Maultaschen an Cocktailtomaten mit Feta

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Für 2 Personen: Packung Maultaschen (6 Stück-kleine, oder selbstgemachte größere), 1 Dose Cocktailtomaten, 1 Packung Feta, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe (nach Geschmack), Tomatenmark, Pfeffer +Salz, Gewürze (ich mag Basilikum, Thymian, Majoran, Liebstöckl... oder italienische, oder mediterane Gewürzmischungen)

Zubereitung:
Zwiebel und Knoblauch schälen und schneiden, dann in Olivenöl anschwitzen (nicht zu heiß), dann leicht mit Mehl bestäuben zur Bindung, etwas Wasser und etwas Tomatenmark dazu und aufkochen lassen, dann die Cocktailtomaten dazu, kurz aufkochen (max. 1 Min.) lassen, mit Salz + Pfeffer sowie Gewürzen abschmecken.

Die Maultaschen in eine mit Olivenöl gefettete Auflaufform legen und die Cocktailtomatensauce darüber geben. Fetakäse kleinschneiden und darüber verteilen. Dann alles im vorgeheizten Ofen bei etwa 160- 180°C im unteren Drittel ca. 20 min. überbacken (wenn der Käse zu dunkel wird, mit Alufolie abdecken).

Gesamtdauer der Zubereitung: ca. 40 min

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1 yogi_yamaha
1.2.07, 12:35
ohhh, lecker
#2
5.9.07, 00:39
Wußte gar nicht das es Cocktailtomaten aus der Dose gibt.
#3 jasowasauch
26.9.07, 14:05
Hallo!

also fertig vorbereitet ist es... ...muß aber noch bis heute abend warten bis zum verköstigen!
's richt trotzdem aber schon mal verdammt lecker!!!
hatte nur eine logistischen Probleme!
meine Portion mußte für 7 Personen sein!!!!
Also gut, ab in den Supermarkt und siehe da, es gibt/gab keine Cocktailtomaten-nicht aus der Dose, nicht mal frisch!!!
nun gut, habe jetzt mit 2 dosen geschälten Tomaten (die ich noch kleingeschnitten habe[hätte also gleich gehackte Tomaten nehmen können:-)]) und einem Päckchen "pensionierte";-) Tomaten improvisiert...
sieht aber jetzt trotzdem recht appetittlich aus...


ach ja: kommt niehmals auf die Idee den Schafskäse zu pürrieren.... ...'s gibt ne mortz Quälerei!!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen