigen Samen (Sonnenblumen, Bechermalve, Kapuzinerkresse usw).
Die werden sobald der Boden warm genug ist, an passenden Stellen fallen gelassen. Durch Regen weichen die getrockneten Kugeln auf und die Samen beginnen zu keimen.
Solche Tipps kann man gar nicht weit genug verbreiten.
Toll, xldeluxe :)
7
#12 xldeluxe
28.4.14, 23:17
@HeimchenAmHerd:

Du meinst, ihr knetet Streu, Erde und Samen zu Kügelchen? Das wäre auch eine Maßnahme, vielleicht hat der Samen dann mehr Nährstoffe durch die Anzuchterde.....

Finde ich total lieb, dass ihr das macht!
7
#13 HeimchenAmHerd
28.4.14, 23:27
@xldeluxe:
Genau.
Wenn Du das mal googelst, findest Du verschiedene Anleitungen dazu.
Ich liebe es wie Du, sowas zu machen.
Ich selbst freue mich über die Blumen, aber auch über das Wundern und die Freude anderer.
Schön sind solche "Kugeln" z.B. mit rankender Kapuzinerkresse an schmucklosen langweiligen Zäunen, ich hab schon einige verschönt.
Und mit ein bißchen Glück sähen sich fürs nächste Jahr selbst welche aus.
6
#14 xldeluxe
28.4.14, 23:36
@HeimchenAmHerd:

KLASSE !
10
#15
28.4.14, 23:37
Ich mache das auch in meiner Umgebung mit Blumensamen aus meinem Garten.
Ich habe manchmal soviele, wenn die Blüten verblüht sind, dann nehme ich die mit auf meinem Spaziergang mit den Hunden und verstreue die Samen am Wegesrand.
Ich kann schon ein paar meiner ausgestreuten Blumen bewundern.

Ganz tolle Idee, schön wenn das ganz viele machen.
8
#16 Schnuff
29.4.14, 01:02
eine wirklich geniale Idee!Alle müssen mit machen!Dann wird der Sommer bunt!
Alle Sterne von mir für Dich!
LG
6
#17
29.4.14, 01:24
finde ich klasse nur muss man die samen den nicht in die erde stecken? die keimen doch so gar nicht oder irre ich mich da?
8
#18
29.4.14, 01:49
Ihr seid ja die reinsten Blumenteroristen(inen) ;)))
Find ich super. Alle grüne Daumen für Euch !!
6
#19 xldeluxe
29.4.14, 08:54
@djt

Du brauchst nicht mit Schaufel, Harke und Gießkanne durch die Straßen ziehen ;-)

Streu ihn einfach aus, an Hauswänden z.B. in die Fuge nah am Haus, die Natur regelt alles weitere. Zwar wird nicht jeder Samen keimen oder vielleicht auch ganz woanders hingeweht, aber der Großteil wird aufgehen und Freude machen.
13
#20
29.4.14, 09:04
Liebe Leute, bei aller Begeisterung für Blümchen allüberall: Bitte streut keine Samen in Fugen nahe an Häusern und Mauern. Die Wurzeln von Pflanzen können die Mauern nachhaltig schädigen. Wir haben eine sehr schöne Natursteinmauer rund um unser Grundstück, in die sich Pfanzen regelrecht hineingefressen haben und immer wieder werden dadurch Teile der Natursteine abgesprengt. Und auch wenn man natürlich die Ansicht vertreten kann, dass Blumen schöner als Mauern sind, sollte man doch das Eigenturm z.B. der Nachbarn respektieren und nicht absichtlich beschädigen.
6
#21
29.4.14, 09:15
Ganz liebe Idee !
Habe so was ähnliches mal im Fernsehn gesehen.
Da ziehen Menschen - ich glaube mit Zipfelmützen, oder war's ein Gläschen zuviel ? - los und pflanzen kleine Pflänzchen überwiegend an Straßenrändern und öden Ecken aus.
Glaube, das war in Berlin....

Wenn dann irgendwann bunte Blumen vor buntem Müll blühen würden, wär's perfekt !
Aber ich denke, das bleibt doch eher ein Traum, wenn auch ein träumens werter Traum.

Liebe Grüße
taline.
5
#22
29.4.14, 09:40
Was für eine nette Idee!
Da geh ich demnächst auch unter die Gärtner ;-))
7
#23 xldeluxe
29.4.14, 09:43
@Baerbel-die-Gute

Gedacht war eher an öffentliche Plätze, Großstadt - weniger an Nachbars Gartenzaun.....

Wenn ich mir die Wurzeln von Sommerblumen der "Bunten Wiesenblumen-Mischung" so ansehe, glaube ich eher nicht, dass sie eine Bushaltestelle zum Einsturz bringen. Das würde wucherndes Unkraut dann wohl eher schaffen.
2
#24
29.4.14, 09:44
SOS!
Mein Kommentar ist doch positiv gemeint!!!
Wieso erscheint ein rotes Däumchen runter??? Wenn ich dass korrigieren möchte, klappt's nicht, mit dem Vermerk Verbindungsfehler!
Na dass soll mal einer verstehen!
4
#25 xldeluxe
29.4.14, 09:44
@taline:

Mit Zipfelmütze und/oder einem Gläschen zuviel?

Das könnte ich gewesen sein hahahahha - hier in Amsterdam ;-)))))
4
#26 xldeluxe
29.4.14, 09:51
@Dicki

Immer mit der Ruhe, so etwas regelt sich im Laufe des Tages meist von selbst :-)

Du kannst rote Daumen bei Dir nicht selbst korrigieren oder wo war der Rote?
2
#27
29.4.14, 10:21
guten morgen xldeluxe

ich würde mir gerne basilicum selber züchten und war im lidel und fand dort samenpads für 1 Euro 49.
habe mich nicht getraut sie zu kaufen weil ich ein wenig ahnungslos bin und weiss nicht so recht trotz Anleitung wie ich sie obtimal züchten kann.
bin dann bei meiner Gartenkresse wie so oft hängen geblieben.
ich esse basillicum sehr gerne und kaufe mir immer die fertigen Töpfe.
hast du damit Erfahrung und kannst mir vielleicht einen Tipp geben?
würde mich darüber freuen.
deinen Tipp finde ich auch very nice. :-)

LG kosmosstern
3
#28 xldeluxe
29.4.14, 11:25
@kosmosstern:

Ich kaufe lieber Töpfe, da das Züchten aus Samen mir zu lange dauert. Die Pflanze teile ich in 3 Teile und pflanze sie in einen größeren Topf oder ins Beet. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass das dem Basilikum wie auch Thymian und Majoran gut bekommt. Sie haben Luft, Platz und breiten sich ungehindert aus.

Gartenkresse und Sprossen habe ich tagein tagaus in Gebrauch, da sie auf Watte oder Haushaltsrolle gut gedeihen und keine Arbeit machen. Es gibt auch schöne Tonfiguren, auf die die Kresse nur aufgestreut wird. Für mich ist es aber praktischer auf einem mit Watte ausgelegten kleinen Tablett.

Zu Basilikum gab es im letzten Jahr hier auch mal einen Tipp mit vielen Kommentaren und Folgetipps.

Danke für Deinen positiven Kommentar zu meinem Tipp :-)
5
#29
29.4.14, 11:30
Das ist eine super schöne Idee.

Hatte letztes Jahr Blumenwiesensamen gekauft, der dann nicht gebraucht wurde und habe den dann auch am Rand eines Feldes verstreut und konnte mich so an den schönen Blumen erfreuen.

Deine Idee ist sehr schön und ich werde mir auch noch ein paar Briefchen Blumensamen kaufen und ausstreuen.

Auf dass die Welt bunter und schöner werde :-)))
2
#30
29.4.14, 11:49
danke dir für deine schnelle Antwort.
die Idee Basilikum zu teilen ,werde ich über nehmen ,denn ich habe immer zwei Töpfe auf der Fensterbank stehen.
so kaufe ich mir demnächst nur noch einen Topf und Teile ihn.
auf die Idee mit dem Tablett und der Gartenkresse bin ich auch nicht gekommen.
klar! das ist praktischer als im Topf weil mehr dabei raus kommt. :-)
1
#31
29.4.14, 13:18
@ xldeluxe

hicks ! ;-)
2
#32 Schnuff
29.4.14, 14:51
Hatte gestern in dem Kommentar was vergessen:

Bei uns in der Großstadt (Namen möchte ich nicht sagen) haben letztes Jahr viele Studenten Pflanzen verteilt,die aussahen wie Canabis Pflanzen,aber ein harmloses Gewächs waren.
Nachdem sie schön angewachsen waren,haben sie Passanten entdeckt und die Polizei hat eine große Aktion gestartet,dieses Planzen zu entfernen - so kanns auch gehn........
LG
2
#33
29.4.14, 20:02
schon erledigt... ganz toller tip :-)
4
#34
29.4.14, 20:10
So,habs gemacht!Die Blumenterroristin war am Werk!;)
Jetzt kann ich es kaum erwarten!!!Ach,wird das schön!:))
2
#35
29.4.14, 20:18
Das ist ja eine hübsche Idee. Werde ich auf jeden Fall beherzigen. Mit so wenigen Mitteln etwas schönes bewirken.
1
#36
1.5.14, 08:34
Möchte euch allen mal sagen, besonders xldeluxe das ihr ein großes Lob verdient habt.
Wenn alle das umsetzen werden viele Menschen Freude daran haben.Mein Vater hat sowas mal an einem trostlosen Bahndamm gemacht mit Osterglocken.Er hatte dann auch viel Freude daran, aber nicht lange , da die Menschen die Blumen abgepflückt haben für ihren Blumenstrauß zuhause. Da waren wir alle sehr traurig. Ich hoffe das es euch nicht genauso geht und die Blumen wachsen und gedeihen Können. Viel Glück!!!!
#37
4.5.14, 23:43
eigentlich ein toller Tipp - ABER das würde bei uns nicht überall funktionieren - die Stadt läßt ja die Flächen in den Parks und auf den sonstigen Grünflächen mähen - dann hat man Geld ausgegeben und bevor die Pflanzen gewachsen sind, ist die Sense dagewesen
1
#38 xldeluxe
5.5.14, 01:25
@Pecsi:

Für diese Orte war der Tipp ja auch eigentlich nicht gedacht, sondern eher für kahle Hausecken etc.
1
#39
7.5.14, 12:00
Ich hab mal einen klumpen Erde mit Lehm und Sonnenblumensamen versehen und vor einem Kindergarten auf eine nicht genutzte winzige Erdfläche geschmissen. Es kam eine Sonnenblume durch und diese wurde von den Kindern und den Erziehern gehegt und gepflegt *g Sie haben sie gegossen und ihr sogar einen Stab zur Stütze gegeben :-)

Ich bin sehr glücklich, das die Kids sooooo viel freude daran hatten *g
1
#40 xldeluxe
7.5.14, 12:11
Siehst Du, Katjes79:

Genau das meinte ich mit dem Tipp
#41 EvelineJungfleisch
11.6.14, 19:50
@djt:
Hast du eine Antwort bekommen?
Ich dachte auch, dass sie eingepflanzt werden müssen und wie ist es mir dem Schnecken Problem?
#42 Schnuff
11.6.14, 21:13
@EvelineJungfleisch: siehe Antwort @19...
#43
11.6.14, 21:23
so eine schöne Idee ... und im Herbst können wir heimlich Tulpenzwiebeln aussetzen :o)

ich züchte dieses Jahr übrigens zum ersten Mal eine grosse Auswahl an Kräutern und Salatpflanzen aus Samen und bin erstaunt, wie schnell und üppig die wachsen ... sowohl auf dem Balkon als auch auf der Küchenfensterbank

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen