Marmeladenreste können sinnvoll und lecker verwertet werden. Erfahre in diesem Tipp, was du damit machen kannst.

Marmeladereste sinnvoll verwerten

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich lasse "leere" Marmeladegläser so lange weiterhin im Kühlschrank stehen, bis ich eine Soße mache. Dann spüle ich mit Wasser die Marmeladenreste aus und mische sie zum Abrunden der Soße bei.

Dann kommt üblicherweise das Glas in den Geschirrspüler und zur Wiederverwertung an "Marmeladenerzeuger" im Bekanntenkreis.

amazon.deJetzt kaufen
EAST-WEST Trading GmbH Einmachetiketten-Set mit Gläserdeckchen und Anhängern, Haushaltsetiketten
EAST-WEST Trading GmbH Einmachetiketten-Set mit Gläserdeckchen und Anhängern, Haushaltsetiketten
12,95 € 9,95 €

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

11 Kommentare

#1
20.12.17, 19:46
Gute Idee. Genau so mache ich das auch mit Ketchupflaschen. Die schmeiße ich aber nach der vollständigen Entleerung in den Müll.
1
#2
20.12.17, 20:46
Ja, mit Ketchupflaschen mache ich das auch so. Diese Reste kommen immer in die Lasagne. Bei Marmelade habe ich bisher immer den Milchshake-Tipp verwendet :) Aber die Idee mit den Soßen werde ich mir sicher merken und auch ausprobieren.
1
#3
20.12.17, 21:28
Marmelade essen wir nicht, aber auch ich bin immer froh, wenn ich nach der Grillsaison alle angebrochenen Resteflaschen für Pfannengerichte verwenden kann. Sie müssen nicht leer sein, viele Soßen bin ich zum Winter hin leid und will sie aus dem Kühlschrank haben. Also müssen sie dran glauben.😅
3
#4
21.12.17, 07:14
beobachte schon länger deine tips.du machst dir über wiederverwertung wirklich gedanken.das gefällt mir lg
2
#5
21.12.17, 09:38
@Daniela_50: Danke Daniela, ich bin mit 50+ wohl von (meiner) Elterngeneration beeinflusst, die nach Totalverlust im Krieg oft jeden Jughurtbecher aufgehoben hat. So extrem will ich natürlich nicht sein. Als Gegenpol sehe ich manche 25-30 Jährigen Arbeitskollegen, die nicht mal die Reste am nächsten Tag essen wollen und alles wegwerfen....irgendwo dazwischen ist wohl der goldene Mittelweg.
2
#6
25.12.17, 22:38
Als Teetrinkerin spüle ich die leergelöffelten Marmeladegläser/Honiggläser mit etwas heißem Tee aus und gebe das Gemisch zu einer Tasse ungesüßten Tee.
Die Gäser bis zur nächsten Soße im Kühlschrank stehen zu lassen, nähme mir dort viel zu viel Platz weg.
#7
26.12.17, 18:26
meine Familie liebt Milchshakes. ich fülle das Glas mit Milch auf und schüttle so lange bis alles vermengt ist. 
#8
26.12.17, 18:26
meine Familie liebt Milchshakes. ich fülle das Glas mit Milch auf und schüttle so lange bis alles vermengt ist. 
#9
26.12.17, 19:23
@Xandi: Genau so mache ich das auch immer. Sogar mit Nuttellagläsern funktioniert das super.
1
#10
27.12.17, 21:19
Meine Familie ist, anders als ich, samt und sonders "süße" Frühstücker und deshalb sind oft mehrere Marmeladengläser verschiedener Sorten geöffnet. Bleiben Reste im Glas, erwärme ich diese und mische sie mit anderen Resten, die dann wieder neu und interessant schmecken.
2
#11
2.1.18, 18:05
ich habe jetzt zur Glühweinzeit die restliche Marmelade immer mit dem Glühwein erhitzt.
Schmeckt lecker.

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Ähnliche Tipps

Mexikanische Taccos

16 8

Günstiger Dip für Tortilla-Chips

12 10
Brühe für Soßen und Suppen

Brühe für Soßen und Suppen

14 14

Süßsaure Grillsaucen selber machen

10 3
Spaghetti mit zwei Soßen: Kürbis- und Tomatensoße

Spaghetti mit zwei Soßen: Kürbis- und Tomatensoße

8 2
8-Minuten-Chili zum Soßen- & Gewürzreste verbrauchen

8-Minuten-Chili zum Soßen- & Gewürzreste verbrauchen

24 27
Overnight Oats - "Übernacht-Haferflocken"

Overnight Oats - "Übernacht-Haferflocken"

32 50
Marmeladenreste beim Einkochen

Marmeladenreste beim Einkochen

30 8

Kostenloser Newsletter