Sehr luftig lockere Marzipan-Muffins: Probiert dieses einfache und schnelle Rezept aus, ihr werdet überrascht sein.
10

Marzipan-Muffins mit nur 3 Zutaten

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Gesamt

Man benötigt für diese sehr luftig lockeren Muffins wirklich nur 3 Zutaten - Marzipan-Rohmasse und Eier und 1 Prise Salz! Dabei sind sie aber auf keinen Fall zu süß, wie man vielleicht denkt. Probiert dieses einfache und schnelle Rezept mal aus und ihr werdet überrascht sein.

Zutaten für 15 Muffins

  • 400 g Marzipan-Rohmasse
  • 7 Eier
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

  1. Zuerst wird die Marzipanmasse zerkleinert. Am besten ist es, man friert sie ein und raspelt sie dann grob auf einer Reibe.
  2. Nach und nach werden nun die Eier einzeln zugegeben und mit den Rührhaken des Handmixers gut cremig gerührt. Da es am Anfang nicht ganz so leicht geht, gebe ich zuerst 2-3 Eier dazu, die anderen Eier dann einzeln nach und nach und noch die Prise Salz dazugeben.
  3. Der ziemlich flüssige Teig wird dann in die Muffinförmchen verteilt, diese nur bis kurz unter den Rand füllen.
  4. Die Backzeit beträgt 20 bis 25 Minuten bei 175 °C Ober-/Unterhitze oder 150 °C Umluft im vorgeheizten .
  5. Nach dem Abkühlen kann man die Muffins mit Puderzucker bestäuben und/oder auch mit frischen Beeren oder/und Schlagsahne genießen.

Noch ein Tipp:

Wenn man, nachdem der Teig im 3. Schritt in die Förmchen gefüllt wurde, vor dem Backen noch 2-3 Mokkabohnen auf die Teigoberfläche gibt und eventuell mit etwas Teig abdeckt (sie sinken aber auch ohne Teigabdeckung nach unten), dann werden es gefüllte Muffins. Den Teig kann man auch zum Backen in ausgebutterten und mit Brösel bestreuten Gläsern verwenden.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

16 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter