Nach dem Alkoholkonsum kann man einen Kater vorbeugen, indem man vor dem Schlafengehen ein Glas Wasser mit Magnesium zu sich nimmt.

Magnesium gegen Kater

Voriger TippNächster Tipp

Bei zuviel Alkoholgenuss kann man einen Kater vorbeugen, indem man noch vor dem Schlafengehen eine hochdosierte Magnesium-Brausetablette in einem Glas Wasser auflöst und dieses austrinkt. Wenn nötig, kann man das Ganze nach dem Aufstehen wiederholen.

Es klappt aber auch, wenn man es vor dem Schlafengehen vergessen hat und am Morgen danach trinkt. Wirkt Wunder!

Kopfschmerzen und Übelkeit sind wie weggeblasen, man ist fitter und Magnesium ist sonst auch gesund.

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNächster Tipp

1 Kommentar

Emojis einfügen

Ähnliche Tipps

Alkoholkonsum reduzieren & kontrollieren – Mythen rund um Alkohol

Alkoholkonsum reduzieren & kontrollieren – Mythen rund um Alkohol

20 39
Karneval feiern ohne Kater

Karneval feiern ohne Kater

7 18
Alten Kater und junges Kätzchen aneinander gewöhnen

Alten Kater und junges Kätzchen aneinander gewöhnen

8 8
Alkoholabhängigkeit - Glück im Rausch, Unglück im Leben

Alkoholabhängigkeit - Glück im Rausch, Unglück im Leben

27 71
Alkohol: Tipps für den Umgang und den Kater danach

Alkohol: Tipps für den Umgang und den Kater danach

7 3
Kater bei Alkoholgenuss verhindern

Kater bei Alkoholgenuss verhindern

7 9
Warum ist Alkohol im Alter gefährlich?

Warum ist Alkohol im Alter gefährlich?

37 68

Großes Katzen WC für wenig Geld

30 49

Kostenloser Newsletter