Mailänder Nudeln

Jetzt bewerten:
2,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Rezept von meiner Mama!

500g Nudeln
1 große Dose geschälte Tomaten (oder 2 Packungen Tomtenpüree oder 2 kleine Dosen Pizzatomaten, oder ...)
200g gewürfelten Schinken
1 - 2 Dosen Champignons oder frische
1 - 2 Zwiebeln
Knoblauch nach Geschmack
1 Stückchen Butter
Tomatenmark
Gewürze wie Salz, Pfeffer, ne Prise Zucker, Oregano, Basilikum

Nudeln in Salzwasser kochen.

Zwiebeln und Knoblauch grob klein hacken und in etwas Öl anbraten. Die Champignons und etwa die Hälfte des Schinkens mit anbraten. Dann die Tomaten dazugeben, das Tomatenmark, evtl. ein wenig Wasser, Gewürze dazu und etwas einkochen lassen.

Wenn die Nudeln fertig sind, diese abgießen und mit dem restlichen Schinken, evtl. ein paar frischen Kräutern und einem Stück Butter vermengen. Darauf die Soße geben und alles mit einander vermengen.

Es reicht etwa 4 - 6 Personen, je nachdem wie groß der Hunger der Mitmampfer ist.

Von
Eingestellt am

14 Kommentare


#1
13.2.10, 23:07
Lecker. So ähnlich mache ich auch ab&zu Nudeln. Wusste bloß net, dass die "Mailänder Nudeln" heißen. ;-)
Nimmst du rohen oder gekochten Schinken?
#2
14.2.10, 10:46
@Aha ... Ich glaube der Name ist eine erfindung von einer Tütensuppen Firma *g An Schinken nehme ich was gerade da ist oder worauf ich gerade Lust habe.
#3
14.2.10, 19:21
Hört sich gut an,
werd ich ausprobieren.
Da meine Familie kein rohen Schinken mag mach ich die Soße mit gekochten Schinken.
-1
#4 Jay
15.2.10, 04:45
Esst vegetarisch und helf mit die Welt ein klein wenig besser zu machen.
-1
#5
15.2.10, 12:45
Ein wahrer Satz, aber manche müssen eben in allem "Fleisch" drinnen haben... schneidet doch nächstes mal von euch was ab für die paar Brocken Schinken...
#6
15.2.10, 16:23
Kommentar Nr 4 und 5, ich habe gerade einen veganen Tipp abgeschickt *zungerausstreck und das nicht weil ihr das hier gepostet habt, hab ich gerade erst indeckt was ihr hier ablasst ! Aber ob vegetarisch essen die Welt verbessert ? Was machen den da die Fleisch fressenden Tiere ?
#7
15.2.10, 16:25
achja, wenn ihr sowas postet dann wenigstens sovile Ar*** in der Hose und schreibt nicht anonym, ich find das feige !
#8
17.2.10, 19:55
@Katjes79:

Reg dich nicht auf. Der Tipp ist gut.
für alle Veganer und Vegetarier, nehmt anstelle des Schinkens doch Tofu.

Echt Eye
#9
17.2.10, 21:09
Ist nicht immer leicht, vorallem wenn es bei einem Gericht wie diesem so leicht ist einfach den Schinken weg zulassen, was ich auch öfter tue. Es häuft sich im mom einfach zu oft diese dummen kommentare. Ich habe nix gegen Vegetarier oder Veganer. Ich kann sogar Vegan kochen, das mache ich sogar sehr gerne !Selbst dieses Gericht lässt sich vollkommen Vegan kochen. Lässt man halt den den Schinken und die Butter weg.Aber dann ist es halt wieder einanderes Gericht.
#10
18.2.10, 09:17
Anonym postende Vegetarier und namenlose Veganer stehen jeden Tag auf meinem Speiseplan. Also, #4 und #5, passt auf euch auf! ;o)
#11
19.2.10, 13:36
ich hätte gerne mal eine Statistik, wie viele Vegetarier und Veganer kein Auto fahren :-)

ich bekennender Fleischesser sage, wer keinen Schinken drin haben will, der kann auch vorher angebratenes Rinderhack nehmen
#12
23.2.10, 20:57
War lecker...danke für's Rezept!
#13 sultan
9.5.10, 10:43
Man kann das auch mit Jagdwurst machen ,als ersatz des schinken
#14
12.3.11, 19:21
klingt sehr lecker probiere ich nächste woche gleich mal aus ;)

ich bevorzuge gekochten schinken (:

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen