Mais grillen

Gegrillter Mais - schmeckt einfach köstlich als Zugabe zu Fleisch und Brot.

Wir haben auf der letzten Grill Party, die im Freien statt fand, Maiskolben gegrillt.

Die Maiskolben ca. eine Stunde vorher ins Wasser legen. Kurz vor dem Grillen rausnehmen, abtupfen und grillen, alle 10 Minuten wenden. Es braucht ca. 30-45 Minuten, bis sie fertig sind, dann rausnehmen.

Zum Bebuttern ein langes Glasgefäß mit heißem Wasser, nicht so heiß, damit es nicht platzt. Ein Butterstück dazu geben. Wenn die Butter geschmolzen ist, schwimmt sie oben im Glas. Nun nur noch den heißen Maiskolben in das Glas eintauchen und langsam wieder herausziehen. Schon ist er überall bebuttert. Schmeckt einfach köstlich, als Zugabe zu Fleisch und Brot.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Grillgemüse
Nächster Tipp
Fetakäse grillen
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,2 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
8 Kommentare

Tipp online aufrufen