Makronen - die nicht hart werden

Makronen

Zutaten

  • 4 Eiweiß
  • 150g Zucker
  • 1 P Vanillezucker
  • 65g Quark
  • 100g Kokosflocken
  • 100g Haselnüsse gemahlen

Zubereitung

Eiweiß mit einer Prise Salz sehr steif schlagen, Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen, übrige Zutaten unterheben. Die Masse mit zwei kleinen Löffeln auf kl. Oblaten geben.
Bei 180°C hellbraun backen.

Durch den Quark sind die Makronen immer schön weich.

Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

19 Kommentare

Ähnliche Tipps

Eiweiß-Reste verwerten und dazu passende Rezepte

Eiweiß-Reste verwerten und dazu passende Rezepte

20 20
Dreierlei Kokosmakronen

Dreierlei Kokosmakronen

6 15

Cappuccino-Makronen

110 2
Schokoladenmakronen

Schokoladenmakronen

4 4

Lübecker Kokosmakronen (saftig)

4 0

Haselnussmakronen schnell und lecker

13 4

Mandelmakronen mit Erbeer-Frischkäse-Füllung

6 11
Vollkorn-Makronen mit Cranberries

Vollkorn-Makronen mit Cranberries

8 4

Kostenloser Newsletter